Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

106 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Drogen, Kriminalität, Freigabe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

24.04.2016 um 17:27
Zitat von mostellariamostellaria schrieb:Es wird gerne vergessen, dass die Menschheit schon seit Jahrtausenden Opium kennt, es aber erst seit der Prohibition Probleme mit Opiatkonsumenten gibt.
Aber da sprechen die Opiumhöhlen doch eine andere Sprache. So richtig "glatt" lief es ja nicht, wenn man mal dabei war.


melden

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

25.04.2016 um 00:36
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Andere Frage... wofür brauchts eigentlich Drogen ohne medizinische Indikation genau?
Gute frage


melden

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

25.04.2016 um 02:09
Um die Realität zu ertragen ohne an ihr zugrunde zu gehen,oder aus ihr flüchten,oder um Fragen zu stellen auf die man sonst nicht käme.
Der Rausch ist der vierte Trieb.
Jedenfalls sieht das mein Drogenguru der Lehrstuhlinhaber für Pharmakologie und klinische Psychologie an der UCLA Ronald K.Siegel so
Das ausgerechnet ein reaktionäres Schweineblatt wie die Welt dieses, auf Siegels beruhenden Theorien,Manifest beackert wundert mich dann aber doch


http://m.welt.de/print/wams/kultur/article146073980/Eine-Pille-Glueck-bitte.html

http://m.spiegel.de/spiegel/spiegelspecial/d-9095082.html

http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/drogen-ausstellung-ihr-wart-doch-gestern-auch-schon-da-1685382-p2.html


2x zitiertmelden

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

25.04.2016 um 05:03
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Um die Realität zu ertragen ohne an ihr zugrunde zu gehen,oder aus ihr flüchten,oder um Fragen zu stellen auf die man sonst nicht käme.
Also für mich reichen da weniger gefährliche Dinge als Drogen..wie Videospiele, Serien, ein gutes Buch etc.

Da muss ich mir nicht meine Birne und meinen Körper mit diversen Substanzen zu klump ballern.


melden

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

25.04.2016 um 05:31
@Nerok
Ich hab versucht mir alle Intelligenz aus dem Hirn zu brennen...ich bin auch daran gescheitert.


melden

Würde eine totale Drogenfreigabe langfristig das Drogenproblem lösen?

25.04.2016 um 20:41
@Warhead
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Um die Realität zu ertragen ohne an ihr zugrunde zu gehen,oder aus ihr flüchten,oder um Fragen zu stellen auf die man sonst nicht käme.
Ist nicht so, als hätte ich nicht selbst ( weiche ) Drogen einst konsumiert. Aber wenn ich ehrlich bin... ich versuche nicht aus der Realität zu flüchten, sondern mich ihr zu stellen. Dafür brauche ich einen klaren Kopf. Darum hält sich mittlerweile auch mein Alkkonsum auf Partys in Grenzen. Der Realität kann ich mit einem guten Buch entfliehen... wenn ich denn mal muß... oder mit Musik und ein wenig Meditation.. sofern es denn geht ( Störgeräusche ).

Aber es ist jedem seine Sache wie er sich sein Leben bastelt und von daher würde ich Drogenkonsum auch grundsätzlich nicht verurteilen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Wir sollten Gefängnisse langfristig abschaffen
Politik, 1.178 Beiträge, am 15.06.2021 von shionoro
shionoro am 14.02.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 56 57 58 59
1.178
am 15.06.2021 »
Politik: Fühlt ihr euch in Deutschland sicher?
Politik, 308 Beiträge, am 20.03.2021 von sidnew
werder1899 am 10.05.2008, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
308
am 20.03.2021 »
von sidnew
Politik: Philippinen legalisieren Mord im Krieg gegen Drogen
Politik, 250 Beiträge, am 01.04.2020 von DerKlassiker
aero am 23.08.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
250
am 01.04.2020 »
Politik: Kapituliert der dt. Rechtsstaat vor einem Berliner Familienclan?
Politik, 946 Beiträge, am 22.07.2020 von abberline
Chiliast am 16.08.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 45 46 47 48
946
am 22.07.2020 »
Politik: Robert Lloyd Schellenberg
Politik, 41 Beiträge, am 23.07.2019 von otternase
otternase am 15.01.2019, Seite: 1 2 3
41
am 23.07.2019 »