Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Kindheit, Erinnerungen, Geprägt
Seite 1 von 1

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 14:48
Durch den Thread „Kindheitserinnerungen“ kam mir eine Idee für einen neuen Thread^^ Wie der Titel schon sagt würde ich mal gern wissen was euch so in der Kindheit geprägt hat?

Bei mir im Kindergarten war Freitags immer Müsli Tag. Als Kind war ich aber sehr krüsch und mochte halt kein Müsli. Die Erzieher haben mir aber trotzdem immer eine kleine Schüssel fertig gemacht und gesagt das ich erst Spielen darf wenn ich das aufgegessen hab. Nach der Kindergarten zeit hab ich dann jahrelang kein Müsli mehr angerührt. Erst seid ein paar Jahren (bin jetzt 31 Jahre alt) Esse ich morgens hin und wieder Müsli.

Ich hab als Kind auf dem Land gewohnt und meine Eltern sind immer viel mit uns Kindern spazieren gegangen. Ich hab immer recht schnell rumgequängelt wie weit das wieder nach Hause ist oder wann wir endlich beim See sind. Mein Vater hat mir dann immer gesagt ich solle einfach die Koppeln zählen z.b. wir müssen 5 Koppeln gehen um zum See zu gehen oder von dem Bauernhof sind es noch 3 Koppeln wieder nach Hause. Naja und irgendwie hat es sich bei mir so eingebürgert das ich unbewusst immer die Entfernung wenn möglich in Koppeln zähle. Selbst heute passiert mir das noch das ich beim Autofahren über Land die Koppeln zähle wenn ich wo hinfahre^^


melden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 14:57
Also mich haben zwei Dinge sehr stark geprägt.
Einmal die prügelnden Eltern und das Andere, meine behinderte Schwester.

Durch die Gewalt der Eltern habe ich Borderline entwickelt, mit dem ich aber mittlerweile reichlich gut zurecht komme, meistens.

Die Behinderung meiner Schwester hat bei mir einen sehr starken Gerechtigkeitsdrang entwickelt.

Immer wenn ich merke, dass gegen schwächere gehetzt wird oder wenn ich im Alltag erleben muss, wie andere Menschen mit Behinderten, Kindern, alten Menschen oder auch Tieren umgehen, hat das schon einige ordentliche Ausraster meinerseits gegeben.

Ach, da fällt mir noch was ein.
Meine Eltern hatten bis zur Rente eine Reinigungsfirma, in der ich auch immer helfen musste.
Meine erste feste Putzstelle hatte ich mit zwölf.

Ich kann ganz gut und gründlich putzen, dies schätzen auch Einige, aber ich kann es nicht ausstehen. Putzen ist einfach nur doof.


melden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 15:21
Der tödliche Unfall meines Bruders, da war ich 12. Das hat mich dahingehend geprägt dass ich mittlerweile extreme Verlustängste habe und mir übermäßige Sorgen mache...


melden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 15:27
Ein Kumpel von mir hat damals bei meinem Pokemon Spiel, mit meinem Meisterball ein Taubsi gefangen und das Spiel dann gespeichert.
Ich vertraue seitdem niemanden mehr.


melden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 15:31
das ist eine für mich interessante Frage. Also von Geburt bis sechste Lebensjahr war da einfach gesagt der Krieg. Ganz üble Sache. Doch das hat mich nie wirklich geprägt. Es hatte einen Einfluß...

Daher was mich prägte hört sich jetzt sicher total hart an aber es war das lächeln meiner Mutter die im Kireg sehr gruselig ermordet wurde was ich mit ansehen musste. Das war grausam aber ihr lächeln begleitet mich gibt mir Kraft undMut und lässt mich auch jetzt bei so einem Thema selbst lächeln.


1x zitiertmelden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 17:16
Zitat von sigimsigim schrieb:Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?
heute um 15:31
Zwei Sprüche meiner Mutter,
1. Ordnung ist das ganze (nein nicht das halbe) Leben
2. Umgang formt den Menschen

Auch wenn ich mit besagter Dame keinerlei Kontakt mehr habe (was anderen Umständen geschuldet ist),
muss ich doch zugeben das diese zwei Aspekte mir nicht zu meinem Nachteil eingeprägt
worden sind.


melden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 18:00
@querdenker2016

Ich verweise auf meinen Text hier:

Familienbande: Netz oder Fesseln?


melden

Was hat euch in der Kindheit maßgeblich geprägt?

31.10.2017 um 21:10
Mich hat vor allem geprägt, daß ich viel mit meiner Familie in der Natur unterwegs war, und ich daher eine Starke Bindung zu meiner Heimat entwickelt habe. Dadurch war und ist es mir unmöglich, jemals von hier wegzuziehen. Ich reise gerne umher, war schon in vielen Ländern. Aber ich könnte nicht dauerhaft woanders leben.
Dies hat mir zwar möglicherweise Karrierechancen genommen, aber das nehme ich in Kauf.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Familienbande: Netz oder Fesseln?
Menschen, 283 Beiträge, am 28.12.2019 von FerneZukunft
Doors am 30.11.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
283
am 28.12.2019 »
Menschen: Kindheiterinnerungen
Menschen, 57 Beiträge, am 31.10.2017 von edgen
w0815 am 22.10.2017, Seite: 1 2 3
57
am 31.10.2017 »
von edgen
Menschen: Kindheitserinnerungen
Menschen, 98 Beiträge, am 18.02.2016 von Ahjaoyoi
dog am 08.01.2012, Seite: 1 2 3 4 5
98
am 18.02.2016 »
Menschen: Kindheitsideen
Menschen, 68 Beiträge, am 12.09.2005 von babyjaga
KoMaCoPy am 09.09.2005, Seite: 1 2 3 4
68
am 12.09.2005 »
Menschen: Erinnerungsstücke
Menschen, 83 Beiträge, am 11.10.2020 von sacredheart
SmittiFuchsi am 18.11.2019, Seite: 1 2 3 4 5
83
am 11.10.2020 »