Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Beseelte Menschen und geistige Menschen

42 Beiträge, Schlüsselwörter: Geist, Religion, Seele, Paradies, Paradiesschlange
lernender
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beseelte Menschen und geistige Menschen

08.03.2015 um 23:48
Ich wollte wirklich keinen dieser Tage so erleben. Was habe ich von Schmerzen, Gedankenandrang, nach innen gerissen werden, Qualen durch Eindrücke, Wut, dagegen sein, "no future"-Idiotien, politischer Meinung, religiösem Wahn u.s.w. ? Am Körper liegt das nicht. An mir auch nicht. Und wenn mir etwas mehr Geisteskraft verspricht, sollte ich es meiden. Und warum liegen einem Lügen "am Herzen"? Mir bestimmt nicht. Und warum sollte es jemandem, der sich liebt, wichtig sein, die Welt zu verändern - ich soll Gott berichtigen? Mich gegen die mächtige Medizin stellen? Gegen die Bundesregierung? Gegen die gesamte Bevölkerung? Kinder und Erwachsene umerziehen, weil ich Verantwortung für andere habe? Oder mich für andere aufopfern und mit jenen mitleiden, die scheinbar sogar gerne leiden, und nur gequält tun? Unangenehme Gefühle soll ich gut finden, nur weil der Gedanke da ist? Einen Helferzwang gut finden, zumal das Gefühl dabei die Hölle ist? Gerne Tarotkarten zwangsweise legen und vorgegaukelt bekommen, dass ich sie gerne befrage und unbedingt wissen will, was sie sagen? Und Angst davor, dass beim - ungewollten - Befragen eines Satzes Karten der Teufel kommt? Das sind nur Karten und wenn da keiner antwortet, dann antwortet da keiner, aber in Gedanken hört es sich an, als würde doch einer antworten. Ich werde komplett belogen und kenne keine Realität, weil ich komplett umnebelt bin. Ich habe mich zu meinem Glück mit dem Thema beschäftigt. Ich habe 45 Jahre lang die Hölle erlebt - Himmel und Hölle sind die Hölle - und erlebe sie noch immer und ich liebe sie nicht, sonst nichts. Und da will ich niemals wieder hin.


melden
Anzeige

Beseelte Menschen und geistige Menschen

09.03.2015 um 00:05
@lernender
Bist du kein Mensch?
Von welchen Sünden sprichst du?
Und was für Schlangen?


melden

Beseelte Menschen und geistige Menschen

09.03.2015 um 12:52
Ich glaube, dass die Paradiesschlange Damballah oder Quezalcoatl ist, ein Drache und ein sehr fähiger Wettergott bzw. ein Geist der das Weltenschicksal irgendwie bearbeitet oder beim durchfliegen verändert. In keinster weise böswillig, mäßig giftig und eventuell in einem sich-gegenseitig-nicht-sehen-können Konflikt mit Gott.
Das ließe sich anhand von übersteigender Komplexität erklären, wenngleich es die beiden versuchen würde nach einem typisch menschlichen Zwang in eine Hierarchie zu ordnen.
Die andere Erklärung wäre die Djinn-Idee, dass wesen entweder auf dieser "Seite" der Realität oder auf einer anderen sind und sich untereinander nicht sehen/wahrnehmen können.

Oder es handelt sich dabei um eine Form von Weltraum Hintergrundstrahlung und alles andere sich durch menschliche Ideen entstandene Metaphern und Geschichten um sich dieses zu erklären.
Qutzalcoatl könnte ebensogut ein Wikinger in einem "Drachen"-boot gewesen sein, welcher Amerika entdeckte und dann sein Wissen über Ackerbau und Medizin mitteilte, wie eine Art vorzeitlicher Völkerverständiger. Das würde nämlich auch erklären,warum die Stämme der Atzteken-nahen Völker ebenso einen Weltenbaum und vier Zwerge welche das Himmeslzelt halten in ihrer Mythologie haben, so wie die Wikinger.


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beseelte Menschen und geistige Menschen

11.03.2015 um 04:11
Menschen lernen durch Leid. Du solltest alles so nehmen wie es ist, es bringt dich keinen Schritt weiter, wenn du hinterfragst.. Betrachte das Ganze und frage dich nicht warum es so ist wie es ist. ;-) Im Grunde genommen ist der Mensch nicht mehr oder weniger als eine Ameise! Aber er kann lernen und sich im rasanten Tempo weiterentwickeln.


melden
boki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beseelte Menschen und geistige Menschen

29.03.2015 um 19:19
lernender schrieb am 29.12.2014:Beseelte Menschen gehören in das Paradies, haben aber sehr grosse Probleme mit der in ihrem Körper inkarnierten Paradiesschlange. Die Paradiesschlange dieser Menschen ist ihr extrem hinterhältiger und sie sehr quälender Geist - sie erleben durch ihn auf der Erde die Hölle und sollen glauben, dass die Umwelt und der Körper schuld sind. Die Wahrheit dieser Menschen ist, dass sie Liebende sind und Liebe, Glück und Freude sind deren einzige reale Emotionen.
Finde das ist eine wahrhaft schöne analogie auf das innenleben eines gefühlsbetonten menschen.
Schöner kann man es wohl nicht umschreiben, was diese menschen durchmachen.


melden

Beseelte Menschen und geistige Menschen

30.03.2015 um 01:28
Natürlich ist jeder Mensch beseelt. Die Seele kann sich selber erforschen, aber auch die Welt. Letzteres erforscht sie hauptsächlich mit dem Körper als Werkzeug/Hilfsmittel.

Wir Menschen haben alle einen kleinen Teufel/Schlange in uns die uns verleiten will etwas unbedachtes oder gar böses zu tun. Das Leben ist ein einziger Lern- und Erfahrungsprozess in dem wir eben mit dieser Schlange innere Kämpfe austragen, im besten Falle ohne anderen zu schaden.

Das Ziel sollte es sein irgendwann soweit zu sein das diese innere Schlange in uns nicht mehr zu Wort kommt um uns zu verführen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

760 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt