Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Dämonen, Beschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

25.05.2010 um 21:19
@Terri
Zitat von TerriTerri schrieb:Ich würd ja mal liebend gerne richtig skeptisch in so eine spiritistische Sitzung reingehen oO Aber nirgendwo findet man die Leute für sowas :/
Ich würde es den Leuten auch nicht sagen, das du skeptisch rangehen willst!!

Eher bei ner "normalen" Sitzung als "Aussenstehender" (kein Kontakt zum Glas/Brett o.ä.!! Keiner darf wissen was du vorhast) mal Personen erfinden und dazu Fragen stellen!!

Hat bei mir (früher, als wir sowas ausprobierten im Schulalter) für lange Gesichter bei den "aktiven" gesorgt, wenn ich sie dann später (nach einigen Seancen) habe auffliegen lassen!! ;)


melden

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

25.05.2010 um 22:28
@jofe
Würde beides machen. Sowohl sie ein wenig verschaukeln als auch selbst mitmachen.
Somit hab ich selbst meine Erkenntnis als auch die Gewissheit, dass sie mich angelogen / nicht angelogen haben.


melden
redmamba94 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

27.05.2010 um 20:19
@jofe
@Terri
Ja das stimmt, eigentlich gibt es für alles eine logische Erklärung...
Man müsste das wirklich mal testen..


melden

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

27.05.2010 um 21:20
@Terri

Wir waren zu sechst und haben immer gewechselt so daß immer 4 mitmachten.
Es war egal wer von den 6 die Fragen gestellt hat. Jeder hat sich ganz natürlich am Gespräch beteiligt und die Antworten waren so klar und schnell, daß es niemand einzeln oder zusammen hätte beeinflussen können.

Noch eine andere Sache!
Die ersten Versuche haben GAR NICHT funktioniert. Jahre später mit anderen Leuten dann(bis auf EINE Ausnahme) immer.
Einmal, habe ich es mit einer anderen Leuten gemacht, wo jemand geschoben hat!
Das war ein extremer Unterschied! Die Worte wirkten sinnlos,wenn denn eins zustande kam, nur sehrsehr langsam, ein Satz entstand nicht^^zudem fühlte ich absolut keine andere Anwesenheit. Meiner Meinung nach waren nur 3 Personen im Raum.Wir. Sonst fühlt es sich an als sei der Raum voll.......
Jedenfalls waren wir so verwirrt daß wir solange darüber diskutierten(da wir einen Betrug nie vermutet hätten), bis der jenige es dann endlich zugab. So ein Idiot.

Ich wollte nur sagen, daß ich alle Versionen erlebt habe und es da gravierende Unterschiede gibt! Abgesehen von telekinetischen Phänomenen, die natürlich auch nicht auftauchen wenn jemand lebendes das Glas schiebt. Oder Vorhersagen.




Die EINE Ausnahme, die ich erwähnte, war als wir wie gewohnt Gläserrücken wollten, die einzige Ausnahme an diesem Tag war, daß jemand 7. dabei war, der noch nie dabei war und der die Sache für absolut unmöglich hielt. Dem wollten wir das dann mal "beweisen".......wie gesagt, es funktionierte an diesem einen einzigen Tag nicht^^

Ich gehe mal davon aus, daß niemand von uns bewußt oder unbewußt etwas dagegen gehabt hätte, ihn vom Gegenteil zu überzeugen.....wir standen so eher bescheuert da^^
(Danke noch mal ihr lieben Geister^^)


melden
redmamba94 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

23.06.2010 um 20:11
^^


melden

Eure Erfahrung mit Geisterbeschwörungen

05.08.2010 um 12:29
Also ich erzähle jetzt etwas über meine gestrigen Erfahrungen mit dem Gläserrücken.
Meine Freundin und ich haben ganz einfach schnippsel mit Papier angefertigt (A-Z, 0-9, Ja-Nein)
und sie auf einem Holztisch, in Form eines Kreises ausgelegt. Weiße Kerzen an (weils unser ''1. mal'' war, haben wir uns mit den rund 15 weißen Kerzen sicherer gefühlt, da wir davor im Netz gelesen hatten, es soll Schutz anbieten. Dann ging es auch schon los. (Ort: wir saßen bei mir Zuhause im Keller, da dort der einzige Holztisch steht, ohne Metall usw. Zeit: am späten Nachmittag). Das Glas stellten wir in die Mitte, Finger rauf und schon gings los...
6x wiederholten wir den Satz: ''Geister seid gegrüßt, gegrüßt seid ihr Toten''. Dann fragte meine Freundin: ''ist das wer?''. Wir warteten ca. 15 minuten bis sich das Glas langsam in bewegung setzte! Buchstaben: JA. Dann fragte ich: ''wie ist ihr Name?''. Ganzschön schnell ging das Glas zum V und dann zum A.N.E.S.S.A wir fragten sie wie alt sie sei, dann kam 73. Wir hatten echt mächtige Schiss, da wir nie gedacht hätten, das es klappt. Da wir uns auch im klaren waren, das es gute und böse Geister gibt, fragten wir gleich ob der geist gut ist... Dann auf einen mal: NEIN.
Ich hatte komische Gefühle im Magen, und wurde unruhig. Meine Finger waren immer noch auf dem Glas... und auf einmal hatte ich das Gefühl mein Finger schwillt an und wird ganz heiß... . Ich hatte solche Angst, das glaubt mir niemand... Die Schmerzen wurden so krass, das ich die Finger mit nem heftigen Ruck abgenommen habe, aber es schien so als klebte das Glas an meiner Hand und ich wollte es los werden, so kippte das Glas um... und ich habe gezittert vor Angst. Ich weiß es war nicht richtig... ich hatte aber echt angst und auch schmerzen. Dann haben wir das Glas sofort wieder hingestellt und die Zeremonie beenet. Dann haben wir noch einen Geist gerufen: NUEL, ein guter Geist. Er war 50 und starb 1830. Wir fragten ob er eine Frau hatte und er sagte NEIN. Ich dachte erst meine Freundin schob das Glas aber sie wars nicht, denn sie hat kurz ihre Finger leicht hochgenommen und es schob sich trotzdem weiter. Also das Gespräch sa folgender Maßen aus:
wir: wie heißt du ?
er: nuel
wir: wie alt bist du geworden?
er: 50
wir: wann bist du gestorben?
er: 1830
wir:woran bist du gestorben?
er: lucke.... rette mic
wir: wen sollen wir retten?
er: mic

Das war ziemlich gruselig. Zu gruselig ehrlich gesagt für uns.
Deshalb haben wir Tschüs gesagt und ihm alles Gute gewünscht, denn er war ja echt ganz lieb.

Dann habe ich mit ihr nochmal über den Vorfall mit Vanessa recherchiert.
Wir haben das gleiche nirgends gefunden, nur ähnliche Sachen wie,
das jemand mal in nem alten Haus gewohnt hat, derjenige hatte einen Sohn,
der hat in seinem Zimmer immer sehr geschwitzt, er hat die hitze nie Ausgehalten und später stellte sich heraus, das in diesem Zimmer mal jemand verbrannt wurde.

Ich ging gegen 23Uhr schlafen. Meine Muddi saß noch ne halbe Stunde neben mir, da sie noch im Internet etwas gesucht hat. Dann hörten wir aufeinmal einen Takt... als ob jemand dauernd mit etwas leichtem gegen die Wand klopft, es hörte sich an wie irgendein Lied, das sich immer Wiederholte. Ich hatte solche Angst, denn ich wusste ja, das es sein kann, das Vanessa jetzt bei mir spukt. Dann fing auf einmal mein Hund an zu Bellen, ich versuchte cool zu bleiben und habe mich an die stelle in nem Forum erinnert ''umso schwächer du bist, umso stärker der Geist'' ''umso stärker du, desto schächer ist der Geist''. Also dachte ich mir, ich darf das nicht Ernst nehmen. Aber als dann mein Papa plötzlich anfing zu lachen im Schlaf (obwohl er sonst echt ruhig schläft) habe ich echt ein mulmiges gefühl im Magen gehabt. Ich habe sofort einen Freund angerufen und ihn gebeten einfach so lange mit mir zu telefonieren, bis ich eingeschlafen bin.
ES HAT GEKLAPPT. Zum Glück... Das Glas, was wir gestern zum Gläserrücken benutzt haben, habe ich in der Nacht einfach in unseren Flur gestellt. Das Glas ist heute... aufm Boden... zersprungen aufgefunden worden.

Das sind meine 1. Erfahrungen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: ANTI "Wie werde ich einen Geist los" Thread
Mystery, 87 Beiträge, am 10.09.2012 von Lichtträger0
Lichtträger0 am 08.09.2012, Seite: 1 2 3 4 5
87
am 10.09.2012 »
Mystery: Dämonen oder gute Geister?
Mystery, 57 Beiträge, am 03.08.2010 von Trion
xdragoneyesx am 27.04.2004, Seite: 1 2 3
57
am 03.08.2010 »
von Trion
Mystery: Schattenmenschen, Drogenschaden oder sensibilisiert?
Mystery, 129 Beiträge, am 12.11.2021 von LookAtTheMoon
LookAtTheMoon am 11.07.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
129
am 12.11.2021 »
Mystery: Könnt ihr paranormale Phänomene aus eigener Erfahrung bestätigen?
Mystery, 274 Beiträge, am 11.09.2021 von udonis1989
trovumin am 02.07.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
274
am 11.09.2021 »
Mystery: Unerklärliches
Mystery, 54 Beiträge, am 11.06.2021 von Nachthauch
LCG am 07.06.2021, Seite: 1 2 3
54
am 11.06.2021 »