Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Mord, Bücher, Mörder, Kriminalfälle, Wahre Begebenheiten
Seite 1 von 1

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

08.12.2019 um 21:04
Hii!!

Ich suche ein gutes Buch (gern auch auf Englisch) mit der Thematik: Killer, Mörder, aber echte Stories. Und vielleicht auch über welche die ihre Tat bereuen und nun im des Gefängnis sind (Todesstrafe/ lebenslänglich) und alles nach wahren Begebeheiten!
Oder vielleicht etwas mit der Kombination Liebe und Killer. Also so wie zB eine Frau die sich in ihren Brieffreund im Gefängnis verliebt oder generell in einen Häftling. Oder auch ähnlich wie das Buch „Geliebter Mörder“, wo ihr Mann ihr beichtet, dass er ein Mörder ist, und sie muss sich entscheiden ob sie bei ihm bleibt.

Bitte, irgendwas nach dem Motto und mit wahrer Begebenheit, es soll spannend sein! Ich brauche Rat/Empfehlungen!! Vielen Dank!


LG


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

09.12.2019 um 15:48
Der Mensch ist böse: Wahre Kriminalgeschichten – wahre Abgründe von Julian Hannes ist zwar nicht ganz das was du suchst , aber sehr gut zu lesen und sind wahre Fälle


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

01.01.2020 um 12:15
@achvonmirauus

Brieffreundschaft mit einem Serienmörder, von Petra Klages.
Die Autorin hat über eine längere Zeit intensiven Briefkontakt mit dem Rhein- Ruhr- Ripper gehabt und die diesbezügliche Korrespondenz in dem Buch zusammengefasst. Spannend, hochinteressant, aber auch sehr verstörend und nichts für schwache Nerven! Ich musste während der Lektüre das Buch immer wieder mal für einige Tage zur Seite legen, da ich das Gelesene erstmal sacken lassen musste.


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

01.08.2020 um 14:24
@ShauntheCreep
Super vieeelen DANK für die Antwort. :) Das wirkt erstmal sehr interessant.
Verstörend? In welcher Hinsicht? Die sind ja von einander getrennt?


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

01.08.2020 um 17:34
@achvonmirauus
achvonmirauus
schrieb:
Verstörend? In welcher Hinsicht?
Nun ja... während der Korrespondenz gab der Ripper auch sehr viel Persönliches preis, Mißbrauch und Vergewaltigungen, die er als Kind erlitten hat. Er war durch einen Nachbarn in eine Gruppe pädophiler Sadisten geraten, da wurden in seinem Beisein dann auch Tiere sexuell zu Tode gequält.
Außerdem schildert er seine Entwicklung vom Opfer zum Täter, Tierfolterungen, Nekrophilie und schliesslich auch die Morde. Das Buch ist wirklich harter Tobak.


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

02.08.2020 um 17:43
@ShauntheCreep
Warum sollte man soetwas lesen? Als literarische Mutprobe? Abhärtung? Inspirationsquelle?


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

02.08.2020 um 17:57
@KimByongsu

Ich wusste vorher nicht, was mich da erwarten wird. Ich interessiere mich für kriminologische Themen, teilweise auch wegen meinem früheren beruflichen Hintergrund. Im Rahmen dessen bin ich auf einer von Mark Beneckes Vorträgen auf dieses Buch aufmerksam geworden und habe es mir dann gekauft. Dass dieses Buch SO ausführlich Einblicke in das Seelenleben eines Serienmörders geben würde, hätte ich anhand der Buchempfehlung vorher nicht vermutet.


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

02.08.2020 um 18:16
@ShauntheCreep

Ist ja okay...Hat mich nur interessiert. Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden... Ich kenne auch Leute, die gerne die Romane des Marquis de Sade lesen und wieder andere, die sich an den Extremen Thrillern des festa-Verlags delektieren. Der literarische Raum ist eine Sphäre, in der wir grundsätzlich dem Ausserordentlichen, Monströsen, Erhabenen und Bösen ohne Gefahr begegnen können.. Niemand wird verletzt...


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

02.08.2020 um 18:16
achvonmirauus
schrieb am 08.12.2019:
Oder vielleicht etwas mit der Kombination Liebe und Killer. Also so wie zB eine Frau die sich in ihren Brieffreund im Gefängnis verliebt oder generell in einen Häftling.
suche mal mit dem namen:

Wikipedia: Jack_Unterweger


melden

Buch-Empfehlung (Mörder/Liebe, wahre Begebenheit)?

02.08.2020 um 18:50
@KimByongsu
KimByongsu
schrieb:
Der literarische Raum ist eine Sphäre, in der wir grundsätzlich dem Ausserordentlichen, Monströsen, Erhabenen und Bösen ohne Gefahr begegnen können.. Niemand wird verletzt...
Es ist natürlich immer ein Unterschied ob man jetzt einen fiktiven (Horror)Thriller liest, oder ein auf Tatsachen beruhendes Buch. In diesem Falle wurde leider ja tatsächlich verletzt und sogar bestialisch gemordet.

Ich bin seit je her ein Fan von solcher Literatur a la King, Koontz, Barker, Fitzek usw. Da ist mir aber immer bewusst, dass das Geschriebene rein fiktiv ist.
Auch auf Tatsachen beruhende Bücher im kriminalistischen/kriminologischen Bereich kann ich ohne Probleme lesen, da genau wie du schreibst
Der literarische Raum eine Sphäre ist, in der wir grundsätzlich dem Ausserordentlichen, Monströsen, Erhabenen und Bösen ohne Gefahr begegnen können.. Niemand wird verletzt...
Da schreibt ein Unbeteiligter in Erzählform über irgendeinen anderen Menschen und dessen Taten.

Und dann bin ich plötzlich ganz unbeleckt an dieses Buch geraten, in welchem ein wirklicher Täter völlig ungeschminkt Einblicke in sein Innerstes gibt. Aus eigener Sicht und vor allem aus eigener Feder. Das erschüttert dann doch ziemlich. Weil es eben nicht mehr unpersönlich aus zweiter oder dritter Hand "berichtet wird", sondern aus allererster Hand vom Täter selbst.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Buch der Bücher65 Beiträge