Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vererbter Spiegel ist unheimlich

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Schatten, Spiegel, Gestalt, Erbe

Vererbter Spiegel ist unheimlich

09.07.2016 um 14:44
Was würde ich darum geben wenn mich in meinem Spiegel mal jemand wesentlich jüngeres anschauen würde. *grins
Bei ganz alten Spiegeln hat man oft eine verzerrte Wahrnehmung.(wenn man von der Seite reinschaut), weil das Glas nicht 100% rein ist, oder die Bedampfung des Spiegels nicht gleichmäßig ist.
Der hier sieht mir aber nicht wirklich alt aus. Ich vermute eine optische Täuschung.Wenig Licht, vorher im Halbdunkel gelesen, dann am Spiegel vorbeibewegt, nur aus den Augenwinkeln hineingesehen-schon spielen die Augen dem Gehirn einen Streich.
Ich würde ihn umhängen, damit man nach Öffnen der Tür, nicht sofort in den Spiegel schauen muß.


melden
Anzeige

Vererbter Spiegel ist unheimlich

09.07.2016 um 16:43
Was man auch immer mit dem Spiegel macht, ich denke, das wichtigste ist, sich nicht "verrückt zu machen", sondern den Spiegel als das zu sehen, was er in Wirklichkeit ist - ein Stück reflektierendes Glas und kein Tor zur Hölle oder ähnliches.


melden

Vererbter Spiegel ist unheimlich

09.07.2016 um 17:46
@hexeluna
Ich finde Spiegel interessant. Vor allem wie verschiedene Tierarten darauf reagieren und wie sie mit der Sicht auf sich selbst umgehen. Ganz junge Kinder sind ähnlich wie Tiere und haben nicht immer das gefestigte Bewusstsein, um zu erkennen wer sie gerade anschaut.

Was jedoch wenn man als Erwachsener nicht dazu in der Lage ist sich selbst zu erkennen? Übermüdung, Stress, Suggestionen hervorgerufen durch Angst und Panik?

Wenn ich z.B. einen Horrorfilm oder unheimliche (wenn auch teilweise billige... aber noch unheimlich genug) Youtube Videos gesehen habe, habe ich tierische Angst vor meinem Badezimmer. Überall, hinter jeder Ecke, vermute ich etwas Unheimliches und Gruseliges. Irgendetwas, das eben passiert. Die Stimmung ist da so bedrückend und ich vermeide auch immer einen Blick in den Spiegel. Allein schon aus Angst davor etwas Unheimliches dort zu sehen, wenn ich aufschaue.

Doch dann gibt es Nächte, in Zeiten bei welchen ich mich ewig nicht mehr mit Grusel beschäftige, wo ich dann noch um 3, 4, 5 Uhr fröhlich pfeifend durch das Bad wuseln kann. Es kommt halt immer darauf an wie die Gemütslage ist. Als meine ältere Sis, eine stellvertretende Stationsschwester, mal einen Burnout und beinahe auch eine ernsthafte Depression hatte, sah sie auf dem Weg zur Arbeit ein Skelett am Straßenrand stehen, welches ihr ruhig hinterher blickte als sie mit dem Autor vorbeifuhr. Das war für sie der Anstoß eine Therapie zu machen. Heute ist bei ihr alles wieder gut und sie ist glücklich und ausgeglichen.

Viele Ereignisse, die man so erlebt, haben die Ursache in uns selbst.


melden

Vererbter Spiegel ist unheimlich

13.07.2016 um 13:49
@TomSchmus

Mag ja sein, dass du das Ganze kindisch/unreif findest, jedoch finde ich es noch unreifer gleich so zu reagieren..


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meine Vater...44 Beiträge