weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schlechte Mutter, was tun?

109 Beiträge, Schlüsselwörter: Familie, Schlechte Eltern, Jugendamt Einschalten
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 01:08
@keyshan

ich meine das es selten wer offensichtlich zeigt wenn er nach dem essen kotzen geht zb. aber wenns nicht viel ist gehts, nur wenns schlagartig weniger wird ists nich gut


melden
Anzeige
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 01:09
@Valkyre
dann bekomme ich aber panik, wenn sie plötzlich abmagern würde.
dann würde ich sie zum psychologen schleifen. ^^


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 01:14
@keyshan

naja ich habs auch ohne psychologen geschaft loszukommen aber ich denk solang du ihr den halt gibst den sie braucht, denk ich wird sie wohl nicht mit sowas anfangen.

aber eins muss ich dir schon sagen.. diese frau die sich mutter schimpft sollte keine mutter sein. ich kenns nur wenn der erzeuger einen ablehnt und psychoterror macht .. mies ist alles, doch es zeigt von rückrad wenn man durchhält und sich nicht von sowas brechen lässt. und wenn man nachdem geht was du bisher beschrieben hast ist deine freundin stark


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 01:19
@Valkyre
ja, ich bin verdammt beeindruckt.

ich habe meine ex, die mir bzw. uns etwas zur seite steht. : das ganze resultiert folgender maßen, ich habe selber sehr viele probleme gehbat, sehr grosse psychische probleme und meine ex hat das mit bekommen und so bla bla. jedenfalls meinte meine ex, sie kenne keine person, die stärker sei als ich, bis auf meine freundin.

ich denke auch, dass ich meine probleme schon sehr gut gemeistert habe, auch wenn es in suzidal versuchen und depressionen etc. endete.

deswegen bin ich so erstaunt, dass meine freundin das so locker weg steckt. ich wäre dem nicht gewachsen.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 01:27
@keyshan

nun wenn man lange genut die dauerbelastung hat gibt es nur 2 optionen:
A: zusammenbruch
oder B: stärker werden

ich hab da mal ein gutes zitat gelesen:
"das problem ist nicht das problem, das problem ist deine einstellung zum problem"

und ich denke es hat sehr lange gedauert bis sie das "so locker wegstecken" konnte. war bei mir nicht viel anders, aber am ende ändert sich der blick auf das ganze.. und ich denke nicht das da die mutter sehr beliebt aussteigt.


melden

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 09:27
Meine Freundin ist 16 und wohnt, natürlich, bei ihrer mutter.
2 jahre noch durchhalten bis deine freundin volljährig ist und bis dahin geld zusammensparen damit ihr euch eine eigene wohnung nehmen könnt und das problem ist erledigt. :)

bis dahin lasst euch nicht unterkriegen von der mutter und zieht euer eigenes ding durch.
Valkyre schrieb:"das problem ist nicht das problem, das problem ist deine einstellung zum problem"
sehr schön gesagt :)

alles einer sache der einstellung und sichtweise ....


„Es ist keine Schande hinzufallen, aber es ist eine Schande, einfach liegenzubleiben.“

Theodor Heuss


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 15:16
danke leute.


melden

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 15:55
Tja, entweder zwei Jahre lang Zähne zusammen beissen (soweit noch vorhanden) und durch - oder Erziehungsberatungsstelle, Jugendamt oder die hier kontaktieren:

https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schlechte Mutter, was tun?

29.09.2013 um 16:05
@-Therion-

danke, aber es ist stimmt. es gibt immer einen weg, man muss sich nur zeit nehmen ihn zu finden


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden