weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1 Mai

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Demonstration, Krawalle
Seite 1 von 1

1 Mai

01.05.2003 um 02:18
Wie ihr vielleicht wisst, werden heute wieder Randale in verschiedenen Städten stattfinden ( wg. Tag der Arbeit )
was denkt ihr darüber..



P.S. Ich weiß, dass so was hier eigentlich nicht hingehört...


Niemand ist perfekt


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 02:22
Soweit ich weiß soll das immer stattgefunden haben.
Wenn es so si, warum sollte es wieder heute nicht so sein ?

Denke schon das es wieder pasieren wird.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 02:28
Könnte sein, dass es wieder ist
allerdings den Umständen entsprechend ich mein
den Krieg werden wesentlich weniger sein!

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
stranger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 10:20
Am 1.Mai 1776 wurden in Ingolstadt die Illuminaten gegründet.
Ihre Zahl - 23.
Wir haben das Jahr 2003. Und Null hat bekanntlich keinen Wert.
Ich denke heute um 23.23 Uhr geht es los.

Willkommen im neuen Zeitalter.


melden
mothman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 10:33
@stranger:

Was meinst wird heute um 23.23 uhr losgehen?


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 10:44
Ja ber nicht so extrem wie immer
wegen dem Krieg, doer genau
wegen dem Krieg gehts erst recht los mal schaun!

Ich weiß,
dass ich nichts weiß.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 12:07
chaos-tage sind lustig!!!
angefangen hat das glaub ich 1994, weil die sonst immer friedlichen demonstrationen von linksgerichteten gruppen, eskaliert sind. jetzt gibts halt jedes jahr schlägereien und so mit der polizei.
angefangen ham sie übrigens schon heute nacht, gegen 0.30 uhr in berlin! nix mit 23.23Uhr!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 12:31
achja, und für alle die, die an die existenz der Illuminaten glauben:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?MfcISAPICommand=ViewItem&item=3215327861


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 18:52
hmm.. bin in kreuzberg in berlin aufgewachsen war schon krass früher, mussten fenster wegen dem trängas schliessen und aufpassen das uns keine steine in die fenster fliegen...

--[this is evolution, the monkey, the man and then the gun!]--

-[psy]-


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1 Mai

01.05.2003 um 19:55
hi :)
hat wohl mit dem 1.mai nichts zu tun. könnte genauso gut der 12. juni sein. hauptsache, man hat als frustrierter einen termin, auf den man sich freuen kann :|
zum 1. mai selbst: steht ja bekanntlich für die abschaffung des 13-stunden-tages und unzumutbarer arbeitsbedingungen. aber das gestreite zwischen arbeitgebern und arbeitnehmern spricht die eigentlichen probleme gar nicht an:
schon seit den sumerern machen wir immer wieder denselben fehler, wir leben in städten, spezialisieren uns viel zu sehr - mit den entsprechenden abhängigkeiten. trotz des schönen scheins arbeiten wir noch immer, um zu überleben und anderen die taschen zu füllen. wir vernichten lieber lebensmittel als sie den leuten zu schenken. kein apfel wächst mit einem preisschild auf der schale. ich bin für ein neues system, in dem zumindest pflanzliche lebensmittel grundsätzlich kostenlos sind, die herstellung von nahrung in materieller hinsicht die oberste priorität geniesst, nicht die von fahrzeugen, handies und all dem anderen schund, den wir eigentlich gar nicht benötigen. das wichtigste insgesamt sollten jedoch wieder die musik, die sinnlichkeit, die geistige entwicklung etc. werden, damit wir nicht im alter das gefühl haben, das leben versäumt zu haben. leider traut sich kein land, aus dem wahnsinn globalisierung/wettbewerb auszusteigen. stattdessen wird jedes land, das sich nicht aktiv darauf einlässt, wie etwa einige afrikanische länder, die einen extrem hohen informellen sektor aufweisen, subsistenzwirtschaft betreiben und somit relativ unabhängig sind von importen aus dem norden, als rückständig beleidigt, mit der folge, dass sie versuchen, uns idioten nachzuahmen :(
yo


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden