weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Überleben des Leben durch den Menschen?

104 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Erde, Evolution, Dinosaurier, Asteroid, Inklusion
earthnow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Überleben des Leben durch den Menschen?

14.11.2013 um 21:41
@Virgh

Grüße auch an Sie.

zu1. ich denke hier muss man in verschiedene Kategorien einordnen. Eine funktionierende Asteroidenabwehr auch in zwei Bereiche einstufen. Eine Asteroidenabwehr zur Abwehr von Asteroiden wie dieses Jahr über Tscheljabinsk könnte wohl innerhalb des nächsten Jahres einsatzbereit sein, ich persönlich denke, dass es wahrscheinlich Nationen gibt, die ihre Staatsgebiete bereits vor solchen Impakts schützen können.
Zur Abwehr von größeren Asteroiden könnten Abwehrtechniken bereits heute einsatzfähig gehalten sein.

zu 2 mache ich in naher Zukunft noch gerne Anmerkungen. bei Interesse können Sie sich auch die Essenzen aus Diskussion: Bau eines Asteroidenhagelabwehrsystems? anlesen.
Fängt ein bißchen träumerisch an, die letzten Seiten sind jedoch sehr informativ, auch wenn viel Energien in der Diskussion für unsinnige Äußerungen und Emotionen vergeudet wurde.

mehr geistige Ressource seitens meines Gehirns in Kürze :)


melden
Anzeige

Das Überleben des Leben durch den Menschen?

19.11.2013 um 00:14
Seien Sie gegrüßt,

@earthnow

Zu 1.

Wie sehe Ihrer Meinung nach diese Abwehr jedoch aus?
Wäre diese Abwehr aus ihrer Sicht durch die Zerstörung des Objekts gegeben, durch deren Umleitung oder foplgt dies dem Konzept der situativen Anpaasung?

Das eine Abwehr in verschiedenen Kategorien einzustufen ist, wird vielen Personen bestimmt nicht auf den ersten Blick schlüssig erscheinen.
Viele Personen denken meist, wenn es um das Thema einer möglichen Abwehr geht, das hier Raketen oder sonstige Mittelstreckenwaffengattungen, die dem sehr ähnlich sind zur Anwendung kommen.

Zu 2.

Seien Sie gedankt für diese Angabe der Diskussion :
Bau eines Asteroidenabwehrsystems.
Ich werde dies in den nächsten Tagen durchlesen und mich hierzu, wenn gegeben, mit Anmerkungen melden.


melden

Das Überleben des Leben durch den Menschen?

20.11.2013 um 17:28
Seien Sie gegrüßt,

@earthnow

Ich habe gerade Ihre angegebene Diskussion :
Bau eines Asteroidenabwehrsystems
durchgelesen.

Im ganzen wird hier nur eine aktive Abwehr durch den Einsatz von Distanzwaffen thematisiert.

Ich möchte Ihnen hier zwei weitere Abwehrmaßnahmen vortragen, die in den von Ihnen angegebenen Themenkomplex nicht weiter thematisiert wurden oder nicht in Betracht gezogen wurde.

1. Abwehr des Asteroiden durch die Umlenkung von Satelliten um eine Bahnkorrektur herbeizuführen.
Diese Methode bietet zwar auch keinen umfangreichen Schutz der alle Eventualitäten komplett abdeckt, doch ist diese Möglichkeit, meines Erachtens nach, einen Einsatz von Distanzwaffen zu bevorzugen, da hier die negativen Begleiterscheinungen geringer eingestuft werden können.

2. Passivabwehr durch den Bau, beziehungsweise den Ausbau von Schutzeinrichtungen.
Hierzu ist mir selbstverständlich bewusst, das damit niemals jedes einzelne Individuum gerettet werden kann, doch ist dies nicht zwangsläufig von Relevanz, auch wenn dies von vielen anderen Personen anders aufgefasst wird, darum möchte ich hier an dieser Stelle darauf hinweisen, das dies von mir hier wiedergegebene nur eine Sichtweise darstellt und die Darstellung dieser Sichtweise nicht zwangsläufig bedeutet, das dies auch meine eigene Meinung und Sichtweise wiederspiegelt.
Auch auf diese Weise ist ein Überleben des Leben durch den Menschen gewährleistet.
Hierbei ist natürlich die Art der Schutzeinrichtung und deren Umsetzung zu beachten.


melden
earthnow
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Überleben des Leben durch den Menschen?

24.10.2015 um 03:48
Virgh schrieb:Auch auf diese Weise ist ein Überleben des Leben durch den Menschen gewährleistet.
Nein. Gewährleistet wäre dann für den Fall von installierten und funktionierenden Asteroidenabwehrsystemen gerade einmal das Überleben des Lebens durch den Menschen für die Gefahr einer Kollision mit Asteroiden.

Allerdings bleibt diese Gefahr eine der zuerst zu bewältigen Gefahren und wir arbeiten darauf hin, diese auch bewältigt zu bekommen. Weltweit wird ja nun auch in diese Richtung gerade und seit Jahrzehnten massig Bewusstsein generiert. Hollywood, sich ständig wiederholende Dokus auf den Nachrichtensendern, tausende von Allmy-Beiträgen usw.
Das ist doch eben das Ding mit der Entwicklung, erst Bewusstsein für eine Gefahr und dann und erst dadurch die Abwehr von Gefahr.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden