Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das wirklich ADS?

169 Beiträge, Schlüsselwörter: ADS

Ist das wirklich ADS?

05.08.2013 um 22:44
@Sandy2012

Ich finde es gut das du so offen schreibst.


melden
Anzeige
Sandy2012
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 07:23
@orthega
Ich schreib hier nur Junior, Sohnemann usw weil ich seinen Namen nicht schreiben möchte :D


melden
Sandy2012
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 10:27
@waterfalletje
Hilft ja nichts sich das Ganze jetzt schön zu reden. Ich will meinem Sohn helfen und ich weiss dass ich in der Erziehung Fehler gemacht habe.


melden

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 12:00
@Sandy2012

Leben mit Kinder die ADS haben ist nicht leicht..
Dies wird gewaltig unterschätzt..
Und ich finde es immer wieder schön zu lesen, das es ehrliche mama gibt die sagen es überfodert mich..
So kan man viel besser und ehrlicher aufklären...weil es ist vor beide (kind und eltern) nicht einfach..
Es gibt auch schule vor kindern mit behinderung...
da ist alles vetreten, im rollstuhl...wahrnehmungsstörungen etc..
Auf solche schulen können die kinder sich entfalten, und bis zu realschule ihren abschluss machen...

Neuerdings werden in die gesamtschulen erst klässler eine sonder gruppe gebildelt.
Glaube einfach an dein Sohn.. auch wenn dir dein umfeld vermittelt das stimmt was nicht mit der erziehung...

Vielen müssen erst mal diesen kraftakt aufbringen, jeden tag ein kampf ;-)

auch bei kinder mit adhs


melden
Sandy2012
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 13:00
@waterfalletje
Gestern hatte ich noch bei einer Psychologin angerufen, heute kam der Rückruf. Mein Sohn kann schon nächste Woche Dienstag zu ihr kommen, weil sie erst neu aufgemacht hat. Ich denke dass das mir und meinem Sohn sehr helfen wird, denn dass er professionelle Hilfe braucht ist klar.
Um eine solche Schule werde ich mich bemühen, es ist hier nur sehr schwierig, weil wir in einem winzigen Dorf leben.


melden

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 14:55
@Sandy2012


Es gibt busse die kinder abholen, ja spreche mit ihr durch was das beste ist..sie wird dir sicherlich gut beraten ;-)


melden

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 15:09
@Sandy2012

Das wäre auch noch eine Möglichkeit, eine private oder staatliche Schule für Hör- oder Körperbehinderte, die den normalen Schulstoff unterrichtet (obwohl sie zu den Förderschulen gehört).

Um an so eine Schule zu kommen, brauchst du ein Gutachten von der Kinder- und Jugendpsychiatrie, auch dafür, dass (wenn du Glück hast) die Schulgelder übernommen werden.
(Und dein Sohn muss bei der Vorstellung Interesse dafür zeigen, die Behinderten zu unterstützen.)

Wichtig ist dabei, dass die Schule staatlich anerkannt ist.

Diese Schulen haben meistens einen Fahrdienst oder ein Internat.

Du solltest dich auch mal an den zuständigen Schulpsychologen wenden, wenn der auf deiner Seite ist, kann er eine große Hilfe sein.


melden

Ist das wirklich ADS?

06.08.2013 um 15:32
Ich hab n Kumpel der hat ADS und das merkt man manchmal daran, dass er sich Namen schlecht merken kann oder z.b, dass er nicht weiß wer bei bestimmten Unternehmungen dabei war.
Z.b als ich das erste mal bei dem war zum zocken und ein paar Tage später wieder da war hat er gefragt ob ich schonmal da war.
Und er erzählt einem oft die selben Geschichten, weil er nicht weiß wem er sie schon erzählt hat^^

Der hat aber ganz normal Realschulabschluss gemacht und hat ne abgeschlossene Ausbildung.
Also den schränkt das nicht wirklich ein.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 09:34
TV-Drama. Die Diagnose ADS bringt eine ganze Familie an ihre Grenzen.

Heute abend 12.03.20:15 Uhr ARD

http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/keine-zeit-fuer-traeume,107052584016.html


melden

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 12:47
@Sandy2012

Ein meine bekannte hat auch ein schüchternde Sohn.
Ihre tochter hat dieses problem nicht. Die familie, liebevoll, fröhlich.
Diese schüchternheid bekam ein namen, und schon war es theraphiebedürftig.

Sie hat sich verweigert und aus diesen schüchterende junge ist ein etwas zurückhaltende fröhliche junge mann geworden.


melden
spite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 13:13
Du solltest dir von einem Rektor nicht vorschreiben lassen, deinen Sohn zu einem Psychologen zu schicken. Ich habe mehrmals Schule gewechselt und war auch kein sonderlich toller Schüler, ohne jetzt näher darauf einzugehen. Das geht den Rektor, tut mir Leid, einen Scheißdreck an wie dein Junge sich benimmt. Gibt genug Eltern die schicken verzogene Bälger in die Schule, die werden auch nicht zum Psychologen geschickt.


melden
Sandy2012
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 16:38
@spite
@waterfalletje

Er geht jetzt ja seit diesem Schuljahr in die neue Schule, er ist immer noch sehr ruhig und will auch keinen Kontakt zu seinen Mitschülern. Noten sind ok, er wird dort nicht gemobbt und fühlt sich wohl. Zum Psychologen geht er nicht und die Ergo hab ich abgebrochen. Er war dort in einer Gruppe mit verhaltensauffälligen Kindern,die zum Teil sehr aggressiv sind. Das hat ihm überhaupt nicht gut getan.


melden

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 16:57
@spite
spite schrieb:Gibt genug Eltern die schicken verzogene Bälger in die Schule, die werden auch nicht zum Psychologen geschickt.
;-)

Schüchtern sein gab es immer, zurückhaltende kinder.

Wenn er sich wohl fühlt, die noten gut sind, was willst du mehr ;-)

Er wird älter, und heirmit auch selbstbewusster solange du es gut föderst


melden

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 22:42
@Sandy2012


Zunächst mal sollte sich ein Psychologe eigentlich damit auskennen. Sollte man zumindest meinen.
Also wenn der alle möglichen Tests mit ihm durchgeführt und auch seine Hintergrundgeschichte miteingebunden hat, warum sollte er dann falsch liegen? Ist ja schließlich ein Psychologe, das wird man ja auch nicht einfach so.

Sollte er dennoch falsch liegen, muss ich den meisten Leuten hier recht gehen, dass es wohl in den Hänseleien seinen Ursprung hat.

Mein Bruder hat ADHS (ist natürlich ein bisschen anders als ADS) und war als ganz kleines Kind auch sehr ruhig. Im Grundschulalter und als Teenager war er wirklich unausstehlich und übertrieben anstrengend (was sich meistens durch Wutausbrüche geäußert hat), jedoch auch sehr introvertiert. Mittlerweile ist er 23 und durchaus eine ruhige, jedoch unsichere Person, die schnell aus der Fassung zu bringen und schnell mal auf 180 ist. Vieles ist bei ihm leider durch einen falschen Umgang mit ADHS und falscher Erziehung gescheitert. :(


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

12.03.2014 um 22:51
Madame.Irrwitz schrieb:Sollte man zumindest meinen.
Also wenn der alle möglichen Tests mit ihm durchgeführt und auch seine Hintergrundgeschichte miteingebunden hat, warum sollte er dann falsch liegen? Ist ja schließlich ein Psychologe, das wird man ja auch nicht einfach so.
der liegt mit seiner diagnose vlt nicht falsch, aber die konsequenzen die er vorschlägt sind fatal. ne förderschule obwohl es tabletten genauso tun würden.


melden

Ist das wirklich ADS?

13.03.2014 um 00:01
25h.nox schrieb:der liegt mit seiner diagnose vlt nicht falsch, aber die konsequenzen die er vorschlägt sind fatal. ne förderschule obwohl es tabletten genauso tun würden.
Denkst du ernsthaft, Tabletten wären eine bessere Lösung? Kennst du dich mit Ritalin aus?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

13.03.2014 um 00:15
Madame.Irrwitz schrieb:Denkst du ernsthaft, Tabletten wären eine bessere Lösung?
förderschule ist das ende aller chancen für das kind. ritalin ist natürlich nicht so cool wie kein ritalin, aber besser als auf ewig stigmatisiert zu sein.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

13.03.2014 um 07:53
KEINE ZEIT FÜR TRÄUME VOM 12.03.2014 ARD

Information
Merle ist elf Jahre alt und hat Schwierigkeiten, den Anforderungen der Schule gerecht zu werden. Ihre Eltern sind zunächst ratlos, rennen dann von Arzt zu Arzt und bekommen schließlich die Diagnose ADS. Fortan sind beide Eltern neben ihrer beruflicher Selbständigkeit und der pubertierenden Schwester Merles damit beschäftigt, Merle schulisch voranzubringen. Weder Merle noch ihre Eltern ahnen, was damit auf die Familie zukommt.


http://www.ardmediathek.de/das-erste/filmmittwoch-im-ersten/keine-zeit-fuer-traeume?documentId=20141346


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das wirklich ADS?

13.03.2014 um 10:51
1.21Gigawatt schrieb am 06.08.2013:Ich hab n Kumpel der hat ADS und das merkt man manchmal daran, dass er sich Namen schlecht merken kann oder z.b, dass er nicht weiß wer bei bestimmten Unternehmungen dabei war.
Z.b als ich das erste mal bei dem war zum zocken und ein paar Tage später wieder da war hat er gefragt ob ich schonmal da war.
Und er erzählt einem oft die selben Geschichten, weil er nicht weiß wem er sie schon erzählt hat^^
so einen freund hab ich auch, und es riecht immer süßlich in seiner wohnung, und herb aus seinem beleuchteten schrank... und er kichert häufig sinnlos und isst manchmal 2 packungen rohen keksteig bei zocken...


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden