Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum sind wir hier?

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Sinn, Logik
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

05.11.2014 um 23:50
Um für unsere Sünden aus dem "letzten Leben" zu büßen. :}

Schmarrn.. Evolution halt.


melden
Anzeige
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

06.11.2014 um 09:09
Um die Art zu erhalten.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

06.11.2014 um 15:56
@bliebig
bliebig schrieb:Um die Art zu erhalten.
Das mag ja sein. Aber dann stellt sich doch automatisch die Folgefrage: Was ist der Sinn, die Art zu erhalten? Und schon sind wir wieder am Anfang.


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

06.11.2014 um 16:55
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:Das mag ja sein. Aber dann stellt sich doch automatisch die Folgefrage: Was ist der Sinn, die Art zu erhalten? Und schon sind wir wieder am Anfang.
Weshalb muss es einen Anfang geben?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

06.11.2014 um 19:14
@bliebig

Muss es das? Vielleicht nicht, aber wer kann sich das schon vorstellen, etwas ohne Anfang? Man fragt sich doch automatisch was war davor? Man sucht doch immer nach einem Anfang. Aber hat man einen, will man wissen, was davor war. Vielleicht gibt es also gar keinen Anfang.


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

06.11.2014 um 20:16
@Nicolaus
Nicolaus schrieb:aber wer kann sich das schon vorstellen, etwas ohne Anfang?
Das meiste was wir denken basiert auf Annahmen. Stell dir vor deine Geburt war kein Anfang und dein Tod wird nicht das Ende sein. Deine Existenz, so wie du sie wahrnimmst ist nur eine andere Form von Energie. Die Energie ist das einzig wirklich Reale, und die war schon immer da. Es gibt nicht mehr davon und auch nicht weniger, sie ist unendlich.

Stell dir das Universum vor. Früher wurde behauptet, der Urknall sei der Anfang, seitdem dehnt sich das Universum aus. Wird es dünner zieht es sich zusammen. Erst langsam, dann immer schneller. Bis es auf einen unendlich winzigen Punkt komprimiert ist. Dort herrschen irrwitzige Drücke und Temperaturen. Dann kommt es zum Urknall. Der nächste Zyklus des Universums beginnt. Leider werden alle Spuren des vorherigen Universums in diesem unendlich kleinen Punkt ausgelöscht, so dass wir unmöglich etwas vom vorigen Zyklus kennen. Es gibt unendlich viele Zyklen vor uns und es wird unendliche Zyklen nach uns geben.

Um den Kreis zu schließen, Geburt und Tod sind unendliche Zyklen, die weder einen Anfang noch ein Ende kennen.

Viel Spass bei der Lektüre:
http://www.thphys.uni-heidelberg.de/~wetteric/Talks/Cosmo/Y0911/AnfangdesUniversumsHeidelberg0509.pdf


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

06.11.2014 um 20:55
@bliebig

Schön beschrieben. Ist aber auch nur eine Annahme. Hat was, war mir aber auch bereits schon bekannt.


melden

Warum sind wir hier?

07.11.2014 um 00:33
Mal angenommen das mit dem Zyklus stimmt, stellt sich dann nicht automatisch die Frage warum das Universum das tut? Und selbst dieser Zyklus muss doch irgendwann begonnen haben, nichts ist einfach mal da, vor allem nicht so etwas gewaltiges und außergewöhnliche!

Dieses WARUM macht mich noch fertig, aber ich bekomme es nicht aus dem Kopf :-D


melden
bliebig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

07.11.2014 um 10:11
@Exzellenz
Exzellenz schrieb:Mal angenommen das mit dem Zyklus stimmt, stellt sich dann nicht automatisch die Frage warum das Universum das tut? Und selbst dieser Zyklus muss doch irgendwann begonnen haben, nichts ist einfach mal da, vor allem nicht so etwas gewaltiges und außergewöhnliche!

Dieses WARUM macht mich noch fertig, aber ich bekomme es nicht aus dem Kopf :-D
Die Frage nach dem weshalb, nach dem Beginn von allem und weshalb begann es überhaupt sind Fragen, die zwangläufig jeder Mensch irgend wann einmal streift.

Ich denke, alle Menschen sind spirituelle Wesen und sind zwangsläufig gläubig. Die einen finden ihren Weg in den Religionen, andere in der Wissenschaft, andere wiederum sind religiös und Wissenschaftler.

Keine der Varianten schließt sich aus. Du kennst die Begriffe Theist, Atheist und Agnostiker.
Am Ende gibt es die, die an Gott glauben, andere glauben nicht an Gott und diejenigen die zwar nicht an Gott glauben aber auch nicht ausschließen das es einen geben könnte.

Such dir einen der drei Wege, da ist für jeden etwas drin.


melden
stichling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum sind wir hier?

15.11.2014 um 11:53
Dass, das Leben, die Erde, die Sonne, das Universum existiert ist Fakt. Zu Wissen warum, das übersteigt der menschlichen Vorstellungskraft und würde bedeuten Gott zu kennen.

Gott hat den Menschen 10 Gebote gegeben, aber leben die Menschen danach, zB. das 5/6. Gebot, du sollst nicht Töten/Morden, halten sich die Menschen daran? In einer Religion wird das Töten/Morden sogar belohnt! Wenn man die vielen Gräußlichkeiten auf der Erde sieht, Kriege von Anfang an, Lug und Betrug, Versklavungen, Vergewaltigungen, laut „Schopenhauer“ ; „ die Welt ist die Hölle.“

Vielleicht ist die Erde der Planet der gefallenen Engel, die sich hier wieder hoch arbeiten können, die Schule zur Rückkehr in das Paradies, die erste, zweite, dritte Klasse mal sitzen bleiben weiter bis zum Abi, bis zum Diplom, bis zum summa cum laude, bis die Menschen gelernt haben, das nur das Gute und die Liebe zählt.


melden
Anzeige

Warum sind wir hier?

18.11.2014 um 01:26
Der Sinn in allem ist der, den du daraus machst.
Das hört sich banal an, aber das ist eben die antwort.
Jeder hat die change etwas aus dem zu machen was er hat.
Wenn es nicht so wäre, würde das ganze universum nicht existieren und alles wäre egal, nichts könnte etwas daran ändern.

Also nutze das was das universum dir geschenkt hat. ^^

..und wenn jeder Mensch etwas bedeutendes machen würde, dann wären alle Menschen wiederrum 08/15.

Oder einfach gesagt "42". ^^


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

633 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Socrates-wer war er?53 Beiträge