weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Gesellschaft, Kinder, Eltern, Erziehung, Kids, Rabeneltern

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

08.01.2013 um 14:16
Erziehung ist Stress, ist Arbeit, ist Konflikt, ist Kampf, ist Kompromiss. Wer das scheut, der werfe seine Kinder beizeiten aus dem Fenster.


melden
Anzeige
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

08.01.2013 um 14:17
Doors schrieb:Wer das scheut, der werfe seine Kinder beizeiten aus dem Fenster.
Das ist glaube ich mit Deutschem Recht nicht legal.


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

08.01.2013 um 14:18
Kellerfenster.


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

08.01.2013 um 14:21
Es ist nun in der heutigen Gesellschaft leider so.
Einigen wird das aber auch erst dann bewusst wenn sie bereits ein Kind haben.
Mann kann hier nur eins tun wenn man so was zb. in der Nachbarschaft oder woanders mitbekommt: Bei Zeiten das Jugendamt informieren.


melden
ltcldg
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

11.01.2013 um 12:30
37


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

11.01.2013 um 13:53
Fakt ist, dass man Kindern Grenzen aufzeigen muss. Und was besonders wichtig ist: Man darf positives Verhalten, insbesondere von Kleinkindern, nicht ständig belohnen! Psychologisch wird dadurch ein soziales Verhalten geprägt, dass positives Verhalten mit Belohnung assoziiert. Das ist ähnlich wie bei der Konditionierung von Hunden. Die bekommt man zwar dazu, Kunststücke vorzuführen, aber nur unter der Prämisse, dass sie dadurch ihr Leckerli bekommen. Bei Menschen ist es genauso. Wenn Kleinkinder/Kinder für jede Form von positivem Verhalten (Hausufgaben machen, Nett zu anderen sein, im Haushalt helfen etc.) eine Belohnung erhalten, wird irgendwann die Belohnung vorrausgesetzt. D.h. die Eigenmotivation zu positivem Verhalten OHNE Belohnung sinkt, wenn man als Kind permanent belohnt worden ist!

Hier sieht man also perfekt: Gut gemeint ist noch lange nicht gut gemacht. Oft erreicht man nämlich genau den gegenteiligen Effekt.


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

11.01.2013 um 15:18
@ltcldg

Erinnert mich an den Ausspruch meiner Frau beim Blick in eines unserer Kinderzimmer:

Was ist das nur für eine Welt, die unsere Kinder uns hinterlassen!


melden
ägir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

11.01.2013 um 15:45
Konsequenz, Arbeit und Fleiß gehören zur Kindererziehung dazu. Dies sollte jedem bewusst sein.

Kinder in die Welt setzen und denken die wachsen schon und machen keine Probleme ist beinahe fahrlässig.
Kinder testen ihre Grenzen aus und schauen wie weit sie die Eltern für ihre Zwecke einspannen können oder wie tolerant diese sind.
Wenn hierbei die nötige Konsequenz fehlt ist das Kind schon halb in den Brunnen gefallen. Wer jetzt noch glaubt der Fernseher wäre die Lösung, weil das Kind dann nicht mehr den halben Tag durchs Zimmer wütet und heult oder gar meint das Fernsehprogramm würde den Rest der Kindererziehung übernehmen sollte besser keine Kinder bekommen.

Immer häufiger sehe ich Eltern, meinen Beobachtungen zu Folge ältere Eltern (Ende dreißig bis Mitte vierzig), die ihre kleinen Kinder in Watte packen.
Früher habe ich keine Eltern gesehen, die die Schulranzen ihrer Kinder auf dem Rücken tragen, wenn sie diese in die Grundschule bringen. Heute ist das Gang und Gebe, wobei zu meiner Grundschulzeit schon alle gejammert haben wie schwer die Ranzen für die Kinder seien und diese Rückenschäden oder sonstige Probleme erleiden würdenm, da die Bücher ja so schwer sind.
Trotzdem haben wir damals unsere Ranzen selber getragen.

Die Kindererziehung beinhaltet aber auch eigene Erfahrungen der Kinder, wie Verletzungen beim klettern in den Bäumen (sofern Kinder heute noch im Wald spielen dürfen ;) ) und dergleichen.

Nichtsdestotrotz müssen Eltern mit einer gewissen Strenge immer Herr der Lage bleiben sonst tanzen die Kinder einem ziemlich schnell auf der Nase herum.


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

11.01.2013 um 16:23
Nein, es gibt sicher keine Patentlösungen in der Erziehung. Wir erziehen unsere Kinder ohnehin falsch. Erziehung ist der Rasierklingenritt zwischen Anspruch und Realität.

Was ich sehe, u.a. in meiner früheren oder jetzigen Tätigkeit in Kita-Beiräten oder Schulelternvertretungen, ist jedoch ein massives Desinteresse von Eltern an ihren Kindern.
Das fängt beim elternschaftlichen Engagement in Kitas oder der Bereitschaft, sich in schulische Verwaltungsgremien wählen zu lassen an und hört beim Ignorieren von Aktivitäten und Freundeskreisen (von Problemen ganz zu schweigen) der eigenen Kinder nicht mal auf.
Vielleicht die selben Gründe, die Menschen dazu veranlassen, Verantwortlichkeiten auf einen anonymen Staatsapparat zu delegieren oder die Erziehung an ErzieherInnen oder LehrerInnen.

Da machen sich Kinder Mühe, für Eltern in der Kita Theaterstücke einzuüben - und wer kommt nicht zur Vorführung? Ihre Eltern!
Da sind Kinder im Fussball- oder sonst einem Sportverein - und wer kommt nicht zu Turnieren oder Wettkämpfen? Ihre Eltern!

Die gehen wahrscheinlich auch nicht zu Wahlen und engagieren sich nicht ehrenamtlich im Sozial- oder Kulturbereich. Wahrscheinlich, weil gerade was langweiliges im Glotz kommt.

Es sind aber nach meinen Erfahrungen meist diese ignoranten Eltern, die sich am lautesten über "die Jugend" echauffieren.

Noch mal:

Führen heisst Vorbild sein.
Das gilt nicht nur beim Militär, sondern auch im Job und vor allem aber in der Erziehung.


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

12.01.2013 um 01:27
@ltcldg
Die Problemlösung war früher, also in meiner Kindheit: Ich hab gebrüllt, aber meistens das Ziel meines Begehrens nicht bekommen. Ich bin heute 47 Jahre alt, noch immer bekomme ich nicht alles, was ich will. Nicht sofort, jedenfalls. :) Mir hat die konsequente Erziehung nicht geschadet. Ich begriff frühzeitig, dass ich mir das erarbeiten muss, was ich erreichen will. Und danke dafür, liebe Eltern.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

12.01.2013 um 01:36
Meine Mutter hat immer gepredigt: Das 1. Wort, das ein Kind zu lernen hat, ist "Nein!". Als Kind hab ich es ihr immer übel genommen. Heute unterschreib ich diese Aussage doppelt und dreifach.


melden

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

12.01.2013 um 01:44
@trance3008
Das nenne ich Konsequenz. Kinder lernen für das Leben. Und sie vermitteln ihre Erkenntnisse, die Generationen vor ihnen bereits erlernten, weiter an die Nachkommen. Und jede Generation muss diese Erkenntnisse, die ja bereits gesichert sind, neu erfahren. Erstaunlich für eine so hoch entwickelte Spezies.


melden
Anzeige
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konsequente Eltern = Rabeneltern? oder Generation Weichei

12.01.2013 um 02:59
trance3008 schrieb:Meine Mutter hat immer gepredigt: Das 1. Wort, das ein Kind zu lernen hat, ist "Nein!". Als Kind hab ich es ihr immer übel genommen. Heute unterschreib ich diese Aussage doppelt und dreifach.
Ich kenne ein Kind, welches dieses Wort nie gelernt hat. Ich unterschreibe ebenfalls doppelt und dreifach.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden