Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

depressiv

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Depression, Depressionen, Depressiv
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

20.10.2004 um 20:52
Link: www.lebensraeume-forum.de (extern)

um mal ein etwas anderes Bild in die Depression zu bringen, habe ich mich auf die Suche gemacht...

vor drei Jahren etwa, etwas mehr als drei Jahren.

Ich befand mich gerad in der Mitte meiner schlimmsten Depression die ich jeh hatte, und war dabei in eine andere Stadt zu ziehen, um mein Leben neu zu beginnen, total umzukrempeln, da entdeckte ich in meiner heutigen Heimatstadt eine kleine, nette Gallerie die zur damaligen Zeit eine Ausstellung von Sir William Morris und Edward Burne-Jones...nicht dass ich eine langweilige Öko-Tante wäre oder den Eindruck erwecken möchte...ich ging auch ab und an noch auf den Boxen tanzen ;) aber damals kam mir dieses Thema der beiden Herren gerade recht. Es hieß:

AMOR & PSYCHE

diese Bilder waren Holzstiche und waren in dieser Uraltvilla, die zur Gallerie wurde, ausgestellt..knirschendener Holzboden, hohe Decken, ein Hauch von Romantik und Barock zugleich umhüllte mich dort..jedenfalls war dies mein Eindruck.

Amor & Psyche kamen mir wirklich wie gerufen und ich hielt mich sicherlich 1 1/2 Stunden in der Gallerie auf...mein Zug in die noch "alte Heimat" Schleswig-Holstein, wartete auf mich in der nächstgrößeren Stadt als ich mir diese zwei Verliebten anschaute ;)

nunja. Alles was ich möchte ist, schaut euch doch mal diese Bilder an. Leider sind es nicht die von ARMOR & PSYCHE aber andere- schöne Bilder und Geschriebenes...oben ist der Link zur Page ;)


Ich hoffe, es wird euch gefallen und evtl sogar helfen.

In LoVe


Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein... Baba nam kevalam


melden
fairytale
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

20.10.2004 um 23:08
@radagast:

Ich stell ja keine genaue Analyse von Depressionen, aber ich denk mal wenn Dich nur noch ne "Pferdespritze" vom heulen abhalten kann hast Du ernsthafte Probleme! Ausserdem verweiße ich doch auf Menschen die sich damit auskennen. Oder?

Ich kann nur sagen, so hat es sich bei einem meiner Freunde abgespielt, also spreche ich doch aus einer Art Erfahrung. Hab ihn ja schließlich besucht und auch mit Ärzten geredet. Ein Umgang mit richtig depressiven Menschen ist nicht einfach!

Woher willst Du eigentlich wissen das es Humbuck ist? Ich denk Du hast nicht studiert?

Was ist den Deine Basis zu behaupten ich erzähle Humbuck?????

Alles wird gut!


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

20.10.2004 um 23:42
Hallo Devamala:-)

Schöne Abhandlung in deinem Link. Was hältst du von einem van Dycke an deiner Wand? :-) http://www.jurtv.szm.sk/akt9/Van%20Dyck%20-%20Amor%20i%20Psyche%201640r-akt.jpg

Melancholie - Liebe; ein schönes Bild dazu: http://www.synsign.de/memo/img/klimt-kuss.jpg

Gruß



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

21.10.2004 um 12:45
@gsb23

hmmm..ja, danke :-)

leider konnte ich das erste Bild über die html adresse nicht abrufen.
Das zweite kenne ich.

An meiner Wand im Wohnzimmer hängen Dalidrucke ;-)
Ich weiß, etwas ausgefallen und eher eine andere Richtung.

Und in meinem SChlafgemach gibt es ein paar Amor & Psyche KArten und ein Plakat.

Weißt du, alle diese Bilder sind wunderschön und mit sehr viel Inhalt, jedoch weiß ich nicht, ob sie wirklich gut für mich wären, wenn ich jeden Tag darauf blicken würde...wecken sie doch in mir eine noch größere Sehnsucht ;)

Ich sollte viell. selbst malen oder zeichnen, oder wieder Gedichte schreiben. DAs half mir damals übrigens auch sehr gut. Gedichte zu schreiben um mit meinem Innen Freundschaft schließen zu können ;)



Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein... Baba nam kevalam


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

21.10.2004 um 12:57
Das ist doch auch mal eine schöne Geschichte zu den Beiden UND ist es denn nicht so, dass die meisten Depressionen entstehen, der Lieb wegen? Ja, es der Halt an der Liebe der uns nicht losläßt...liest mal...und denkt nach!


Psyche, ein wunderschönes Mädchen, dessen Schönheit so bewundert wurde, dass man sie als zweite Venus bezeichnete; darüber war Venus zornig und beschloss, sie beseitigen, und befahl ihrem Sohn Amor , sie mit dem Pfeil der Schmerzen zu treffen, und in den verworfensten Menschen verliebt zu machen. Amor flog, um die Wünsche der Mutter zu verwirklichen, zur Erde, sah aber kaum das liebreizende Wesen, als er sich selbst in Psyche verliebte.

Er entführte sie in einen Palast, umgeben von ewig blühenden Garten, wo sie an seiner Seite höchstes Glück genoss, doch den Geliebten selbst niemals sah, weil er sie nur in dunkler Nacht besuchte, und ihr untersagte, nach ihm zu forschen.

Nun wünschte sie ihre Schwestern zu sehen, und diese, als Amor ihren Wunsch erfüllte, brachten ihr Unheil, denn voll Neid über das Glück der Schwester, hetzten sie sie auf, dass in Wirklichkeit ein Ungeheuer mit ihr schlafe, und dass es ihre Pflicht sei, dasselbe zu ermorden. In Todesangst, einem Ungeheuer zum Opfer zu fallen, stand Psyche in der folgenden Nacht auf, nahm eine verborgen gehaltene Lampe und einen Dolch und wollte den Todesstreich ausführen; da sah sie den Götterjüngling, durch den Schlaf noch verschönt, auf dem Lager ruhen; sie konnte sich gar nicht an ihm satt sehen; plötzlich aber fiel ein Tropfen Öl auf seine entblösste Schulter; er erwachte, und zornig,dass sie sein Gebot nicht befolgt hatte, entfloh er, Psyche in völliger Verzweiflung zurücklassend. Die Unglückliche suchte den Geliebten nun überall, und kam zulezt selbst in den Palast der Venus, welche unedel genug war, die Arme als Dienerin auf das Härteste zu behandeln, und ihr Aufträge zu geben, welche offenbar ihren Untergang bezweckten.

Sie tat zwar alles, was Venus verlangte, doch nur, indem Amor, seine Liebe noch im Herzen tragend, ihr unsichtbar auf jede Weise beistand und sie aus jeder Gefahr rettete. Amor bat nun bei Jupiter um Erlösung der Geliebten, und so wurde sie in den Olymp unter die Unsterblichen aufgenommen und mit Amor auf das Feierlichste und Glänzendste verbunden. Seit dieser Zeit soll sich der Gott der Liebe von der Erde zurückgezogen haben, und nur noch sein Bruder Pothos (das Verlangen) die Herrschaft über die Menschen führen.

Das Wort Psyche bedeutet im Griechischen Seele. Die Geschichte Amors und der Psyche ist daher nichts anderes als eine Allegorie: das Bild der menschlichen Seele, die durch Leiden geläutert und so auf den Genuss reiner und echter Freude vorbereitet. Übrigens ist der Mythos erst spät entstanden und findet sich zuerst bei Apulejus, der 130 n. Chr. geboren war. - P. wird gewöhnlich mit Schmetterlingsflügeln dargestellt, auch hält sie häufig einen Schmetterling auf der offenen Hand. (Denn auch der Schmetterling heisst auf griechisch Psyche.)


Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein... Baba nam kevalam


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

21.10.2004 um 22:24
Hallo Devamala:-)

Nun wissen wir beide, warum Schmetterlinge uns Menschen so viel Freude bereiten und Schmetterlinge im Bauch zu haben einerseits Unruhe verursacht, andererseits ein wunderbares Gefühl ist. :-)

Ja, warum schreibst du nicht wieder Gedichte oder mal eine Geschichte daüber, warum du Dali-Bilder an den Wänden hast, obwohl diese ja sehr zwiespältige Gefühle auslösen und keineswegs beruhigend wirken. Auch ich mag Dali. Er war ein genialer "Irrer"!

Liebe Grüsse



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
devamala
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

21.10.2004 um 22:48
Na, nun wissen hoffentlich nicht nur wir beide warum und was der Schmetterling symbolisiert, sondern noch sehr viel mehr Leute hier. Mir hockt ein Shmetterling direkt über dem Herzen :)

Die Seele, ein nicht wirklich und dennoch doch einfaches Thema.

Die Bilder von Dali sind gespalten, vielleicht war es auch er ;)
die Sehnsucht "wonach" trieb ihn in Traumwelten.
Zwei Welten zeigen sich dort oft. Aber ich sollte vielleicht nicht hier darüber schreiben...





Die Liebe ist die einzige Wahrheit oder Alles entspringt dem Einen - Dem kosmischen Bewusstsein... Baba nam kevalam


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

depressiv

22.10.2004 um 00:00
Devamala:-)

Das zwiespältige Gefühl der Liebe macht die Menschen kirre! Ohne Liebe bist du nichts, mit Liebe weisst du nicht genau, was du bist, was dich kirre macht. ;) Mir flattert ein Schmetterling vor den Augen herum. ;) Und schon verwandelt sich das depressive Thema in Luft!

Es gibt Menschen, die sind ein Berg und es gibt andere, die sind eine Wolke. Der Berg sieht der Wolken nach, die Wolke blickt auf den Berg zurück. Das Bild ist perfekt, sind beide in ihm.

Schreib, wenn auch nicht hier, aber schreib!

Gruß



Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt