Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ufo und Kugelblitze

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ufos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 15:32
Also.
Bei den meisten Ufosichtungen handelt es sich ja bekanntlich um Fakes.
Esgibt aber weitere Phänomene die keine Fakes sind und wie Ufos aussehen(kommt darauf anwie für einen ein Ufo aussieht).
Diese Vorkommnisse sind meistens leuchtendeKugeln(man nennt sie Kugelblitze)die wie ein Blitz durch Elektrizität entstehen.
Wissenschaftler sagen das Kugelblitze dazu in der Lage sind Metallzu verbiegen undsofort zu schmelzen. Es gibt einige Aufnahmen die einem wie Ufo's vorkommen aber keinesind.

Es gab vor nicht allzu langer Zeit(noch im Jahr 2006)das PhänomenKugelblitz in Bremen.(Aber weiteres ist mir darüber nicht bekannt)

Also jetztdie Frage: Muss man eine "Ufosichtung" gleich für einen Kugelblitz halten oder ist esvielleicht "Besuch von einem anderen Planeten"?


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 15:41
Also ich sehe nicht wirklich einen Zusammenhang zwischen beiden Phänomenen.

Dawir ja bei UFOs unter anderem feststoffliche Objekte haben, die metallisch scheinen etc.ist die Kugelblitzthese kein Erklärungsmodell.

Es gibt auch keine relevantenFälle, an denen ein Kugelblitz für ein UFO gehalten wurde und dies so dokumentiert ist(jedenfalls ist mir kein solcher Fall bekannt, sollte es dennoch welche geben, scheinensie nicht wirklich ins Gewicht zu fallen).

Dennoch kann ich auch hier nur wiedersagen, dass heißt nicht gleich das UFOs außerirdische Objekte sein müssen.

Wirwissen nicht was dahintersteckt. Auch wenn wir sagen können, dass nach Ausschluss allerbekannten Möglichkeiten (wozu auch Kugelblitze gehören), immer noch ein Phänomen übrigbleibt.

Dies ist übrigens oft in den Fällen so, in welchen sich das Objekt sehrnah am Beobachter befunden hat.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 15:51
ich hab ne neue theorie:
ich hatte letzens ein sehr gutes kornkreisvideo-dass videoist innerhalb von kurzer zeit entstanden-militärhubschrauber kreisten darüber
man saheinen glühenden ball am video!

wär dass vielleicht ein neuer ansatz?
grüsse
michi


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 15:58
da muss ich ufosceptic mal widersprechen.
ich denke, dass die außerirdischenflugobjekte nur selten feststoffliche objekte sind, da viele "rassen" in einer anderendimension sind, als die menschen.

allerdings weiß ich nicht, ob man ufos undkugelblitze in verbindung bringen kann, ich kanns mir aber gut vorstellen. vielleichtsind es in der tat keine phänomene, deren ursprung auf der erde liegt sondernmini-raumschiffe oder drohnen oder weiß ich was ^^

jedenfalls interessantetheorie, muss man mal weiter forschen ;)


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 15:59
Die leuchtenden Kugeln die in der Nähe von Kornkreisen gesichtet werden, gehen nichtkonform mit den Sichtungen von Kugelblitzen.

Es ist eher unwahrscheinlich, dassKugelblitze Korn flechten und Wachstumsknoten beeinflussen, ansonsten für geometrischeFiguren sorgen und keinerlei Verbrennungen zurücklassen.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:02
was ein schwachsinn nailuJ.

ich erkenn schon den unterschied zwichen kugelblitzund ufos. da liegen welten.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:05
Man hat diese kleinen lichter schon beim Kornkreis erschaffen gefilmt also glaub ichnicht das diese teile Kugelblitze sind.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:05
@ schaumkuss:

Wir unterscheiden nach Rutledge in Klasse A und B UFOs (mancheForscher unterscheiden auch in Klasse C UFOs - das sind dann religiöse Lichterscheinungenwie in Fatima).

Hier mal ein Überblick:

_________________________________________________________________
Klasse B
Z.B. die Videoaufnahme von Jürgen Luchterhand vom 24. August 1990 zeigt eine Formationleuchtender Kugeln über dem Greifswalder Bodden.

Bei Klasse B-UFOs scheint essich um ein Naturphänomen zu handeln, das in früheren Zeiten als Irrlicht bezeichnetwurde. Es wurde ermittelt, dass dieses Phänomen weder etwas mitSumpfgas-Leuchterscheinungen noch mit Kugelblitzen zu tun hat.

(soviel zu derTheorie mit den Kugelblitzen)
_________________________________________________________________
Klasse A
Daes sich bei UFOs der Klasse A um solide Objekte handelt können sie nicht durch einebisher unentdeckte Naturerscheinung erklärt werden. Dass sämtliche UFOs der Klasse A aufGeheimwaffen zurückzuführen sind kann man ausschließen: Die Kluft zwischen den gemessenenund beobachteten Fähigkeiten von UFOs und dem derzeit machbaren ist zu groß, selbst wennman annimmt, dass Militärtechnologie der zivil genutzten Technologie um 20 Jahre vorausist. Nur exotische Hypothesen können die existierenden Daten erklären:

Hypothesen
Für die Klasse A-Objekte gibt es drei Erklärungsmöglichkeiten:

Extraterrestrische Hypothese (ETH): Lichtgeschwindigkeit und interstellares Gas sindlimitierende Faktoren für die interstellare Raumfahrt: Ein Raumschiff, das mitGeschwindigkeiten selbst weit unter der Lichtgeschwindigkeit reist, würde durch dieOberflächenreibung bereits schmelzen. Es gibt jedoch theoretische Ansätze, mit denen eineVersetzung von Objekten in einem 6-dimensionalen Weltkontinuum verstanden werden könnte(Brand 1979, Auerbach und v.Ludwiger 1992).

Zeitreise Hypothese (ZH): EineRaumreise mit Überlichtgeschwindigkeit, z. B. durch eine Verstzung im Raum, wäre einerZeitreise gleichbedeutend. In den letzten zehn Jahren haben Physiker Weltmodelleerrechnet, in denen Reisen aus der Zukunft in die Vergangenheit nicht mehr zu Paradoxienführen. Stephen Hawking wundert sich jetzt sogar, dass Zeitreisende noch nicht beobachtetworden sind (Hawking 1997).

Paralleluniversen Hypothese (PH): Hauptverfechterdieser Hypothese ist der französische Physiker Jacques F. Vallée. Uns ist jedoch keineTheorie bekannt, die begründet, warum sich mehrere parallele Universen entwickelt habensollten.

Es gibt noch keine wissenschaftlich gesicherten Beweise für einedieser Hypothesen. Das Verhalten der UFO-Insassen spricht in manchen Fällen für die ZH,in anderen Fällen für die ETH.
_________________________________________________________________

Ich haltees für verfrüht die ETH als erwiesen zu sehen und deshalb die Sichtungen solider Objektein Abrede zu stellen.

Von mehreren Rassen kann ich nicht sprechen, dass könnenwir so nicht nachweisen.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:11
Ich will noch etwas feststellen...
ich habe nicht gesagt das ALLE erscheinungenKugelblitze sind!


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:11
was sind denn zh's und eth's?

ich kann aber sehr wohl von mehreren dimensionensprechen, in denen schließlich leben existieren muss, deshalb kann es nicht nurmaterielle raumschiffe geben.
es gibt keine platzverschwendung im multiversum :P

jedenfalls wollt ich damit sagen, dass man nicht nur von materiellen raumschiffenausgehen muss, sondern auch offen für (in unsren augen) nicht physische dinge sein muss.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:16
ZH (Zeitreisen Hypothese), ETH (Extraterrestrische Hypothese).

Da könntest Duschon recht haben (jedenfalls ähneln die Klasse A UFOs keinesweges Kugelblitzen).

Hier noch etwas zu Kugelblitzen:

_________________________________________________________________
Ein Kugelblitzist ein Naturphänomen, dessen Existenz umstritten ist. Unter Naturwissenschaftler giltdie Existenz des Kugelblitzes als nicht bewiesen, da es keine photographischen Belegegibt.
Dennoch gibt es immer wieder Berichte von Augenzeugen, die Erscheinungenbeschreiben, die sich in einigen Punkten alle gleichen. Aus diesen Berichten wurde einhypothetischer "Steckbrief" konstruiert.

In einigen Fällen ähneln sich UFO undFoo Fighter Sichtungen mit Kugelblitzen.


Erste Variante des Kugelblitzes
Kugelblitze treten sehr selten und zufällig im Zusammenhang mit Gewittern undatmosphärischen Entladungen auf.


Auftreten fast immer in Bodennnähe beiGewittern
meist kugelförmige Erscheinung unter 1 Meter Durchmesser, die sich langsamund unregelmäßig bewegt und manchmal stillzustehen scheint
selbstleuchtend, meistorange bis hellgelb und undurchsichtig, manchmal Funken versprühend, begleitet vontypisch "elektrischen" Geräuschen, manchmal auch geräuschlos
Lebensdauer einigeSekunden
dringt in Gebäude ein, kann scheinbar wirkungslos durch Mauern, Türen undFenster dringen, aber auch bei Berührung explodieren und Verletzungen verursachen.
Entstehung und Aufbau des Phänomens sind trotz erfolgreicher japanischer Experimentemit interferierenden Mikrowellen nicht gänzlich erklärt. Experten verschiedenerFachrichtungen wie Meteorologen, Elektrotechniker, aber auch viele Laien sammeln deshalbseit langem alle Augenzeugenberichte, werten sie aus und versuchen auf dieser Grundlage,dem Phänomen auf die Spur zu kommen. Besonders begehrt sind zufällig gelungene Fotos oderFilmaufnahmen.


Zweite Variante des Kugelblitzes
Ein Kugelblitz tauchtmanchmal gegen Ende eines besonders schweren Gewitters auf. Er ist ca. 20 cm groß, istkugelförmig bis oval, und hat meist eine rötliche Farbe. Die Erscheinung kann bis zu 30Sekunden andauern (typisch 2 bis 8 Sekunden) und soll feste Materie wie Fenster und Wändedurchdringen können.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:20
ich hab ne neue theorie:
ich hatte letzens ein sehr gutes kornkreisvideo-dass videoist innerhalb von kurzer zeit entstanden-militärhubschrauber kreisten darüber
mansah einen glühenden ball am video!


Warhscheinlich ist es das Video wasmann in diesem Forum schon 10 mal gesehen hat, ist nen Fake, Der Ball wurde nacher inden Kornkreist hineinkopiet.


melden

Ufo und Kugelblitze

07.08.2006 um 16:24
@ Fedaykin quelle ?


melden

Ufo und Kugelblitze

08.08.2006 um 12:26
>>Also ich sehe nicht wirklich einen Zusammenhang zwischen beiden Phänomenen<<

Mit der Aussage hat ufosceptic mehr oder weniger Recht!

Selbst dieNaturwissenschaft kann bis heute das Phänomen Kugelblitz nicht richtig erklären bzw. eineStichhaltige Erklärung abgeben!
mal abgesehen davon verhalten sich die Eigenschafteneines Kugelblitzes etwas anders als das was man ein UFO nennt!
Was man bislang weiß,ist die Tatsache dass ein Kugelblitz ca. 1 Minute existiert und auch keine Flugzeuge oderähnliches verfolgt! Aussagen darüber gibt es von Piloten jeglicher Art genug. Das Wort„Profis“ muss dabei wohl nicht weiter erklärt werden!
Kurz gesagt sind dieEigenschaften der beiden Objekte (UFO & Kugelblitz) nicht zu vergleichen und in sofernbesteht auch kein großer Zusammenhang zwischen diesen beiden Phänomenen.
…auch wennes sich vielleicht anders wünschen würde, so sieht es nun mal aus.


melden

Ufo und Kugelblitze

08.08.2006 um 12:42
@mailuj

"Wissenschaftler sagen das Kugelblitze dazu in der Lage sind Metallzuverbiegen und sofort zu schmelzen"

"Wissenschaftler" (wer auch iummer das seinmag) sagen zu dem Thema vor allem sehr wenig. Die meisten sind wohl der Meinung das sowasgarnicht existiert, es gibt jedoch auch Lösungsansätze, aber eigentlich nichtsdefinitives.
Höchstwahrscheinlich sind unter dem Begriff "Kugelblitz" mehrereverschiedene Phänomene gemeint, mit unterschiedlichen Hintergrüden und Effekten.

Aber im allg. wird der Kúgelblitz eher zu den Märchen gezählt. Aufgrund derelektrostatischen und elektrodynamischen Gesetze ist er jedenfalls nicht zu erklären.


melden

Ufo und Kugelblitze

08.08.2006 um 13:43
@UffTaTa
dein halbwissen in verbundenheit mit phrasen, ist längst überholt.
unterernsthaften wissenschaftlern wird der kugelblitz keinesfalls zu den
märchen gezählt,sondern eingehendst untersucht.
inzwischen ist es sogar gelungen in experimentenkugelblitze zu erzeugen.

hier mal ein kleiner link für den obernegierer vonallmy

http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/117602/ (Archiv-Version vom 06.04.2016)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Der Ufo-Absturz bei Roswell
Ufologie, 4.981 Beiträge, gestern um 18:51 von Nachthauch
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 246 247 248 249
4.981
gestern um 18:51 »
Ufologie: Die UFO Welle über Belgien
Ufologie, 2.443 Beiträge, am 10.01.2021 von Nemon
dietmar am 25.04.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 120 121 122 123
2.443
am 10.01.2021 »
von Nemon
Ufologie: Sendet das Arecibo-Observatorium seit 1974 ständig Signale
Ufologie, 44 Beiträge, am 10.12.2020 von cpt_void
Sascha81 am 26.06.2012, Seite: 1 2 3
44
am 10.12.2020 »
Ufologie: Der Ufo-Faktencheck-Thread
Ufologie, 3.774 Beiträge, am 27.10.2020 von kontermann
cohiba am 18.12.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 183 184 185 186
3.774
am 27.10.2020 »
Ufologie: Erich von Däniken
Ufologie, 23.872 Beiträge, am 02.09.2020 von schmare87
convoy am 13.07.2002, Seite: 1 2 3 4 ... 1196 1197 1198 1199
23.872
am 02.09.2020 »