Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreise-Paradoxon

273 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeit, Zeitreisen, Paradoxon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitreise-Paradoxon

02.05.2007 um 12:27
Eigentlich nur einen: Den Atentäter von Sarajevo --->Kkein WK I. ---> KeinWK
II.


Dann ist also diese müde Gestalthier:
Gavrilloprincip

schuld an
100 Millionen oder mehr Toten aus beiden Weltkriegen? Der siehtgarnicht so aus.


melden

Zeitreise-Paradoxon

02.05.2007 um 12:30
also der:


melden

Zeitreise-Paradoxon

02.05.2007 um 15:27
Der 1. Weltkrieg hätte auch ohne Gavrilo Princip stattgefunden.
Irgendeinen Vorwandhätte sie schon gefunden, die Kriegstreiber.


melden

Zeitreise-Paradoxon

02.05.2007 um 23:10
Ist das nicht ziemlich wurscht wie der aussieht? Außerdem ist er nicht Schuld, sondernder Auslöser.


melden

Zeitreise-Paradoxon

06.05.2007 um 00:06
auslöser des wk1 war doch der balkankonflikt.


melden

Zeitreise-Paradoxon

06.05.2007 um 00:53
@Doors

Vielleicht hätte ein anderer Krieg angefangen aber nicht der den wir aufder welt hatten sondern ein anderer mit anderen auswirkungen


melden

Zeitreise-Paradoxon

06.05.2007 um 00:58
@bullet

vielleicht hätte der hund nicht geschissen, sondern hätte er diekatz
gefangen....


melden

Zeitreise-Paradoxon

06.05.2007 um 06:34
Da es keine Zeitreisen gibt, gibt es logischerweise auch keinZeitreise-Paradoxon.

Ein Thread der Kathegorie überflüssig


melden

Zeitreise-Paradoxon

08.05.2007 um 19:47
@ ruessel so mein ich das :D
@ taothustra1 du hast recht aber das wären bestimmt überdie hälfte hier :D


melden

Zeitreise-Paradoxon

14.08.2007 um 21:52
das paradoxon macht man sich selbst.

ich glaube, das die Vergangenheit nicht abänderbar ist.
Reisen in die Vergangenheit sind demnach von der ersten Sekunde an extrem gefährlich und lebensbedrohlich.

Wenn der Zeitreisende in der Vergangenheit ankommen würde, und nichts wäre dort zu ändern (er ist also lediglich Beobachter) muß diese Zeitreise so geplant sein, das er nichts und niemandem im weg steht.

z.B. Regentropfen würden Ihn durchlöchern, Mücken würden Ihn umhauen, Wind würde Ihn wegwehen.

Selbst das atmen würde nicht funtionieren, da die Luft eine andere Verwirbelung wie damals hätte.

.....


ochjo, war mal wieder schön zu fantasieren :))


melden

Zeitreise-Paradoxon

15.08.2007 um 03:10
ich glaub man könnte gar net allein zurückreisen, entweder ALLES geht in der zeit dann zurück oder nix :P


melden

Zeitreise-Paradoxon

15.08.2007 um 03:19
und wenn du wirklich in deinem universum allein zurückreisen würdest, dann würdest du doch natürlich nich so alt bleiben wie bei der abreise. du würdest doch dann wenns in deinem universum is, jünger werden, in deinem alten körper bleiben und auch des wissen verliern dass du abgereist bist, weil du des ja damals net hattest :P aba du würdest auch gar net so weit kommen weil du ja die zeitmaschine damals nich hattest :P


melden

Zeitreise-Paradoxon

17.08.2007 um 16:15
Ich denke:

1. Nach der tat würde es wahrscheinlich 2-3-4-5.... paralel Universen geben....
2. Du würdest bei der rückreise verschwinden sprich garnicht ankommen.
3. Nach dem erschiessen würdest du verschwinden pufff und weg.
4. Das reisen in die vergangenheit würde nicht gehen, weil das was erlebt wurde, verstrichen und vergangen ist. Dies würde aber die relativitätstheorie sprengen.
5. Es passiert garnichts denn die hast sie in der vergangenheit gekillt. In der Zukunft würde Sie weiterleben. Wenn man das so sieht, ist jede secunde ein anderer abschnitt in in der Zeit. Also abschnitt a würde sich ändern abschnitt b wäre das selbe, weil es noch nicht verstrichen ist.

Komplex zu verstehen...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Wikis Paradoxon mit Pinocchio
Wissenschaft, 523 Beiträge, am 11.03.2017 von qp
oneday am 08.01.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 24 25 26 27
523
am 11.03.2017 »
von qp
Wissenschaft: Zeitreisen durch Sparen?
Wissenschaft, 112 Beiträge, am 25.02.2010 von jofe
a.renesse am 15.02.2010, Seite: 1 2 3 4 5 6
112
am 25.02.2010 »
von jofe
Wissenschaft: Zeitparadoxon
Wissenschaft, 129 Beiträge, am 19.11.2009 von atom
florian am 15.01.2003, Seite: 1 2 3 4 5 6
129
am 19.11.2009 »
von atom
Wissenschaft: Ist die Gegenwart = die Zukunft?
Wissenschaft, 76 Beiträge, am 25.02.2007 von gunslinger
nnwo am 13.02.2007, Seite: 1 2 3 4
76
am 25.02.2007 »
Wissenschaft: Mögliche "Zeitreisen" und die Schlußfolgerung
Wissenschaft, 79 Beiträge, am 27.08.2006 von blacktheorie
dänker am 29.05.2006, Seite: 1 2 3 4
79
am 27.08.2006 »