Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

40 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Evolution, Spezies
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 12:38
Körperlich sind wir ja wohl die minderbemittelsten aller Tiere, wir können wederlange
tauchen, noch fliegen, noch besonders schnell laufen, noch sind wir sonderlichstark und
ausdauernd, wir haben nicht mal mehr ein Fell, das uns vor der Kälteschützt. Wir haben
praktisch keinerlei körperliche Waffen - zwangsläufig musstenunsere Vorfahren welche
entwickeln, sonst wären sie gnadenlos untergegangen!

Die Tiere unter sich
unterscheisen sich nicht wirklich erwähnenswert, abervergleiche die Spezies Mensch mit
den Tieren...


Echt der größteSchwachsinn, den ich je gelesen habe... du
hast dir wohl nur die Familie der Quallenvorgenommen, um sie mit dem Menschen zu
vergleichen? lol...


melden
Anzeige

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 12:53
@leseratte

"Körperlich sind wir ja wohl die minderbemittelsten aller Tiere, wirkönnen weder lange
tauchen, noch fliegen, noch besonders schnell laufen, noch sindwir sonderlich stark und
ausdauernd, wir haben nicht mal mehr ein Fell, das uns vorder Kälte schützt. Wir haben
praktisch keinerlei körperliche Waffen - zwangsläufigmussten unsere Vorfahren welche
entwickeln, sonst wären sie gnadenlos untergegangen!"

Doch wir haben eine körperliche Besonderheit die uns von allen Tierenunterscheidet. Wir können gehen (und zwar sehr gut und lange) und nebenher essen undtragen. Das kann kein Tier, ein Vorteil der den Menschenvorfahren schon geholfen hat alssie noch nicht (gut?) sprechen etc. konnten aber bereits den aufrechten Gang und diefreien Hände hatte.

Erst dadurchj ist es den Menschen möglich ein Tier tagelangzu verfolgen und zu erlegen, obwohl das Tier viel schneller rennen kann, aber es mussPausen machen zum Essen suchen und verzehren. Der Mensch kann sein Essen mitnehmen undunterwegs verzehren -> Großer Vorteil.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 12:56
@UffTaTa

Affen können das auch ;)

Außerdem können Tiere Sachen im Maulmit sich herum tragen, wenn sie schon die Vordergliedmaßen nicht frei haben.


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 13:39
@leseratte
Körperlich sind wir ja wohl die minderbemittelsten aller Tiere, wirkönnen weder lange
tauchen, noch fliegen, noch besonders schnell laufen, noch sindwir sonderlich stark und
ausdauernd, wir haben nicht mal mehr ein Fell, das uns vorder Kälte schützt. Wir haben
praktisch keinerlei körperliche Waffen - zwangsläufigmussten unsere Vorfahren welche
entwickeln, sonst wären sie gnadenlosuntergegangen!


Das stimmt nicht so ganz ....
Der Mensch ist einAllrounder, das heißt nicht, dass er der schwächste ist. Er war auch als Vorgänger nichtder schwächste... Kein Wesen ist so Anpassungsfähig wie der Mensch... Das liegt daran,dass ein Neugeborenes außer Reizen noch gar nichts weiteres besitzt an Wissen oderangeborenen Fähigkeiten (bis auf die wichtigen: Atmen). Daher könnnte der Menschtheooretisch von jedem Tier geprägt werden und soweit körperlich möglich derenLebensweise übernehmen.

Außerdem kann der Mensch sich durch Atemtechniken seinenKörper stählen...


melden
sirahel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 20:08
nicht immer rumhacken, die Tatsache , dass ihr euch über sowas unterhaltet, sprichtdafür, dass Menschen etwas besonderes sind, kunst ist etwas davon, viele Tiere schaffenetwas, doch alles dient dabei eínem Zweck. bei Kunst ist das nicht der Fall.
UndZufall ist es auch nicht.
wenn ihr euch die Zahlen für vererbbare Mutationen proGeneration und im gegensatz die zahl, die nötig wäre, um eine Neue, fruchtbare Art zuschaffen,
grenzt Zufall an Unmöglichkeit.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 20:41
@ElAreira:

Bei diesem Thema stehen sich meist zwei gespaltene Lager gegenüber:
Die der (Neo-)Darwinisten, welche von Veränderungen im Genpool durch Mutation, Rekombination, Selektion und genetischer Drift ausgehen und die Kreationisten, welchealles einem Schöpfer zuschreiben und manche sogar soweit gehen zu behaupten, Gott hätteeinen "fertigen" Menschen kreiert.
Mittlerweile gibt es noch die Theorie des"intelligent Designs" die aussagt, daß das Leben aufgrund einer Art "Plan" entstanden seiund eine gewisse Intelligenz dahinter stehe.

Beide Seiten befeinden sich meistallerdings auf's Härteste, was dem unvoreingenommenen Betrachter schon zu denken gebensollte, denn jemand, der die Wahrheit für sich alleine beansprucht und in keinster Weisebereit ist, Brücken zu schlagen, sollte mit gesunder Skepsis betrachtet werden.


Es hat eine Entwicklung stattgefunden womit die Evolutionsbefürworter Recht haben,das warum können sie jedoch nicht erklären denn das ist wiederum nur auf spirituellerEbene möglich, und beide Ebene greifen gestaltend ineinander ein, da alles zusammenhängtund wirkt.

Die Antwort auf diese Fragen ist also nicht nur auf einer Seite zufinden, sondern in einer Synthese beider Richtungen!


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 23:07
Wieso ist es schwachsinn, zu sagen der mensch unterscheide sich sehr wohl, stark vonallen anderen lebewesen??!!

verdammt, wir unterscheiden uns saumässig von allenanderen Lebensformen...guck dir das Gehirn an!!!

Guckt euich das an, was wir aufunserem Planeten erschaffe haben...von wolkenkratzer über elektronik - genforschung - wirsind selbst in der lage uns selbst zu verändern durch diese genforschung...

uindwas kann ein intelligentes tier??

vlt grade mal ein dreieck von einem kreisunterscheiden...

bitte versteht es cniht falsch, ich traue tieren eine mengezu...ich sehe nur ganz einfach, was der mensch im gegensatz zu dem tier geschaffenhat...auch wenn es nicht immer gut war, was der mensch tat...fakt ist...er tat...

keine andere lebensform hat ein derartiges meisterwerk im kopf...und wir selbstnutzen ja nur ca. 10%...

und auch aus diesem grund ist es für menschen ncihtnotwendig irgenwelche körperlichen heraussragenden Fähigkeiten zu haben...wir können unskleidung selber amchen...häuser bauen..in denen wir nichit frieren...schusswaffen um unsgegenseitig und die teire zu töten...und der uneingeschränkte herrscher über diesenplkaneten zu sein...

wenn der mensch irgendwann mal zu der einsicht kommt, dassein ständiges gegeneinander arbeiten nichts bringt...vlt. wird er irgewannvernünftig...das ist die einzige hürde die wir noch meistern müssen...dann stehen alletüren für uns offen...wir werden eines tages diesen planeten verlassen und und neuezivilastionen gründen..auf anderen gestirnen...

es sei denn - atomkrieg...aberalles läuft ja darauf hinaus...

ich möchte nur sagen...wenn der mensch nicht sonegoistisches arschloch(nichts gegen Arschlöcher, ohne sie wären wir aufgeschmissen;))wäre...dann wäre alles herrlich...aber das wird nur ein wunschtraum bleiben..

bin jetzt n bisschen vom thema abgeschweift, aber egal...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 23:14
ich möchte nur sagen...wenn der mensch nicht son egoistisches arschloch(nichts gegenArschlöcher, ohne sie wären wir aufgeschmissen )wäre...dann wäre alles herrlich...aberdas wird nur ein wunschtraum bleiben..

Vom Prinzip her hast du das Richtigegesagt --aber damit es soweit kommen könnte bedürfen wir etwas anderem als dem Gehirn ;)


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

11.07.2006 um 23:21
ja - wir sind eben zu stark verankert und so überzeugt von unserem "tun".

ichselbst würde es gerne ändern, aber was bin ich denn schon - nur ein mensch...

wir müssen mehr platz schaffen, für liebe, loyalität, usw. wir könnten etwas besseressein.

wenn ich die macht hätte würd ichs tun.


melden
wuwei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

12.07.2006 um 01:47
Wie ich diese grundsatzlosen Threads hasse!
Was ist Zufall? Sollte man zuerst klären.


melden
Übermensch1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

12.07.2006 um 16:29
@ wuwei

Zufall ist eine Umschreibung für akausale Ereignisse, bzw.Ursache-Wirkung-Beziehungen mit sehr geringer Kausalität.

Nehmen wir denMünzwurf:

Eine Münze wird nach dem Wurf mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit aufeine der beiden Seiten landen. Auf welcher, das ist unabhängig vom Wurf, bzw. nichteindeutig durch den Wurf fest gelegt. Man spricht von einem zufälligen Ereignis.


