Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

12 Beiträge, Schlüsselwörter: Grenzwissen, Information, Vakuum
Seite 1 von 1
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 11:13
hallo gemeinde,

hier ist groom.

zur abwechslung versuche ich hiermalwieder was gehaltvolles, was aus meinen gehirn stammt und dadurch 1a. ungefiltertescheiße darstellt und keine wie ihr sonst so bekommt zig. mal gefilterte scheiße, istdoch schon mal was oder!?

liebe moder mods, hoffe ihr seit noch nicht sogefiltert, das eine innere stimme den text löschen möchte oder gar verschieben, es istkein spam, und ein tip, erst lesen dann spamen.

ok.

also.

wasmir immer mehr auffällt, ist die tatsache der manipulation die wir leider alle mehr oderweniger anheim fallen.
das geht soweit das wir wahrheiten gar nicht mehr hörenwollen.

und ab dem punkt muß die liga des grooms euch wieder mal ein paar neuewege aufzeigen, die man schnell übersieht oder soweit gar nicht mehr kommt,nachzuvollziehen.

es ist doch so, das jeder von uns durch die medienflutüberreizt ist und dadurch für diff. gedanken mehr fähig ist.


dieseentwicklung wurden mit rooswell eingeleitet und danach immer mehr verfeinert.
es isteine methode der weltweit lenkenden spin doctors, also irrenärzte die menschheit irr undwirr zu machen....

jeder mensch von uns bekommt die dosierten wahrheiten die erhaben will um sie mit seiner inneren ich sag mal informationstoleranzgrenze in einklangzu bringen nicht mehr und nicht weniger.

der mensch anheim ist leider sogestrickt, das er zufrieden ist solange seine kleine welt besteht.

für europabedeutet das scheme klar, arbeit, freunde ,bier , frauen, fußball und sich aufrgen überdie politik.
der mensch als masse braucht ferne gesetze und klare grenzen, sonst wirdder mensch von heute nicht mehr klarkommen mit sich und seiner umwelt.
das gilt auchfür das wissen was ihm zugemutet wird, bzw. ihn zugestanden wird.

es muß immerso sein, das es mit seiner kleinen welt und seiner toleranzschwelle im einklang steht.

wenn man den menschen von heute zumuten würde, das wir die im westen leben diebösen bösen sind und der islam gut ist, was ja bei genauer betrachtung in der masse auchstimmt, würden es schon ein haufen leuter nicht verstehen und glauben wollen UND nichtakzeptieren und es als propaganda abtun....es paßt nicht in das denkschema.

dabei ist es egal ob dem tatsächlich so ist oder nicht, alleine die anerzogendedenkweise die wir als masse uns unterwerfen mußten macht dies möglich.
gerade derislam ist friedlicher und toleranter als die westlich orientieren glaubensrichtungen wiedas christentum im allg.
wenn man nun den islam sich betrachtet ist dort wiederumeine gänzlich andere sichtweise der dinge die den westen betrachten.

das ganzewird dann gefährlich wenn man uns immer mehr in die zange nimmt durch immer subtileremethoden die die masse gar nicht mehr blicken kann...und mit jeder technischenerrungenschaft die uns verkauft wird, geben wir mehr uns selber auf.

es ist beimir schon so, das nur noch die bücher für gut befunden werden die keine isbn nummerhaben, die in miniauflagen und kleinen clubs zur einsicht sind, denn die masse an büchernhabe ich schon durch die auf den markt sind und derer ich ca. 500 stück als gelesenabgeharckt und bei mir habe...
sie sind gut für den einstieg aber um weiter zu kommenbringen sie einen nur noch wenig.

der kern ist, inzwischen ist es soweit, dasper internet und den medien heutzutage alles, aber auch wirklich alles was auftaucht imweb niedergemacht werden kann, bzw. bloßgestellt wird.

damit meine ich, es hatheute keinen sinn mehr mit hdtv kamera ein ufo in bester qualität mit drei zeugenabzulichten, denn es wird keinen tag dauern und es wird als fake, spamerei zerrissen,egal ob diejenigen es versichern es tatsächlich als echt fotografiert zu haben odernicht.
auch wird mit sicherheit jeder beweis sofort zunichte gemacht indem eingeschickter, nicht mal begabter der black regierung ein haufen bilder ins web schmeißt,bzw. tv. die im grunde das gleiche zeigen wie das echte bild der zeugen, nur das er dannhalt sagt, hey leute, sind selbstgemachte ufo fakes, seht ihr, ist kein problem und diedrei zeugen sind penner die man ins abseits stellen muß.

im umkehrschluß ergibtsich daraus eine politik die einen das erlaubt alles in frage zu stellen und willentlichparteien und meinungen so zu steuern das sie sich gegenseitig an die gurgeln gehen undsich selber immer lächerlicher machen.

das tolle daran ist, das die masse immermehr den blick verliert für die sauereien die um sie herum passieren, das sie mit ihrenkleinen scheiß dingen sich immer mehr verstricken.
wieso ist immer noch kein einzigerder nasa oder anderen institutionen auf die idee gekommen, einfach mal ein bild von derus flagge auf dem mond zu schießen!???

es ist doch so ätzend für die nasa sichimmer den scheiß anhören zu müssen, das die usa keine mondlandung gemacht haben oder!??
ich hätte dann doch kein problem zynisch den mondlandegegner nr.1 eigenhändig mitgroß presserummel ihn einen blick durch ein owl oder keck teleskop werfen zu lassen.....:)

man muß dazu wissen, das der mond nicht weit weg ist von der erde, lumpige360.000 km.
man muß dazu wissen, das spionage sateliten sich auf eine geostationärenbahn in ca. 36.000 km höhe bewegen.

man muß dazu wissen, das es in den siebzigerjahren bekannt (d.h auch schon veraltete technik) war, das die sat. kameras haben umeinzelnde leute scharf auf der erde zu fotografieren und nummernschilder erfassenkönnen!)

wau...

heute fast 40 jahre später möchte ich nicht wissen wieweit die optik ist.

von dem m.palomar teleskop ist bekannt, das es einekerzenflamme in der endfernung zum mond aufzeigen kann.

heutzutage ist dieatmosphäre über adaptive optiken kein problem mehr und die auflösung sollte mehr alsmachbar die fahne zeigen.

mit meinem 15 zoll teleskop, gelingt es selbst mirschon in den hiesigen breitengraden bei guter sicht den mond mir zu ranzuholen, das ichobjekte bis ca. 10 kilometer sichtbar bekomme mit detail andeutungen und wir sprechenhier von zwar einer großen schüssel die aber ein witz ist gegen die kleinstengroßtelekope, von den dicken dingern ganz zu schweigen....

auch ist es seltsamdas es um die leistungsfähigkeit der optiken es immer stiller geworden ist, gerade alsdie usa und die udssr ihre mondambitionen einsstellten, weil da schon jemand war, oderweil alles anders war als angenommen?!

auch ist es seltsam das nasa fotos seitden 70 jahren teilweise details verloren haben , die auf dem org. noch drauf waren. dafürgibt es genügend beweise.

schlamperei aber auch...sowas.

das tolle ist,die welt juckt es nicht, sieh will es gar nicht wissen, sie würde es sogar ignorieren undsich nicht der tragweite bewußt machen, wenn morgen eine anzeige ist der zeitung stehenwürde....ufos auf dem mond, beweise und sie leben auf dem mond zu hundertausenden....

es würde genau 3 tage in den medien rumkreisen und einen monat mehr oder wenigerin der diskusion stehen, danach wäre es für die welt wieder scheißegal und spätestenstnach einem jahr würde die überwiegende mehrzahl es anzweifeln das es die wahrheit ist undsie keine gedanken mehr machen, bzw. sich lächerlich machen über die kleine gruppe dieverzeifelt immer noch ruft, seht ihr die beweise nicht.....

groom


melden
Anzeige

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 11:55
@groom

schlechte Note. Für die meisten deiner (rhetorischen) Fragen gibt esdurchaus gute Antworten, die du aber wissentlich grad mal unterschlägst.

ala"wieso ist immer noch kein einziger der nasa oder anderen institutionen auf die ideegekommen, einfach mal ein bild von der us flagge auf dem mond zu schießen!???
"

was soll der Blödsinn?


melden

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 12:10
ach ja, wenn wir gerade dabei sind.

<<<wieso ist immer noch keineinziger der nasa oder anderen institutionen auf die idee gekommen, einfach mal ein bildvon der us flagge auf dem mond zu schießen!<<<

was würde das bringen??Es gibt abertausende von Bilder, Filmen, Augenzeugenberichten, Gesprächsprotokolle,Mondsteine etc. usw. usf.

Alles das reicht als "Beweis" den VTlern nicht, warumsollten es dann ein paar Bilder plötzlich sein??


Nein, nein, das hat NURwas mit "glauben wollen" zu tun. Den das sicherste Gefägniss für den wachen Geist istimmer noch der "Glaube an eine Sache" und die Selbstzensur und Selbstlügen der Menschen.Mit allem was dazu gehört.


melden

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 12:16
Was ist denn ein "wacher Geist"?


melden

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 12:28
Die Medien entwickeln sich doch immer mehr zur Geissel der Menschheit


melden

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 13:07
der Mensch ist schon längst ein Opfer des Fortschritts, der Otto- normalverbraucher musssich auf geräte verlassen von denen er nichtmehr weis wie sie funktionieren, daher machtihn das schwer zu unterscheiden zwischen richtig und falsch, und da es von alles vieleVersionen gibt wird ihm das auch nicht so leicht gelingen


melden
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 13:08
@UffTaTa dshigederassa bum bum...

ich liebe dich, ich will ein kind von dir.
es ist immer so schön, wie du immer schön wissenschaftlich korregt alleszerpflückst...nur ist die wissenschaft selber wiederum in sovielen punkten wiederlegt,das man sich abermals fragen muß, ist die wahrheit nur das ,worauf sich alle geeinigthaben?!

es hat keinen sinn mit "korregten" wir dir sich in eine diskussion zubegeben, da du jegliche abweichung von den normen im keim ersticken würdest und dadurchletztendlich den freien geist versuchst in deine "eine" denkweise zu drücken ohne wennund aber.

das ist schade, aber dein standpunkt.

schwer wird es nur wennes einseitig polemisch wird, aber dafür halte ich uns beide zu doof für ;:)

groomy


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 13:13
@groom

Ja, die Menschheit ist verblödet - aber das ist doch nichts neues oder?
Sei froh, das DU zu dieser kleinen Gruppe gehörst - die aufhorcht und stets wachsamist - Fragen stellt! Das ist in der heutigen Gesellschaft wichtiger als je zuvor; Da hastDu Recht!

Nun; In Zeiten der BILDung, wo mindestens einmal im Jahr die Erde kurzvor der totalen Zerstörung steht... was sind da schon UFO's auf dem Mond? ;-)

Gruß +++BT+++


melden
gernebaer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 13:21
hast ja Recht Groom ;)
naja im grossen Rahmen und dafür das es ungefiltertesBraintipp ist.

aber wer zu laut aufmuckt wird liquidiert, zumindest mundtot.Das ist dir doch klar ^^
Und wenn das nichts hilft... wird eben in die PolloniumKiste gegriffen.

Es wird so sein und sogar noch schlimmer werden bis es einenneuen Anfang gibt.
Und es muss einen Neuanfang geben. Nicht weil ich mir das sowünsche, tu ich nicht, dann es wird "unschön" sein - nein es ist eine logische Konsequenzdass sich so ein System selbst vernichtet. Wer sich so radikal an andrer Menschen Rechtevergeht und über Leichen geht, wie es viele Mächtige dieser Welt tun, wird nichtdauerhaft bestehen können. Sich am Ende sogar selbst vernichten.Gier und Hass verzehrtsich und macht auch vor sich selbst keinen Halt. Allein der noch verbissenere Versuchdieser Leute es trotzdem so durchzuziehen zeigt aber deren geistige Unterlegenheit.

Wobei es uns ja noch verhältnissmässig !! wahnsinnig !!gut geht im Vergleich mit 95%der Weltbevölkerung. Allein das Bewusstsein dass es so ist sollte in uns dieVerantwortung stärken friedlich aufzustehen und Nein zu sagen gegen diesen Wahnsinn.Wenigstens im Kleinen und im privaten Umfeld.

Im grossen Stil zu demonstrierengeschweige sich aufzulehnen erfordert viel Mut und Stärke. Ich weiss heute nicht ob ichmich selbst verleumden würden wenn ich weiss es geht ums nackte Leben. Man kann nur betendass man das Richtige tut, wenn es soweit ist. Was immer das Richtige ist. Sichleichtfertig opfern und alles aufs Spiel setzen, nur weil man keine Lust mehr hat, kannoft falsch sein. Dagegen ankämpfen kann auch bedeuten, sich mal zu tarnen und einfach nurüberleben um später die Chance eines sinnvollen Eingreifens zu haben. Im Gegenteil,Gruppierungen, die einen friedlichen und leisen Widerstand führen, kann man nicht soeinfach angreifen; laute Unruhestifter hingegen kann man aus der Menge ziehen, mit Lügenüberhäufen und solange an die psyichischen Grenzen bringen bis sie aufgeben.

DasVakuum ist noch nicht so gross, dass es mich stört. Klar ist doof, dauernd vorne undhinten belogen zu werden. Aber auch daran gewöhnt man sich. Und auch daran selbst aktivzu werden und alles zu hinterfragen. Das ist doch auch was Positives.


melden

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 17:50
damit meine ich, es hat heute keinen sinn mehr mit hdtv kamera ein ufo in besterqualität mit drei zeugen abzulichten, denn es wird keinen tag dauern und es wird alsfake, spamerei zerrissen, egal ob diejenigen es versichern es tatsächlich als echtfotografiert zu haben oder nicht.

Nein, das hat auch keinen Sinn, da manjedes xbeliebige Bild auch fälschen kann. Don't believe in pictures. Lustigerweise wirddas noch nicht mal von Paranews versucht (Abbildung ist eine künstlerische Darstellung),ganz einfach, weil es diese tollen Aufnahmen schlichtweg nicht gibt. Jeder kann sichdurch einen Blick in die Ufo Abteilung davon überzeugen.

Trotzdem finde ich esverwunderlich, das alle möglichen Sonden und Rover zum Mars geschickt werden, während derMond, der ja praktisch vor der Tür liegt, ein Dornröschenschlaf führt. Keiner kann mirerzählen, das wir alles über unseren Trabanten wüssten oder das solche MissionenGeldverschwendung wären.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 17:54
moin

das vakuum fordert information,
seid froh, dass ihr filter (mods) habt

buddel


melden
Anzeige
groomlake
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dosierte Information und das Vakum in euch!

05.01.2007 um 18:10
@buddelbär...es gibt kein vollkommendes vakum darum wird auch das jetzige vakumirgendwann pfff. machen....


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

417 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pyramiden280 Beiträge