Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Anpassungswahn?

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahn, Opportunismus, Anpasser

Anpassungswahn?

11.02.2014 um 15:24
@inspiratio
Was machst du denn so anders als der Rest?


melden
Anzeige
annana95
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anpassungswahn?

11.02.2014 um 17:58
@inspiratio
hast du ein bild von dir?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anpassungswahn?

11.02.2014 um 18:42
Doors schrieb:Es sind, glaubt man Soziologen, immer nur etwa 5 - 10% von Jugendlichen, die in irgendeiner Form "rebellieren". Der Rest ist brav. Und selbst die Minderheit wird irgendwann enden wie ihre Eltern. Aus Hausbesetzern werden Hausbesitzer, aus Revolutionären Reaktionäre und aus den "Jungen Wilden" brave Familienväter und -mütter.

In Gesprächen mit Geschäftspartnern, Freunden, Bekannten bin ich immer wieder erstaunt, dass selbst Angehörige meiner Altersgruppe in ihrer Jugend lieb und brav waren. Keine Demos, keine Strassenschlachten, kein Liebäugeln mit der Guerilla, keine K-Gruppen, nicht mal Wohngemeinschaften. Keine Alkoholexzesse, keine illegalisierten Substanzen, keine sexuellen Grenzerfahrungen, nicht mal ein Rock-Konzert. Schule, Ausbildung, Beruf, Familie, Kinder, Haus und Hund.
Die Revolution ist grossartig,alles andere ist Quark.Und die massenhafte Ansammlung von Besitz find ich mit 46 genauso scheisse wie mit 16.Mit 46 kleide ich mich ebenso avantgardistisch wie ich es als 20 jähriger tat,nach wie vor kombiniere ich Lack,Leder und Seide miteinander,trage dazu ein gediegenes Tweedsacko oder umgenähten Postsack,ganz nach Gusto.Früher war die Einnahme illegalisierter Substanzen ein rebellischer Akt.Und heute??
Heute pfeifen sich die Bullen die mich früher deshalb verfolgten den Stoff selber ein,in solchen Mengen das man nur Staunen kann


melden

Anpassungswahn?

11.02.2014 um 21:17
@Warhead

das is ja schön das du so zufrieden bist, heißt aber ja nicht das man ein "anpassungswahn" hat wenn man genau das gegenteil ist :D


melden

Anpassungswahn?

11.02.2014 um 23:13
Sie müssen sagen:

"Was ICH denke, denke ICH und mache ICH. Und wenn das jemandem nicht passt, sei es ein Klassenkamerad oder der amerikanische Präsident, ist mir das EGAL!"
So ticken Menschen eben nicht. Das dazugehören spielt für den Menschen eine enorm wichtige Bedeutung und oft ist das wichtiger als seine Meinung zu vertreten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

591 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
unterbewußtsein16 Beiträge