Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

784 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

03.10.2011 um 23:24
@Ruthle

wurde @HBZ von den "Besuchern" erzählt, man der wa echt nur am plappern .... echt schlimm :D

woher ich das weiß ... ?

... ich lag auf dem Tisch neben ihm!! :D


melden

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

04.10.2011 um 00:03
@HBZ

Ja und die Pechvogel hattest kein Handy dabei oder so...?
Ich an deiner Stelle wäre jetzt mit den Beweisfotos reich wie ein König! ;)


melden

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

07.10.2011 um 15:34
@mundj
Mensch, und ich sagte noch zu dir! "mann rauch dir eine,......aber doch nicht die Bob Marley Sonderedition mit zwei Mundstücken. Wenn ich dabei dann auch noch in den Nachthimmel starre, is ja wohl alles gesagt.
LG, aus MG.


melden

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

08.10.2011 um 10:23
Ich möchte zu diesem Thema auch noch meinen Senf loswerden. Und zwar wohne ich in der Schweiz an einem Ort der etwas kleiner ist und auch noch etwas ausserhalb. d.h. es ist nachts ziemlich dunkel und man hat wenig Streulicht von Ortschaften in der Nähe.
Dadurch sieht man die Sterne, den Himmel sehr klar wenn das Wetter passt.

Seid c.a. 2 Jahren gehe ich an schönen Sommerabenden regelmässig nach draussen um mir den wunderschönen Sternenhimmel anzusehen. Dabei sind mir auch schon oft diese kleinen Lichtpunkte aufgefallen. Die meisten die ich gesehen habe bewegten sich in einer linearen Bahn über den Nachthimmel. Das aber so schnell das es unmöglich normale Linienflugzeuge sein können.
Denn diese sehe ich auch oft, die fliegen tiefer, langsamer, und meist sieht man die Blinklichter und oder die Scheinwerfer...

Ab und zu hab ich auch schon Objekte gesehen, die die Flugrichtung geändert haben.... Weder ich noch meine Kollegen die das gesehen haben können sich erklären was das genau ist.

Ich wollte das ganze auch schon filmen, allerdings kam auch bei der FullHD Kamera meines Kumpels nichts brauchbares raus, da die Punkte so klein sind, das man auch mit blossem Auge wirklich gut hinschauen muss um sie zu sehen.

Ich habe dieses Jahr mal eine Nacht lang den Himmel fotografiert in der Hoffnung was zu erwischen. Auf 2 oder 3 Bilder sind eindeutig bewegte Objekte als ziemlich helle Streifen zu sehen (langzeitbelichtung ca 15 sec). Ich werde das heute Abend noch uploaden


melden

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

09.10.2011 um 16:00
@ ruthle (woher weißt Du, dass sie exakt 232m lang waren?)

Der wollte nur witzig sein, nicht mehr und nicht weniger (quasi eine kleine Anekdote auf meinen, ihm unglaubwürdige Post). Solche Leute (die alles ins lächerliche ziehen mit sinnfreien Kommentaren wie kiffen...joints) gibt es hier leider zuhauf, weßhalb ich mich auch seit nunmehr meheren Jahren jetzt wieder das erste mal hier umschaue und größtenteils abstinent bin. Ich bin der letzte der etwas gegen vernünftige, erwachenen gerechte Konversationen hat und setze mich auch gerne kritisch mit anderen über meine Posts auseinander aber wie gesagt, es sollte schon ein wenig Niveau haben.

@trinity1707

Das ich persönlich viele undefinierbare Objekte gesehen habe, glaube ich jetzt nicht. Es waren ein paar. Ich denke, jeder kann das aber bei dich selbst beobachten und reproduzieren. Man muss einfach mal darauf achten, wie oft man bewußt in den Nachthimmel schaut. Man wird schnell merken, dass ist nicht oft. Legt man sich aber mal einige Nächte in den Garten,Balkon, egal ob man dabei mit dem Teleskop hantiert oder einfach so um bewußt nach diesen Phänomenen ausschau zu halten, dann wird man sehr schnell feststellen, dass man da oben so einiges sieht, dass einem sehr supekt vorkommt (wie Objekte die extrem schnell über den Horizont fliegen und teilweise schnell die Richtungen ändern und zwar hakenartig), in etwa wie es der schweizer Kollege hier gesehen hat.

Vorraussetzung dafür sind im Idealfall allerdings klare Sternennächte (da kann man diese weissen Punkte die haken am Himmel schlagen sehr deutlich sehen).

Bezüglich Fotos und Beweise:
Ich habe mich auch stets gefragt, warum Leute die durch zufall, weil sie gerade in diesem Moment aus dem Fenster schauen oder am richtigen Ort sind keine Fotos als Beweis haben bis es mir und meiner Lebensgefährtin selbst passiert ist (sie ist übrigens Lehrerin und hat eine eher ungläubige Einstellung zu Ufos, bzw. dem Thema ansich). Als ich abends am Schreibtisch saß und wirklich nur zufällig meinen Blick über die Häuserdächer schweifen ließ und dieses große dreieckige schwarze Objekt über den Dächern schweben sah, war mein erster Gedanke ungläubigkeit, dass es real sein könnte, mein zweiter Gedanke war, meine Lebensgefährtin ans Fenster zu holen, damit Sie es auch sieht. Nachdem wir dann am fenster standen und wirklich sehr irritiert dieses Objekt ansahen, war der nächste Gedanke, direkt nebenan auf den Balkon zu gehen um es noch klarer zu sehen (zu diesem Moment war es bereits in Front unseres Hauses und drehte langsam ab und entfernte sich wieder). Erst danach kam mir der gedanke meine Digitalkamera aus dem Schrank zu holen, sie einzuschalten, das richtige Programm einzustellen (Nachtmodus) und es zu fotografieren. Daher gibt es keine Fotos. Der Schreckmoment, bzw. das Erstaunen war einfach zu groß und man war gefesselt von dem was man sah. Es fielen einfach immer nur floskeln wie unglaublich, schau Dir das an, hast du sowas schonmal gesehen usw.

Ich habe im laufe der zeit einiges an Videokameras etc. gekauft um solche Objekte zu fotografieren, bzw. zu filmen. Ich habe mir uralte Sony Nightshot Kameras gekauft, Kameras mit Bewegungsmelder und was weiss ich noch. Ich habe auch 2 Kassetten, auf denen ich versuchte solche Beobachtungen festzuhalten aber es ist einfach unglaublich schwer nicht zu viel zu wackeln (auch "mit" stativ, wenn man die Kamera bewegt), oder einfach vernünftige Bilder bei völliger Dunkelheit mit Zoom zu machen, auf denen man auch wirklich etwas eindeutiges sehen kann.
Da auf meinen Aufnahmen diese Probleme leider zu tragen kamen, liegen die Kassetten bei mir im Schrank und habe sie nicht digitalisiert. Resultat wären einfach wieder unsinnge, pubertäre Kommentare und das habe ich ehrlich gesagt nicht nötig :).

PS: Wenn ich es mit meiner wirklich teuren Sony Digitalkamera nicht schaffe, nachts wenigstens halbwegs vernünftige Aufnahmen zu machen, dann brauchen wir hier nicht über Aspekte diskutieren wie, "jeder hat doch ein Handy dabei", "warum knipst keiner mit dem Handy, es wäre doch so einfach?!?".

In diesem Sinne.

Gruß


melden

100 % geht da oben was vor sich...versprochen!

10.10.2011 um 12:56
@phenomenondo

Also ich beobachte sehr sehr oft den Himmel ,auch schon seit einiger Zeit mit einem Fernglas ,auch oft bei Nacht ,gesehen habe ich bis jetzt aber nur Flugzeuge und Satelliten ! Objekte die Zick Zack fliegen sah ich bisher noch nie ,es gibt aber viele User hier die welche gesehen haben wollen. Vorschlag :Wenn du solche Dinge öfters siehst könnten wir die doch gemeinsam beobachten ! Kommt halt darauf an wo Du wohnst... Ich komme aus dem Raum Heidelberg wir sind aber gerade im Urlaub in Ostallgäu Grenze Oberallgäu !

Gruß


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Der Ufo-Absturz bei Roswell
Ufologie, 4.981 Beiträge, am 16.01.2021 von nachthauch
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 246 247 248 249
4.981
am 16.01.2021 »
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 23.943 Beiträge, am 18.02.2021 von Thorsteen
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1200 1201 1202 1203
23.943
am 18.02.2021 »
Ufologie: Die UFO Welle über Belgien
Ufologie, 2.515 Beiträge, am 23.02.2021 von TR6TELOS
dietmar am 25.04.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 124 125 126 127
2.515
am 23.02.2021 »
Ufologie: 09.08.2019 | UFO über Sarajevo?
Ufologie, 53 Beiträge, am 21.02.2020 von Frostrubin
DrMedTech am 18.02.2020, Seite: 1 2 3
53
am 21.02.2020 »
Ufologie: Sendet das Arecibo-Observatorium seit 1974 ständig Signale
Ufologie, 44 Beiträge, am 10.12.2020 von Cpt_void
Sascha81 am 26.06.2012, Seite: 1 2 3
44
am 10.12.2020 »