weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bräuchte Rat

78 Beiträge, Schlüsselwörter: RAT
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bräuchte Rat

05.07.2011 um 08:56
@Kasekage
Das Mädchen sagt, deine Frau soll sich verletzen oder sich wehtun.
Das klingt für mich nach Borderliner-Syndrom.


melden
Anzeige

Bräuchte Rat

05.07.2011 um 21:26
Sorry, wenn ich jetzt etwas ernüchternd klinge, aber was deine Frau da mitmacht ist eine ganz normale Schizophrenie. Dazu gehört das halluzinative Wahrnehmen von Stimmen.

Diese Stimmen sind bei den meisten Betroffenen Kinderstimmen (egal in welchem Alter sie sind, wenn die Krankheit ausbricht) und es sind überproportional Mädchenstimmen. Was auch sehr typisch ist, dass die Betroffenen es so wahrnehmen, als würden diese Stimmen sie verhöhnen, bzw. sie zu schlechten Dingen auffordern. Um mal vom Lehrbuch wegzukommen und den Fall einer Bekannten zu schildern: sie erkrankte mit Ende 60 an dieser Krankheit und hörte immerzu Mädchenstimmen, die um sie herumzutanzen schienen und Spottliedchen über sie sangen und sie unter anderem dazu aufforderten sich das Leben zu nehmen. Das ist ganz typisch für Schizophrenie.


melden
shinobi321
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bräuchte Rat

05.07.2011 um 21:42
Wie war das genau wenn ich Fragen darf:

Also deine Frau war im Shlafzimmer und du nicht. Also hast du die zweite Person nicht gesehen nur "gehört". Wenn du zum Fenster gelaufen währest, während dem angeblichen Gespräch meinst du du hättest am Fenster jemanden gesehen (der vielleiht auch wegläuft) oder doch niemand? Also schließt du aus, dass wirklich jemand da war?


melden

Bräuchte Rat

07.07.2011 um 17:06
@Kasekage
Kasekage schrieb:Und ja zu weit geht mir das wenn sie mich nachts voller panik anruft und sagt sie wäre da und da, und ich komme dahin und sie spaziert auf geländern von brücken rum oder steht aufm dach vom hochhaus und sitzt da rum. und mir dann sagt die kleine wollte dort mit ihr spielen oder so etwas in der art
...gehe ich recht der annahme, dass du nicht mitbekommst, wenn deine frau sich nachts aus dem schlafzimmer, aus der wohnung ab in die wallachei schleicht?
vielleicht hilft es bei der sache erstmal, die schlafzimmertür abzuschließen.

auch wenn deine frau denkt, das wäre alles nicht wahr, was du von ihr erzählst, muss ihr doch zwangsweise auffallen, dass sie nachts auf ner brücke balanciert oder? ..dann wird sie sicherlich nichts dagegen haben, dass du ihr zum schutze ihrer selbst die wohnung verbarrikadierst oder?

und wenn deine frau nochmal mit dem "mädchen" redet und du in einem anderen zimmer bist, kannst du sie doch sicherlich aufnehmen (ton oder bild+ton), das bekommt sie dann doch gar nicht mit und ist dir dann auch nicht böse.


melden

Bräuchte Rat

07.07.2011 um 18:27
@Mr.Vallic
Das klingt mir nicht nach Borderline, denn da gibt es keine "Stimmen" die dir sagen "Verletz dich"

@Kasekage
Erklären, dass du 2 Stimmen gehört hast kann ich mir auch nicht.. Zumal du sagst du hättest beide gleichzeitig gehört.. Vielleicht kam dir das nur so vor..


melden
Mr.Vallic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bräuchte Rat

07.07.2011 um 20:28
@Lale
Aber die Selbstverletzung ist typisch für Borderliner.
Die letzte Selbstverltzung ist der Selbstmord...


melden

Bräuchte Rat

07.07.2011 um 20:39
@Kasekage
Hmm... vermutlich beschäftigt dich dieses eine Mädchen, das deine Frau sieht, einfach sehr stark. Ich kann verstehen, dass es beunruhigend sein muss, dass sie sich gegen alle Stimmen wehrt, nur diese eine nicht. Dazu kommen natürlich auch noch die Verletzungen... Du musst dir wirklich sehr große Sorgen um sie machen - und vermutlich bist du genau wegen dieser Sorgen auch unter Stress und hast als dessen Folge die Stimme gehört - so würde ich es mir jedenfalls rational erklären. Wenn es dich beruhigt, geh mit zum Therapeuten. Das beruhigt dich vielleicht ein Stück weit und du wirst ein wenig entlastet. Ich wünsche euch beiden alles Gute!


melden
Kasekage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 00:34
Guten Abend zusammen :)
HAtte die letzten tage sehr viel stress deswegen konnte ich leider nicht eher antworten..

@k4b00m Genau ich bemerke das nicht immer, da ich einen sehr festen schlaf habe und neben mir ne bombe explodieren könnte das ich davon nicht wach werde. Ich hab ja ( hatte ich bereits geschrieben ) schonmal eine ton aufnahme gemacht, da war niemand drauf zu hören, das war aber auch vor dem vorfall

@shinobi321
Also ich war im wohnzimmer und sie im schlafzimmer hörte dann erst Sie ( meine frau )
und dann eine zweite mir fremde stimme und ich bin dann nach 2-3 minuten höchsten in schlafzimmer gegangen ( durch die türe ) und da war niemand dort ausser meiner Frau.
Genau normalerweise würde ich sagen ich kann ausschliessen das jemand da war..
weil wenn jemand das zimmer verlassen will bzw auch die wohnung hätte der/die jenige an mir vorbei gemusst ( durchgangszimmer zur eingangstüre ) und im schlafzimmer sind die jalousien geschlossen gewsen sprich das hätte ich gehört wenn sie geöffnet worden wären.




@Mr.Vallic
Nein das ist kein Borderline was sie hat, sie hat sonst keinerlei anzeichen für irgendwelches Selbstverletzendes verhalten..Deswegen waren wir schonmal beim Psychiater und in Kliniken, die auch sagen das es sonst keine Anzeichen dafür gäben..
Ihre Diagnosen sind " Depressionen Paranoide Schizophrenie Angst und Panikstörung und Posttraumtaische Belastungsstörung "

@Dr.Lecter
Ja dass stimmen hören bzw Akkustische und Optische Halluszinationen Normal sind weiss ich, war auch an zig infoabenden und habe etliche Bücher über die Krankheit gelesen.
Nur hat sie ja nicht "nur" dieses kleine Mädchen, Mal ists sonst nen farbiger im weissen anzug, oder andere "menschen" die verzerrte gesichter und stimmen haben Nur ist halt hauptsächlich seit ihrer kindheit dieses kleine mädchen ihre "begleiterin" Oft sinds halt auch andere, die sie aber ignoriert, egal was für schlimme dinge sie ihr sagen.


Hoffe habe jetzt jedem geantwortet


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 01:13
Heftigheftig, da würde ich mir auch arg Sorgen machen!
Ich weiß jetzt nicht wie das ist bei dieser Krankheit aber wiewäre es denn wenn du deine Frau bittest dieses Mädchen kenlernen zu wollen?
Wäre das eine Môglichkeit?
Also für deine Frau istdas Mädchen ja real und bisher hat ihr wohl das niemand geglaubt viellicht hilft ihr das wenn das mal jemand nahes wie du das akzeptiert und dieses Mädchen auch annimmt, vielleichtverschwindet sie dann auch....

grüße
Nenya


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 04:15
ich finde den vorschlag von @Nenya sehr gut.
sowas hilft den betroffenen leuten enorm.
ich war eine zeitlang auch stationär in behandlung und da gabs einen jungen, der genau das gleiche hatte, er hat auch ein mädchen gesehn, mit ihr geredet und so weiter. die betreuer dort haben das mädchen eingebunden, als täte sie wirklich existieren. beim essen gab es immer einen freien platz, mit teller und besteck - für das mädchen, pi pa po. nach einiger zeit irgendwann, war das mädchen dann für ihn verschwunden, weil er davon ausging, dass sie auch patientin war und sie entlassen wurde.


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 07:50
@Kasekage
Deine Frau balanciert auf Brueckengelaendern und sitzt auf Hochhaeusern und ist NICHT auf Station? Kann ich nicht nachvollziehen! Das ist ja unverantwortlich!

Zu der Stimme - denke Du hast Dir entweder eingebildet, eine zweite Stimme gehoert zu haben, oder es kam Dir nur so vor, als waere sie zusammen mit der Stimme Deiner Frau zu hoeren und sie hat ihre Stimme verstellt.


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 12:23
@Kasekage

Eines versteh ich nicht: Wieso wartest du "2 bis 3 Minuten" bevor du ins Schlafzimmer gehst, wenn du da eine fremde Stimme hörst?

Also, wenn ICH in MEINEM Schlafzimmer ne fremde Stimme höre, bin ich aber sowas von schnell da, ob kranke Frau oder nicht.


melden
Kasekage
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 13:39
@myzyny
das kann ich dir sagen, weil ich erstmal ziemlich perplex gewesen bin


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 15:57
Da es hier in meinen Augen keine "trollige Geschichte" ist, werde ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Deine Frau ist krank, da sind wir uns ja einig. Dieses Mädchen wird auch kaum real sein. Wenn, dann wäre es ein Geist. Solange wie das Mädchen deine Frau schon begleitet, müsste es ja selbst mittlerweile älter sein ;-)
Reale Person NEIN, Geist VLL.

Da deine Frau aber eh schon krank ist, bin ich auch der Meinung, dass dieses Mädchen ein Produkt der Krankheit ist.

Gab es evtl. Probleme in der Kindheit deiner Frau? Unverarbeitete Dinge, mit dem sie womöglich bis heute mit niemandem (ausser dem Mädchen?!) gesprochen hat? Diese ganzen Schaukel & Spielplatz Themen deuten da stark drauf hin!

Deine Frau ist evtl. auch stark Suizid gefährdet. Mag sehr hart klingen..aber ich meine es wirklich nicht böse. Darauf deutet dieses sich selbst verletzen. Wenn das Mädchen (Ihr Unterbewusstsein) ihr dies befiehlt, kommt es ja von ihr aus. Solange ihr reales Ich noch dominiert, ist das halb so wild. Wenn sich aber ihre zweite Persönlichkeit durchsetzt, kanns gefährlich werden.

Das mit den Stimmen ist übrigens ein weit verbreitetes Phänomen unter Erkrankten. Da fiel mir sofort die Geschichte vom Exorzismus ein. Natürlich ist deine Frau nicht bessesen o.ä.. Aber du kannst dir ja mal die Tonbänder von Anneliese Michel anhören. Beängstigend welche rauen Stimmen aus einer Frau herauskommen können.


@Kasekage
Mein Fazit schicke ich dir lieber mal Privat zu. Aber bitte bitte nehm das nicht persönlich! Im Prinzip habe ich auch gar kein Recht dir überhaupt auf soetwas wichtiges zu antworten. Ich bin ja kein Psychater :-)


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 20:49
@Kasekage
Das ist ja echt heftig und nicht leicht für Euch beide.
Ich bin erschüttert darüber,das Deine Frau "nur" eine Therapie hat.
Ich weis das es schwerfällt einen Menschen den man liebt einweisen zu lassen,aber wäre es nicht schwerer, wenn Sie sich was antut weil Du Dir dann immer Vorwürfe machen würdest?
Natürlich musst Du entscheiden welche Behandlung für Deine Frau am besten ist,aber ich finde (ohne Dir nahetreten zu wollen) das Wir da garnicht helfen können,denn das mit Deiner Frau ist sehr speziell und bedarf besonderer Betreuung und Beobachtung.
Ich kenne mich nicht so aus,aber ich denke Deiner Frau ist (wenn sie das seit ihrer kindheit hat) etwas passiert,das Sie normal nicht verarbeiten kann und evtl. auf diese Art und Weise verdrängt?


melden

Bräuchte Rat

08.07.2011 um 23:41
@Kasekage
Hallo wie geht es euch so weit? wollte mal nach Fragen ob du das mit der Puppe schon ausprobiert hast?
gruss :)


melden

Bräuchte Rat

09.07.2011 um 00:36
Im Grunde würde ich eine stationäre Behandlung auch für besser halten, allein schon um das Gefahrenrisiko zu minimieren. Aber denkt mal über die "Nachteile" nach. Das Vertrauen zu Kasekage wäre dahin, denn er müsste sich ja um die Einweisung kümmern. Freiwillig wird seine Frau nicht gehen.

Ausserdem sind die Medikamente ja noch nicht so gut eingestellt, dass ein Endergebnis zu sehen sein kann. Hätten die Ärzte nicht auf eine sofortige Einweisung bestanden, wenn es nötig wäre?

Wichtig ist es für dich @Kasekage momentan, dass du Deine Frau schützen kannst. Nachts die Türen abschliessen, damit sie nicht ausbrechen und sich weiterhin verletzen kann.

Ich erlebe in meinem Job auch einige Menschen mit unterschiedlichen Krankheitssymptomen. Von Stimmen hören bis über Verfolgungswahn. Medikamentös eingestellt klappt das aber, zumindest wenn die Medikamente auch regelmässig eingenommen werden.

Es ist ja nunmal so:
Du kannst Deine Frau nicht so einfach gegen ihren Willen einweisen lassen. Sie muss es selbst wollen, sie ist schliesslich nicht entmündigt. Wobei sicherlich eine akute Selbstgefährdung als Grund genügen könnte. Ich denke aber, dass Du dafür Beweise bräuchtest. Zu erzählen, was Du gehört oder gesehen hast, genügt nicht.


melden
Anzeige

Bräuchte Rat

11.07.2011 um 13:06
@Mr.Vallic
Ich hab selbst Borderline, und da sagt mir keine Stimme "Verletz dich".. Nur um das mal klar zu stellen!! Ist nicht persönlich gemeint, aber wenn jemand was in den Raum wirft, sollte er sich evtl. vorher informieren!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

375 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden