Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

1.008 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahl, Österreich, Flüchtlinge, 2016, Asyl, Bundespräsident

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 16:45
Die FPÖ soll sich auch gar nichts darauf einbilden, dass ihr Kandidat fast 50 % erreicht hat ...
Mindestens 1/3 der Stimmen kamen sowieso nur zu Stande, weil man einen Grünen verhindern wollte ...


melden
Anzeige

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 17:37
Issomad schrieb:Die FPÖ soll sich auch gar nichts darauf einbilden, dass ihr Kandidat fast 50 % erreicht hat ...
Mindestens 1/3 der Stimmen kamen sowieso nur zu Stande, weil man einen Grünen verhindern wollte ...
Da würde ich den ersten Durchgang (vor der ersten Stichwahl) zur Analyse empfehlen, da sah man das Kräfteverhältnis noch am besten.
Gut, nicht das Potential der Grünen, denn die werden mit der 10er Hürde kämpfen, aber das der FPÖ. Da hat Hofer über 30 Prozent und haushoch gewonnen.

Nun hat Hofer gewonnen, obwohl er den Großteil aller Parteien gegen sich hatte. Da auch die ÖVP am Ende viel Werbung für vdb gemacht hat, lässt das einen sehr großen Wählerkern bei der FPÖ befürchten.

Wenn die keinen großen Fehler machen, sie den Hofer neben dem Strache stellen und der etwas leiser schreit, dann kommen die bei den nächsten Wahlen sicher über 30 Prozent.

Stimmenstärkste Partei werden sie wohl sowieso.


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 17:50
@insideman

VdB konnte Wähler der Grünen, SPÖ, Griss und sogar der ÖVP mobilisieren. Der Anteil der Nichtwähler hat diesmal der FPÖ geschadet.

http://derstandard.at/2000048772759/Wo-der-300-000-Stimmen-Vorsprung-fuer-Van-der-Bellen


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 18:04
insideman schrieb:Gut, nicht das Potential der Grünen, denn die werden mit der 10er Hürde kämpfen, aber das der FPÖ. Da hat Hofer über 30 Prozent und haushoch gewonnen.
Gegen das Potential von etwas über 30 % habe ich auch nichts gesagt ... Nur manche FPÖler tun so, als wären sie die Mehrheit ...


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 18:05
Issomad schrieb:Die FPÖ soll sich auch gar nichts darauf einbilden, dass ihr Kandidat fast 50 % erreicht hat ...
Mindestens 1/3 der Stimmen kamen sowieso nur zu Stande, weil man einen Grünen verhindern wollte ...
Da fällt mir das österreichische Sprichwort ein: Lieber a Haus im Grünen, als an Grünen im Haus :D :D

Aber selbiges könnte man auch für van der Bellen anwenden, den haben die meisten auch nur gewählt, um einen Rechten zu verhindern. Dennoch zeigten sich 47% der Wähler potenziell bereit, rechtspopulistisch zu wählen.

Und der momentane Kanzler in Österreich, den eigentlich niemand gewählt hat, weiß ganz genau, warum er keine vorgezogenen Wahlen ausruft.


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 19:23
@EvilParasit

laut rechtsprechung liegt die grenze glaub ich bei 50!


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 20:10
@Funkystreet

Ein Haus im Grünen ist doch was Tolles, das würden viele bevorzugen.
Funkystreet schrieb:Und der momentane Kanzler in Österreich, den eigentlich niemand gewählt hat, weiß ganz genau, warum er keine vorgezogenen Wahlen ausruft.
Ich habe irgendwie eine dunkle Erinnerung, dass der Kanzler in Österreich nicht gewählt wird, sondern ernannt.


https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeskanzler_(Österreich)


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 20:41
Guten Abend,

in der Tagesschau der ARD um 20:00 Uhr habe ich gesehen das die Briefwahlstimmen noch nicht komplett ausgezählt sind.

Auf das endgültige Ergebnis der Wahl muss also noch gewartet werden.


Venerdi


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 20:42
@venerdi

Van der Bellen befindet sich außerhalb der Schwankungsbreite. Somit ist er Bundespräsident, auch wenn er keine einzige Briefwahlstimme erhielte. Es steht also fest, die Briefwahlstimmen ändern nichts mehr, was schon nach der allerersten Hochrechnung gestern klar war.


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 20:59
@Subtilitas

Nun dann hoffen wir mal das bei der Wahl und der Auszählung alles rechtlich einwandfrei abgelaufen ist.
Nicht das noch jemand die Wahl erfolgreich anfechtet.


Venerdi


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 21:01
@venerdi

Die Wahl wurde bereits schon einmal angefochten und für ungültig erklärt. Dies war nun die Wiederholung der Stichwahl. Die ficht keiner mehr an, weil die Leute sicherlich nicht zum vierten Male an die Urne treten und der Wahlkampf fast ein Jahr dauerte.


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 23:01
Funkystreet schrieb:Und der momentane Kanzler in Österreich, den eigentlich niemand gewählt hat, weiß ganz genau, warum er keine vorgezogenen Wahlen ausruft.
Vermute dem Kern klar das die ÖVP den Kurz positionieren wird, auch als Gegner für HC.
Manch Kommentare von Kurz wilderten auch in Wählerschaft bereits vom HC nur der Kurz versteht es nicht über die Stränge zu schlagen.


melden

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 23:26
Mich irritiert da eher, dass man sich seitens der FPÖ jetzt so auf Mitterlehner einschießt. Als Grund für die Niederlage wurde von Hofer ohne zu zögern seine Wahlempfehlung genannt, in Verbindung damit dass es ein "politisches Selbstmordattentat" gewesen wäre.
Nur, was hat die FPÖ davon, an Mitterlehners Stuhl zu sägen? Der nimmt ihnen sicher weniger Wähler weg als Kurz es tun würde. Vielleicht hofft man ja auf einen baldigen Wechsel, damit der "Kurz-Effekt" bis zur NR Wahl 2018 verpufft, oder die FPÖ will ihrem künftigen Wunschkoalitionspartner klarmachen, dass solche "Querschüsse" nicht erwünscht sind. Nach dem Motto: Seid artig, dann lassen wir euch 2018 mitmachen.


melden
Anzeige

Politik in Österreich: Bundespräsidentenwahl 2016

05.12.2016 um 23:31
@dS

ich sehe darin eher weniger weitsicht, als eher aus trotz der niederlage, jemand anderen den schwarzen ( :troll: ) peter zu zu schieben!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

718 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt