Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gerald Celente Vorraussagung was haltet ihr davon?

143 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltuntergang, Prophezeiung, Immer Das Selbe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gerald Celente Vorraussagung was haltet ihr davon?

12.09.2011 um 16:47
wie nahe wir an den voraussagen sind haben wir doch erst kürzlich in london gesehen. da hat sich ein druck aus armut, sozialer ungerechtigkeit und wut auf das herrschende system an einer polizeiaktion entzündet und ist eskaliert. konnt dann nur noch durch massiven einsatz der staatsgewalt und massive medienpropaganda eingedämmt werden. und schon geht hierzulande auch die angst in den reihen der volks(ver)treter um vor dem sozialen unfrieden, vor der auflehnung des kleinen mannes. seit jahren wird medial gegen die unterschicht meinung gemacht, um dieser einen negativtouch zu verleihen (liebe brave bürger, verbündet euch bloß nicht mit diesem assozialen pöbel - so könnte man überzeichnet so manchen beitrag lesen); da werden waffengesetze verschärft, so dass es für die bevölkerung nahezu unmöglich wird, privat waffen zu besitzen (und hier spielen nicht nur amokläufe eine rolle); da wird offen über den einsatz der bundeswehr im inland diskutiert (terrorabwehr - wenn das volk aufbegehrt sinds dann ja auch terroristen); da werden daten en masse auf vorrat gespeichert, um auch ja jeden bürger schön überwachen zu können, er könnte ja schon den putsch planen; da wird mit nicht belegbaren daten die situation schöngeredet, arbeitslosenzahlen stets am sinken (verstecken wir halt die arbeitslosen in sinnlosen beschäftigungsmassnahahmen, da kommen sie dann wenigstens nicht auf dumme ideen und wir haben die kontrolle über sie), konjunktur fortweg wieder am steigen (aber trotzdem kein geld da, um den arbeitenden bürger zu entlasten, stattdessen diätenerhöhung und steuergeschenke für großkonzerne), bürgschaften sicher und mit sicherheit nicht eingefordert (wenn dann aber in gut zwei wochen griechenland doch pleite geht, sehen wir weiter), etc....; da werden heimlich wieder regierungsbunker gebaut (verpflichtung der db zum bunkererhalt in bahnanlagen und auftrag zum neubau); da werden mit unterdrückerischen regimen noch mal schnell panzergeschäfte gemacht (man kann ja von denen vielleicht noch was lernen für den ernstfall); etc...

wie weit kann das volk noch hinters licht geführt, für dumm verkauft und verraten werden? wie viel lässt sich der brav und anständig erzogene bürger noch gefallen, dabei immer schön schildröte spielend?
vielleicht reicht es ja schon, wenn demnächst horrende steuererhebungen nötig sind, um den euro zu retten? oder vielleicht brauchts noch die rente mit 69? oder eine absenkung des lohnniveaus als antwort auf die öffnung des arbeitsmarkts für billigstlöhner?

wir werden sehen...


melden

Gerald Celente Vorraussagung was haltet ihr davon?

03.10.2011 um 16:45
Obwohl ich mich mit solchen Themen schon länger beschäftige ist mir dieser "Gerald Celente" unbekannt. Als ich gelesen habe was er für die Zukunft prognostiziert und mit welchen Beweisen die keine sind belegt, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Seine Theorien sind Verallgemeinert und Unsachlich. Dieser Herr Celente soll "Zukunftsforscher" sein? Wohl eher Hobby-Forscher.Jede vernünftige Universität hätte ihm die Ausbildung versagt. Ich kann mich den meisten hier nur anschließen wenn ich sage, das diese Person lediglich auf Profit und Profilierung aus ist, was ja auch die Tatsache belegt, das er Leiter eines Unternehmens ist welches Wirtschaftsprognosen stellt. Und sollten auch nur Teile seiner "Prognosen" eintreffen währe das nicht verwunderlich, so allgemein wie er seine Prophezeiungen dargestellt hat.


melden

Gerald Celente Vorraussagung was haltet ihr davon?

03.10.2011 um 17:01
Wobei sein Grundgedanke ja nicht verkehrt ist. Tatsächlich laufen einige Dinge in die falsche Richtung.Nur ist unsere Gesellschaft so komplex, das viele einzelne Faktoren zusammenführen müssen, um einen solch drastischen Wandel herbeizuführen. Diese nun schon abzuschätzen halte ich für spekulativ.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Bugarach 2011-2012 (Frankreich)
Verschwörungen, 60 Beiträge, am 02.01.2013 von Tian
Jantoschzacke am 24.09.2011, Seite: 1 2 3
60
am 02.01.2013 »
von Tian
Verschwörungen: Weltuntergangsprophezeiung Nostradamus
Verschwörungen, 63 Beiträge, am 01.10.2011 von Apoplexia
jägerin14 am 17.01.2003, Seite: 1 2 3 4
63
am 01.10.2011 »
Verschwörungen: Notre Dame Brand und Prophezeiung von Nostradamus?
Verschwörungen, 174 Beiträge, am 01.05.2019 von off-peak
froggy87 am 16.04.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
174
am 01.05.2019 »
Verschwörungen: Alois Irlmaier - "Die drei Hochgestellten"
Verschwörungen, 330 Beiträge, am 28.04.2018 von Wichtgestalt
tahua am 27.10.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
330
am 28.04.2018 »
Verschwörungen: Was wisst ihr über Nostradamus?
Verschwörungen, 63 Beiträge, am 07.02.2014 von danza
dieelbin am 01.06.2004, Seite: 1 2 3 4
63
am 07.02.2014 »
von danza