Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

UFO am Bodensee

68 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Keller, Wurst, Van Gogh

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 12:30
@Kovu
demnach lautet die frage nun wie folgt: "würde die deutsche regierung im ernstfall schweigen oder sich an die öffentlichkeit wenden?"
Hm, also wenn wir von der Tatsache ausgehen, das wirklich nur engste Regierungsbeauftragte und die Regierung selbst davon weiß. Bei Angela Merkel bin ich mir nicht sicher. Das Problem ist ja, das wenn wir wirklich soetwas borgen würden, das alle anderen länder anklopfen und sagen wir wollen das Untersuchen.

Man hat ja auch bei dem "Griechenland Thema" gesehen das sie sich ziemlich untergebuttert gelassen hat.

Demnach denke ich, wenn festgestellt wird, das ein Raumschiff gefährliche Waffen oder ähnliches an Bord hat, die Angst zu hoch wäre, es Öffentlich zu machen. Aber auch allgemein, denke ich das die Regierung, wenn sie die Möglichkeit hat, es leugnen würde.

Was denkst du ?


melden
Anzeige

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 12:57
@Araschi
Araschi schrieb:wenn wir wirklich soetwas borgen würden, das alle anderen länder anklopfen und sagen wir wollen das Untersuchen.
stimmt, das würde leider viel zu schnell an die allgemeine öffentlichkeit gelangen, somit bliebe nur die komplette enthüllung als option.
Araschi schrieb:Was denkst du ?
wenn irgendwo mal wirklich ein besetztes UFO abstürzt, dann gibt's ohnehin nichts mehr zu verheimlichen. schon witzig - gerade in den bodensee soll das teil gefallen sein ..

& in roswell genauso;

"das waren ja diese komischen leute (...), wenn sie sich überlegen: roswell. da soll ja so 'ne scheibe in den wüstenboden reingeknallt sein (...) um ein interstellares raumschiff zu fliegen, da nimmt man ja nicht jeden kreti & pleti oder wie das auf dem jeweiligen planeten da heißt, sondern da nimmt man leute - also die entsprechenden bewohner -, die über die entsprechende kompetenz verfügen.

(...) & dann, kommen sie hier auf der erde an; in der wüste; kein baum, kein strauch, kein nichts & dann setzen sie diese scheibe aber so was von in den 'sand' .. ich bitt' sie!
"


melden

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 13:44
@Kovu

Was ich mich schon öfters gefragt habe ist, wie ist es Möglich das Raumschiffe durch Galaxien reisen, oder auch nur in den unmittelbar nahen Weltraum herrum, in größerer Entfernung. Sie aber dabei Hitze, Kälte, Druck, Metorieten stand halten können, Sie aber bei uns auf die Erde krachen, als wenn ein Tontaubenschiesser mit seinen Gewehr das Ding runtergeholt hat.

Entweder haben wir Sie durch irgendwas gestört, Radarwellen oder ähnliches womit sie nicht gerechnet hatten oder ... ?


melden

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 14:16
@Araschi
Araschi schrieb:Entweder haben wir Sie durch irgendwas gestört, Radarwellen oder ähnliches womit sie nicht gerechnet hatten oder ... ?
eine ziemlich direkte, aber hoffentlich rhetorische frage? ^^

nya, wir sind halt anders; "hier bleibt kein auge trocken" :D


melden

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 14:20
@Kovu

Selbstverständlich ^^

Ja es ist Schade, das Skeptiker hier von Einigen einen Maulkorb aufgesetzt bekommen. Vorallen ist es doch für die "Ufologen" am Sinnvollsten, den wenn Sie einen Skeptiker von ihrere Meinung/Vermutung/These überzeugen können, und dieser dann zu Ihnen wechselt, dann brauchen Sie keine Angst vor anderen Skeptikern zu haben.

Aber anstatt hier gegenargumente gebracht werden, wird nur rumgemotzt wie doof doch alles geworden ist. Verstehe ich nicht!


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 14:42
@Araschi

Also dass einige der Zeugen ziemlich gierig nach Aufmerksamkeit sind ist dem Bericht der mufo ces zu entnehmen. Aber die Tatsache, dass da irgendwelche Lichter waren ist ziemlich sicher. Natürlich kann das alle möglichen Ursachen haben und für mich ist die Erklärung Alien genauso vorerst Blödsinnig wie Gespenst oder Fabelwesen. Jedoch hat sich dieser eine Hauptzeige L.S. ziemlich vielen psychologischen und damit meine ich wirklich vernünftigen Untersuchungen bei anerkannten Medizinern unterworfen, auch eine Hypnose. Und dass es etwas gesehen hat ist für mich ziemlich sicher.

Ob das jetzt eine sobjektive Wahrnehmung aus irgendwelchen Gründen ist, irgendeine "geheime militärische Übung" (ja klingt verschwörungsmäßig also halten wir da den Ball flach) (immerhin könnte das die MIB erklären) oder ob er einfach LSD im Cafe Nagg oder wies heißt genommen hat weiß ich nicht. Aber auf jedenfall interessiert mich was da war.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 14:44
PS: Außerdem bin ich der Meinung wie auch Stephen Hawkings oder der deutsche Astronaut Reiter, dass kein intelligentes Wesen eine ewig lange Reise durch das Universum macht nur um irgendwo aus Spaß mal vorbeizuschauen. Wenn dann macht man sowas aus Zwang, z.B. wenn der eigene Planet hinüber ist und man einen anderen erobern will.


melden

UFO am Bodensee

28.08.2012 um 15:18
@Dr.Venkman
Dr.Venkman schrieb:Also dass einige der Zeugen ziemlich gierig nach Aufmerksamkeit sind ist dem Bericht der mufo ces zu entnehmen. Aber die Tatsache, dass da irgendwelche Lichter waren ist ziemlich sicher. Natürlich kann das alle möglichen Ursachen haben und für mich ist die Erklärung Alien genauso vorerst Blödsinnig wie Gespenst oder Fabelwesen. Jedoch hat sich dieser eine Hauptzeige L.S. ziemlich vielen psychologischen und damit meine ich wirklich vernünftigen Untersuchungen bei anerkannten Medizinern unterworfen, auch eine Hypnose. Und dass es etwas gesehen hat ist für mich ziemlich sicher.
Naja ich sage ja nicht das alles Blödsinn ist, das alle Zeugen geistig nicht in der Lage sind soetwas zu verstehen. Ich glaube aber das sich diese Personen das einfach nicht erklären können.

Kognitive Wahrnehmung, sie sehen lichter und stellen sich den Rest dann vor. Deswegen haben Lügentest auch keine Bedeutung, den die Zeugen haben ja nicht gelogen sondern wirklich etwas gesehen nur deuten sie es anders, wie andere.

Ich bin und das will ich mal festhalten auch kein Skeptiker der sagt das gibt es nicht und das gibt es nicht das habe ich in den vielen Threads schon oft gesagt. Aber ich glaube auch an die Wissenschaft und das sich vieles auf normale Weise erklären lässt.
Dr.Venkman schrieb:PS: Außerdem bin ich der Meinung wie auch Stephen Hawkings oder der deutsche Astronaut Reiter, dass kein intelligentes Wesen eine ewig lange Reise durch das Universum macht nur um irgendwo aus Spaß mal vorbeizuschauen. Wenn dann macht man sowas aus Zwang, z.B. wenn der eigene Planet hinüber ist und man einen anderen erobern will.
Das sind Spekulationen, das ist auch vorstellbar!, die Außerirdischen können auch begrenzte Ressourcen haben, sodass sie spähen müssen, wo sich neue Rohstoffe etc finden lassen, sodass sie diese abtragen können. Warum Aliens durch das Weltall fliegen ist ja rein theoretisch und spekulativ. Niemand weiß! auch nicht Hawkings!!! warum die Aliens rumfliegen. Ob Zwang oder Spaß so wie wir in unseren Autos steigen und gerne Auto fahren einfach beschleunigen, so ist das vielleicht bei den mit den Raumschiffen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Sirius Filmprojekt792 Beiträge