Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

20 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wahrheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
dux Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

12.02.2004 um 09:48
Die Vorstellung, daß die Erde „hohl“ sei existiert auch heute noch in vielen Ländern, Stämmen und Religionen. So glauben die Eskimos ursprünglich aus einem wärmeren Land weit im Norden gekommen zu sein. Auch in den vedischen Schriften der Hindus wird die Existenz, der im inneren bewohnten Welt, beschrieben. Für die Hopi – Indianer existieren 4 Welten. Wir befinden uns auf der 4. Die drei anderen Welten befinden sich im Erdinneren. Indianerstämme aus Alaska erzählen von einem Stamm der in eine riesige unterirdische Höhle abgewandert ist, die unter den Bergen nördlich der Stadt Tanana liegen soll. Der arabische Orden El Khaf kennt ein geheimes Land mit dem Heiligtum Bit Nur, daß alleine durch Höhlen zu erreichen ist. In der griechischen Mythologie stiegen oft die sogenannten Halbgötter oder manchmal sogar Menschen in das Reich unter der Erde, den Hades, hinab. Auch in den germanischen Mythen und Sagen wird von einem Land weit oben im Norden berichtet welches nur durch die Regenbogenbrücke (Bifröst) oder direkt über das Meer erreichbar ist. Selbst im Buddhismus ist die Welt im inneren Hohl und bewohnt. In buddhistischen Klöstern in Tibet und Nepal gibt es anscheinend Eingänge ins Erdinnere in welcher der „König der Welt“ herrschen soll. Der jetzige Dalai Lama gibt an der Stellvertreter auf Erden des „Königs der Welt“ zu sein und in Kontakt mit ihm zu stehen.

So haben auch heute noch viele Städte solche Höhlen- oder Tunnelsysteme. In Moskau gibt es ein von Stalin geschaffenes Untergrundsystem, in dem sich hunderttausende Menschen neben militärischen Befehlszentren, Versorgungslagern, Reparaturwerkstätten, Waffenkammern und einem Bahnhof befinden. Unter Prag wurden seit dem vierzehnten Jahrhundert beständig, Steinbrüche, Lagerhöhlen, Bunker oder Versammlungsräume, ausgebaut. Bis zu 15 Kilometer unter den Straßen der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires liegt ein Netz von Räumen die alle mit Gängen verbunden sind. Nur ein Bruchteil ist für Touristen zugänglich. Es gibt Vermutungen, daß Jesuiten diese Untergrundbauwerke angelegt hätten. So etwas ähnliches gibt es auch in Cordoba und Parana (beides argent. Städte). Es existieren Gerüchte über eine Menge unterirdischer Bauten unter New York (nicht die U-Bahn). So liegt dort angeblich ein dreieckiges Tunnelsystem, daß von einer Freimaurerloge genutzt werden soll. Für Manhattan gilt dasselbe. Im Jahre 1962 wurden Probebohrungen am East River Park durchgeführt. Bei 200 Fuß (ca. 70 m) brach der Bohrer in einen Hohlraum ein. Die Kirche St. John the Divine soll über dem Eingang zu einem uralten Tunnel erbaut worden sein. In Crafton, Maryland stießen die Bauarbeiter einer Tiefgarage auf künstliche Höhlen. Auch in Eureka, Nevada hat man selbes entdeckt. Ungewiß bleibt auch wer in der Nähe der ungarischen Stadt Eger ein über 60 km umfassendes recht altes, aber technisch hochstehendes, Tunnelsystem erbaut hat.





In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.
George Orwell




melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

12.02.2004 um 11:25
Man was machst du denn Dux?Dauerposting in da Hood!

Gebt mir eure Mics und ich bringe teure Stylz!


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

12.02.2004 um 12:27
@scharlatan

Er ist neu ! Würdest du dir erst mal unsere 20000 Postings im Forum durchlesen ! Außerdem postet er keinen Mist das ist schon mal positiv ! ;)

@dux

Schau mal in Mystery Unterirdische Städte !


Niemals aufgeben !



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

12.02.2004 um 15:36
Hey Cruiser!
Das war ja auch nicht negativ gemeint!Nur eine Feststellung!Wenn man im Forum ist und jede dritte min ein neuer Thread von ein un der selben Person auftritt ist das schon c00l!Ich wollte einfach nur meine Gedanken hier festhaltne!

OK!!

Also:Weitemachen!

np!

Gebt mir eure Mics und ich bringe teure Stylz!


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 01:54
Hey leute,

wenn tatsächlich die erde im inneren nicht so ist, wie wir sie uns vorstellen, und da tatsächlich andere lebewesen leben, wäre ja der neue film von steven spielberg (krieg der welten) gar nicht weit hergehollt, und sowas könnte sich ähnlich wirklich ereignen


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:08
@dux

sorry, ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, ich habe nur die ersten vier zeilen gelesen.

nur mal angenommen, die erde wäre innen hohl, wie erklärst du dir dann den sinn der vulkane und im besonderen, die magmaausflüsse?

beste butter wo gibt!


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:09
Ich empfehle die Lektüre der anderen im Forum vorrätigen "Hohle-Erde-Threads" Warum ausgerechnet DIESER nichtssagendste Thread zum Thema "aus der Versenkung" geholt worden ist kann ich nur erraten. Möchte aber - der dann zu erwartendenden "Aufjauler" - mich nicht weiter darauf einlassen.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:11
Korrektur:

....der zu erwartenden "Aufjauler" wegen ...

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:13
ja, ich dachte schon, du kannst nicht mehr schreiben! *scherz* :)

beste butter wo gibt!


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:13
Kennt jemand den Donald Duck Comic von Don Rosa, wo se zum Mittelpunkt der Erde reisen, das entstanden is von so nem Alllösemittel von Daniel Düseltrieb, was dummerweise Dagobert verschüttet hat, und versuchen es einzufangen mit nem Diamantengefäss (s einzigste was das zeug nich pulverisiert) bevor es am Mittelpunkt der Erde angelangt?

Nein?

Auch egal, da gabs auch so lustige Untertagebewohner, die aussahen wie Stehaufmännchen in verschiedenen Farben.

Ob Don Rosa die sich evtl. nicht ausgedacht hat? Was wenn wirklich bunte Stehaufmännchen unter der Erde existieren?

P.S. um keine Massenpanik auszulösen: die waren friedlich.

"Wozu zwingt man die Menschen in bestimmte Religionssysteme, wenn sie nachher Jahrzehnte brauchen, um wieder davon loszukommen?" (Friedrich Schiller)

Niemand ist weiter von der Wahrheit entfernt als der, der alle Antworten weiß.
(Chuang Tsu)



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:22
Der größte Gegner dieser Theorie ist die moderne Wissenschaft. Die Geologie hat heute ein sehr genaues Bild vom Aufbau des Erdinneren. Mittels Erdbeben oder durch so extreme Mittel wie Atombombenversuche kann man durch die entstehenden Erdbebenwellen, welche durch die Erdkugel und ihren Kern laufen, Rückschlüsse auf deren Aufbau gewinnen.
Interessant sind hierbei sogenannte P-Wellen (Primäre Transversalwellen oder auch Kompressionswellen) und S-Wellen (Sekundärwellen, Schwingungen senkrecht zur Ausbreitungsrichtung). Sie breiten sich in verschiedenen Medien unterschiedlich aus.

P-Wellen verursachen auf der dem Erdbebenherd gegenüberliegenden Seite einen ringförmigen Schatten. Dieser ist darauf zurückzuführen, dass Wellenfronten, welche den Kern gerade noch passieren, anders abgelenkt werden als jene, die in ihn eindringen. Das Ablenken der Wellen zum Kern hin lässt darauf schließen, dass dieser flüssig ist. P-Wellen breiten sich in Flüssigkeiten langsamer aus, weil ihre Schallgeschwindigkeit im Vergleich zu Festkörpern kleiner ist.
Der innere Kern hingegen muss fest sein, da Wellen, die in ihn eindringen, nach außen wieder gebrochen werden.

S-Wellen können sich im Gegensatz dazu in flüssigen Medien nicht fortpflanzen. Sie dringen deshalb nicht in den Kern ein. Aus diesem Grund beobachtet man einen Schatten gegenüber vom Erdbebenherd.
Wellenart und Richtung sind nicht die einzigen Informationen, welche mit Beben gewonnen werden können. Es ist sogar möglich zu berechnen, ob Reflexionen an einer Fest-Flüssig-Grenze stattgefunden haben oder nur an einer fest-gasförmigen Grenzfläche.

Wäre die Erde hohl, so könnten sich die Erbebenwellen nicht ausbreiten und man würde eine andere Verteilung der Erdbebenwellen an den seismographischen Stationen beobachten.

Doch solche Ergebnisse werden natürlich von den Anhängern größtenteils ignoriert und statt dessen lieber eigene "wissenschaftliche" Erklärungen verbreitet. Experimente, angebliche Dokumente und Satellitenfotos sollen die Hohlwelt Theorie unzweifelhaft belegen. Auf einen Teil dieser "Beweise" möchten wir deshalb hier eingehen: .....


aus:

http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=dieredaktion&file=artikel&id=34



Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 02:47
Menno, Jafrael. Du gönnst uns aber wirklich auch gar keinen Spass.... ;)

Schon einmal das Buch "Etidorhpa" gelesen?
Oder die Bücher von Alec Maclellan?

Gruß


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 03:07
@bluetaurus

Jau - in jungen Jahren war ich auch begeisterter Anhänger der wildesten Theorien und hab so ziemlich alles vedrschlungen was es zu diesen Themen zu lesen gab. Allerdings gehörte die "Hohlwelt-Theorie" zu meinen ganz frühen "grenzwissenschaftlichen" "Entdeckungen". Alerdings habe ich dann erfahren müssen WANN diese Theorien in Deutschland Hochkonjunktur hatte. Muß ich weiterschreiben? Kannst Du Dir nicht denken was kommt? Es ist aber leider so. Und der Gegenbeweis ist sogar DAMALS schon - 1943 - erbracht worden, worauf die "Bewegung" auf die Hörbergersche "Eisweltlehre" umschwenkte und die Hohlwelt-Lehre "in Verschiss" geriet.

Man hatte seinerzeit die modernsten Radargeräte auf der Insel Rügen eingesetzt um die Holweltlehre beweisen zu können. Die Experimente bewiesen aber das Gegenteil.

Wir haben mittlerweile natürlich noch bessere Methoden um diese Theorie ad absurdum zu führen.

Nicht betroffen davon isind jedoch die vermuteten großen Höhlensysteme, deren Vorhandensein in vielen Ländern der Erde bereits in sehr alten Mythen, Märchen und Geschichten erwähnt wird.

Aber DAS ist eben NICHT die "Hohl-Welt-Theorie". DAS gilt es auseinander zu halten.

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 03:14
Der innere Erdkern ist rund 1000 °C heißer als die Oberfläche unserer Sonne.

Wie soll da jemand überleben ??



~Die Realität ist eine Illusion, die durch den Mangel an THC hervorgerufen wird~


~woke up in the morning like 10 am, walk pass the listerine, went straight for the gin~



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 03:37
@jafrael

Ich weiss nur zu gut, wann die Hochkunjunkturzeiten dieser "Hohlwelt-Kulturen" waren.
Genauso wie Du sehe ich es mit den `vermuteten` und teilweise auch schon aufgefunden Höhlensystemen im Erdinneren. In etlichen von diesen aufgefundenen Höhlensystemen wurde teilweise zig hunderte Kilometer weit nachgeforscht. Es wurde teilweise festgestellt, dass diese Höhlensyteme uralt und möglicherweise sogar künstlich erschaffen worden sind. Aber dort hören dann die Informationen in den meisten Fällen auch auf, weil dann die finanziellen Mittel nicht mehr reichten oder auch anderweitige Schwierigkeiten eintraten (Versorgung der Forscher mit Nahrung, Stromquellen, Atemluft etc.).
Mal abwarten, wie es in diesem Forschungsbereich weitergeht.
Dass es solche Höhlensysteme, möglicherweise sogar Hohlräume unterhalb der Erdkruste geben muss, darauf lassen Messungen während des letzten Tsunamis (und auch schon vorher) schliessen, da damals die Erde tagelang, wie eine Glocke, nachhallte.

Wie Du schon geschrieben hast, DAS ist etwas völlig anderes, als die `Theorie einer innerirdischen Hohlwelt`.

Namaste.


Die Wahrheit ist seltsamer als die Fiktion, weil die Fiktion Sinn machen muss.


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 03:39
@kokain

Interessanterweise vertreten nur noch hartgesottene Neonazi-Mystagogen die Hohlwelt-Lehre - OBWOHL - siehe oben ....

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 10:37
Ja, die sind durch die Löcher an den Polen gefallen und unten zu hart aufgeschlagen. :)


NICHTS lebt ewig !


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 11:08
ich glaube ab 2 promille glaubt jeder neonazi, dass die erde hohl ist! ;)

"Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen"
Rassisten sind der Abschaum der Gesellschaft" Multikulti ist geil! DER MOSSAD BEZAHLT GUT ;-) !!!!



melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 11:16
auf einer relativ seriösen seite habe ich die krasseste verschwörung 4ever gelesen und zwar:

die sonne ist in der erde und der erdkern oben im himmel! kein scherz!

viel mir so gearde zum thema ein

Karareis!


melden

Wird die Wahrheit vor uns verheimlicht

06.07.2005 um 11:20
Jaja auch ein paar Kiffer sind im Internet. ;-)

"Freiheit ist, zu sagen dass 2 und 2 gleich 4 ist. Alles andere ergibt sich dann von selbst." George Orwell in "1984"


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Richtige Informationen - keine Fakenews
Verschwörungen, 212 Beiträge, am 17.09.2020 von 1.21Gigawatt
Mercom am 11.08.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
212
am 17.09.2020 »
Verschwörungen: Politik korrupt, oder doch nur Fantasy?
Verschwörungen, 36 Beiträge, am 08.09.2020 von kuno7
Physiomosher am 25.08.2020, Seite: 1 2
36
am 08.09.2020 »
von kuno7
Verschwörungen: Der wahre Grund von Tschernobyl (Dokumentation 1998)
Verschwörungen, 112 Beiträge, am 17.11.2018 von stuelpner
mrpink1984 am 18.03.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6
112
am 17.11.2018 »
Verschwörungen: David Icke
Verschwörungen, 1.343 Beiträge, am 16.08.2017 von Diamond303
lol3 am 06.06.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 65 66 67 68
1.343
am 16.08.2017 »
Verschwörungen: Brauchte die NSA einen Grund zur Legitimation der Überwachung?
Verschwörungen, 73 Beiträge, am 09.01.2014 von Glünggi
guyusmajor am 05.01.2014, Seite: 1 2 3 4
73
am 09.01.2014 »