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

12.07.2006 um 16:58
Körperlich sind wir ja wohl die minderbemittelsten aller Tiere, wir können weder lange
tauchen, noch fliegen, noch besonders schnell laufen, noch sind wir sonderlich starkund
ausdauernd, wir haben nicht mal mehr ein Fell, das uns vor der Kälte schützt. Wirhaben
praktisch keinerlei körperliche Waffen - zwangsläufig mussten unsere Vorfahrenwelche
entwickeln, sonst wären sie gnadenlos untergegangen!


Tja -wie du siehtst, sind wir nicht untergegangen, im Gegenteil, wir werden immer mehr undmehr.


melden
lolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

12.07.2006 um 17:34
Hmm, der MEnsch unterscheidet sich nicht vom Tier, jedenfalls nciht mehr als sich andereTiere von Tieren unterscheiden.

Klar, wir sind kluge individuen, es gibt aber inder tierwelt auch genausokluge Kollektive, ameisen, bienen o,# schwarmtiere, delfineebenfalls.

Affen sind ca, ausgewachsen, so klug wie 3-5 jährige MenschenMenschenkinder, und auch Tiere haben besondere leistungen, die Menschen noch nichterbringen könnten.

Wir haben keinen so festen und zugleich so elastischenStoff, wie spinnen, wir können auch keinen eignen Honig machen, wie bienen.

DerMensch ist Klug, aber es gibt arten, die sicher genauso faszinierend sind, wir sind ncihtdie alleinigen stars der manege.

Es gibt z.B. auch kollektiv intelligenteBakterien.

Wir sind halt zufällig entstanden, ich wüsste nciht was daran schlimmsein sollte.

Eventuell werden wir sogar deswegen alle draufgehen, denn es gibtimmernoch haken an der evolution:

Das wesen, das momentan angepasst ist,vermehrt sich mehr als das andere, was auch gut genug angepasst ist, aber halt nciht sogut.

Wenn das am besten angepasste wesen dann in eine Welt kommt, wo es selbstaufgrund seiner Spezialitäten irgendwann draufgeht, und wo aber das nichtmehr vorhandenevormals nciht ganz sogut angepasste Wesen überlebt hätte, sterben alle, obwohl, hättekeine Mutation statgefunden, die art überlebt hätte.

unsere intelligenz hat unssoweit gebracht, wenn wir uns jetzzt aufgrund instinkten im Atomkrieg ausrotten (kriegist auch instinkt), dann hätten wir eventuell länger überlebt wenn wir dümmer gewesenwären.

l


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

12.07.2006 um 17:36
Nein, kein Zufallsprodukt, sondern nur eine Begleiterscheinung der Schöpfung die sichmehrheitlich fehlentwickelt hat.


melden
lolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

14.07.2006 um 01:35
eine von gott erschaffene schöpfung müsste in einem Statischen universum Leben, um ewigund perfekt zu sein.

Tut sie nicht, und wir sind cnith fehlentwickelt, oderwürdest du einem schöpfer unterstellen, er sei nciht perfekt ? -.-

l


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

18.08.2007 um 20:00
wir sind die söhne und die töchter adams.
erschaffen vom mächtigsten gott; wir sind götterkinder.
wir können den tag zur nacht, und die nacht zum tag werden lassen.
wir können hassen wie teufel und lieben, so wie uns gott liebt.
allen anderen sind wir menschen überlegen.
die höchsten engel des himmels verneigen sich vor uns.

wir sind könige.

also lasst unsere taten wahrlich königlich sein.


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

18.08.2007 um 20:55
drachim schrieb:"die höchsten engel des himmels verneigen sich vor uns."
drachim schrieb:wir sind könige
Und sollten die Engel hungern, so "sollen sie doch Kuchen essen"


melden

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

19.08.2007 um 01:54
Ich denk das einzige was uns von Tieren unterscheidet ist Information ... und das massenhaft!!!!! hahaha ...


melden
Anzeige

Spezies Mensch - Zufallsprodukt der Evolution

19.08.2007 um 09:34
<<Beide Seiten befeinden sich meistallerdings auf's Härteste, was dem unvoreingenommenen Betrachter schon zu denken gebensollte, denn jemand, der die Wahrheit für sich alleine beansprucht und in keinster Weisebereit ist, Brücken zu schlagen, sollte mit gesunder Skepsis betrachtet werden.<<

ist es wirklich notwendig schon wieder mit diesem Geblubber anzufangen?

Oder ist dir wirklich nicht bewusst warum dies nicht miteinander vereinbaer ist und warum dies auf keinen Fall zusammengemischt werden sollte?

Und dein "unvoreingenommene" Betrachter, der eine Vermischung fordert, ist per se schon voreiungenommen, da er die Einmischung eines Gottes in die Evo. fordert, die dort nicht nachzuweisen ist und deshalb eindeutig aus Glaubens-/Weltanschauungsgründen handelt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt