weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

77 Beiträge, Schlüsselwörter: Bush, Demonstration, Wien, Besuch, Strafen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 14:27
Viele reden einfasch so gegen Bush, weil es ´in´ ist und haben keine Ahnung,sie
wissen auch nicht ihre Ablehnung Bushs zu begünden. Sowas finde ich einfach nurdämlich,
sorry


Ich glaube nicht dass so ein Doppelaccountakteur bewertenkann, wie
User zu Bush und seinen Komparsen stehen. Vorallem weil er dann zig Threadszum Thema
hätte lesen müssen um sich eine klare & objektive Meinung zu bilden.

Aber mal
abgesehen davon: Bush ist ein Schlaraffenland. Er hat soviel verbockt,soviel Scheisse
gebaut, während seinen Amtsperioden und davor. Und er macht weiter.Deswegen darf er sich
ruhig die Rügen des Volkes gefallen lassen. Vor allem wenn ernicht erwünscht ist.


Der Anti-Amerikaner ist ein Amerikaner

Man muss nicht gleich von Bush
auf die ganze Nation schliessen. Hier giltselbiges, wie im ersten Absatz geschrieben.


melden
Anzeige
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 17:57
am besten finde ich ja die us tussi die um die welt reist um bsuh "anzuschwärzen" imjeweiligen land. LOL

die doofe kuh...ihr sohn ist freiwillig zur armeegegangen. ob er jetzt in den irak wollte oder nicht ist wurscht. er hat damit rechnenmüssen. undwenn er es nicht getan hat ist er einfach doof.

und das sie jetztherumfährt und bush versucht anzustänkern ist einfach nur witzig.

viele leuteverstehen garnicht um ws es bush in wirklichkeit geht.

wenn ich mir die ganzenjungen demonstranten ansehe, die irgendwo gehört haben "bush ist doof" und dann auf diestrasse gehen..... tja schlimm das es in europa so weit gekommen ist, das man in wiendie leut ned auf die strasse lassen kann, weil sprengfallen etc. entschärft werden müssenetc.


die politik der usa wäre aber nicht anders wenn herr bush nichtwiedergewählt werden würde. oder seid ihr wirklich so dumm, dass ihr denkt jemandanderer würde die interessen der usa nicht vertreten? anscheinend schon....


melden
wolfspirit
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 20:50
Die kleinen aber feinen Unterschiede machen's wohl aus bei den US Präsidenten ;)

"viele leute verstehen garnicht um ws es bush in wirklichkeit geht."

Ich binextrem gespannt auf deine professionelle Analyse.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 21:07
Jo, Caps
Hast Recht, George hang mal in der Flasche aber er hat damit aufhören könnenund er wird nicht müde zu erzählen warum: Weil er zu Jesus Christus fand. Und ich denkemit Jesus schafft dein Kumpel Knut das auch. Alles Gute.

@universal
Ja,sicher: Seine Innenpolitik ist auch nicht unbedingt zum Vorteil seines Volkes aber manmerkt das er ein stolzer amerikanisch-christlicher Patriot ist der als einer der wenigennoch den Arsch in der Hose hat den Feinden der Freiheit entgegenzutreten und das liebeich an diesen Mann.


melden
wolfspirit
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 21:12
Wenn man etwas genauer hinsieht sieht man vor allem eines- nämlich dass "dieser Mann"eher der Freiheit größter Feind ist ; )


melden

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 21:50
"Jo, Caps
Hast Recht, George hang mal in der Flasche aber er hat damit aufhörenkönnen und er wird nicht müde zu erzählen warum: Weil er zu Jesus Christus fand. Und ichdenke mit Jesus schafft dein Kumpel Knut das auch. Alles Gute. "

Die Scientologysteht genau wegen sowas in der Kritik mit ihrem Programm "Narconon". Da wird eine Suchtgegen eine andere ersetzt.
Genauso wie das die Christen tun. Heftig das so einJesusfreak einen halben Kontinent regiert. Nichts gegen Christen an sich, aber die"Missionierten" sind doch mal radikal ohne Ende. Die haben dann oft Jesus im Bahnhofgesehen, oder hatten während ihrem Nahtod die Erleuchtung.
Und so ein Typ ist GeorgeW Busch. Das "Sein Kampf" nicht wirklich politisch begründbar ist, sondern in ersterLinie wegen Ressourcen und in zweiter Linie wegen Glauben geführt wird ist jaoffensichtlich.

Ich frag mich manchesmal wirklich, bei Leuten dieAntiamerikanismus so als Modetrend veralbern, ob die eigentlich nur Scheisse in der Birnehaben.


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 23:29
>Ich frag mich manchesmal wirklich, bei Leuten die Antiamerikanismus so als Modetrendveralbern, ob die eigentlich nur Scheisse in der Birne haben.

Keineswegs. Es isthalt nur oft tatsächlich so: Einer redet was und die andern reden es, ohne nachzudenken,nach. Das ist meistens der Fall - die wenigsten denken darüber nach was sie sagen odermachen sich sogar Gedanken darüber warum sie Amerika oder G. W. Bush hassen.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 23:31
Bush will in Ukraine eine rede zum thema Freiheit halten.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 23:40
ich fand bush auch schon scheisse, als er das erste mal gewählt worden war und hab' immerprophezeit, dass der da weitermacht, wo sein daddy aufgehört hat... das einer redet unddie anderen es nachreden ohne nachzudenken, stimmt schon. das kann man aber auf sehrvieles beziehen. letztendlich glaub' ich nicht, dass antiamerikanismus 'nemodeerscheinung ist! es gibt auch leute, die behaupten, george bush sei für denweltfrieden... ja, solche gibt es auch!


melden
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

22.06.2006 um 23:51
Klar: Manche denken schon darüber nach was sie so reden und plappern nicht nur so daher.Einige sind sehr wohl bewusst Antiamerikaner und aus eigenen denken Antiamerikanischgeworden.
Ich denke jedoch nicht so und glaube das die Kultur und das Erbe unsererbeiden Weißen Christlichen Nationen uns verbindet. Ich denke auch das Bush keinschlechter Kerl ist, mir fallen kaum Gründe ein weshalb man ihn hassen sollte. Den Hassden manche Leute gegen ihn hegen so das einige schon als “Teufelsanbeter” und “Terrorist”verunglimpfen kann ich nicht nachvollziehen.


melden
wolfspirit
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

23.06.2006 um 00:09
Dass jemand Krieg für Öl und um alte Waffenarsenale loszuwerden und gleich darauf neue zukaufen (vom Steuergeld) führt, unschuldige Menschen gefangen hält ohne Anklage oderProzess, sie verschleppt, foltert, jemand der unsägliche Umweltverschmutzung begünstigt(Bsp.: Bush JR erlaubte 1000 veralteten Kohlekraftwerken ohne Filter weiterzulaufen(Quelle: Salzburger Nachrichten)) - jemand der eine überschwemmte, vom Sturmheimgesuchte, zerstörte Stadt samt Einwohner allein in ihrem Elend und Chaos versinkenlässt, Wahlen manipuliert- erwiesener (!) Maßen lügt, um Gründe für einen Krieg zur Handzu haben- ganz abgesehen von nicht vorhandener Sozialpolitik - das alles reicht dir nichtaus?

Außerdem reden wir hier nicht von HASS, sondern von vehementer Kritik.


melden
wahrsager
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

23.06.2006 um 02:11
LOL

ihr denkt also wirklich ein anderer präsident würde aufhören?

ichwürde es euch gönnen, dass bush die besatzungstruppen von heute auf morgen abzieht, undguantanamo schliesst und alle freilässt.

dann würdet ihr sehen was sich ändernwürde.

er bleibt doch nur im irak weil er

a) das öl will

undb)

weil er eine super position dort hat. er kann verhindern dass sich dort was"zusammenbraut" sprich rechts ist iran, lins ist saudi arabien....er istmittendrin...wieso wohl?


melden
wolfspirit
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

23.06.2006 um 02:17
wegen a)


melden
wolfspirit
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

23.06.2006 um 02:20
PS: kannst du nicht lesen? Ich hab geschrieben "die kleinen Unterschiede" - besser einkleiner als keiner- : )

Auf Dauer gesehen kann das natürlich nicht reichen.Daran muss kontinuierlich gearbeitet werden. Deshalb reißen wir auch hier utopisch unsereFresse auf, während auf deine Art und Weise sowieso alles nur beim Alten bleiben kann,weil nix anders nicht mal geäußert wird. -.-


melden
wolfspirit
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

23.06.2006 um 02:38
Und da wir die Waffe nicht in die Hand nehmen verweigern wir einfach amerikanischeSerien, Mc D, Star B, Blockb, A-Aktien selbst Monsanto Saatgut muahaha.


melden
Anzeige

Bushbesuch in Wien, Demotermin, Randinformation.

23.06.2006 um 03:12
@universal

Ja, der stolze, christliche Patriot. Der allen Feinden derFreiheit entgegen tritt. Und auch allem was nach "Feinden der Freiheit" aussieht. Auchwenn es keine Feinde der Freiheit sind, sie haben ja danach ausgesehen. Ok, in solchenSituationen muss man dann halt überspielen.

Widmen wir uns lieber der Effizienzzur Beschleunigung eines raschen Friedens. Zum Beispiel wäre da al Sarkawi, der nun totist. Auf der anderen Seite hätten wir aber die zwei dutzend toten Zivilisten die seitdembei Anschlägen umkamen, genauso wie die 2 toten Soldaten deren Leichen gefoltert undverschart aufgefunden wurden.

Fazit, da ich nicht ausschweifen will: Dir reichtes, das er ein moderner Kreuzritter ist, mich interessiert was er tatsächlich tut, bzw.seine Handlanger.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden