Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mysteriöse christliche Frau

32 Beiträge, Schlüsselwörter: Christentum, geheimnisvolle Nachbarn

Mysteriöse christliche Frau

29.03.2020 um 19:37
LevTahor
schrieb:
oder hat es etwas mit dem wichtigen zutun (
es geht um die Glaubwürdigkeit der Frau, oder?
LevTahor
schrieb:
tamtam
ach, die heutige Jugend. Kann Wissen nicht mehr wertschätzen ...


melden

Mysteriöse christliche Frau

30.03.2020 um 04:07
@LevTahor

Hallo!
LevTahor
schrieb:
bleibt auf einmal stehen, spricht etwas und anschliessend macht sie das christenkreuz über sich, dann läuft sie weiter und etwas später wiederholt sich das szenario.
In katholischen Ländern ist es bei religiösen Menschen üblich, dass sie des öfteren das Kreuzzeichen machen.Wenn die Frau aus Südamerika kommt, ist ihr Verhalten gar nicht so unüblich.....es fällt nur hier in Deutschland auf, seitdem der christliche Glaube nach dem Krieg drastisch nachgelassen hat!

Gruss, Tommy


melden

Mysteriöse christliche Frau

30.03.2020 um 10:06
@Tommy57
Das seh ich ähnlich. Früher sind mir auf den Dörfern öfter alte Damen, ganz in schwarz gekleidet , begegnet, die zutiefst katholisch waren. Da war ein gelegentliches Kreuzzeichen oder ein Rosenkranz in der Hand nichts so außergewöhnliches.
Heute sieht man das kaum noch, das stimmt.


melden

Mysteriöse christliche Frau

30.03.2020 um 10:11
@LevTahor
Es soll jetzt keinesweges respektlos sein was ich schreibe aber die von dir beschriebene Person erinnert mich an eine andere Person die ich oft gesehen habe.
Da war ich in einer geschlossenen Psychatrie und da war auch jemand, der schon ewig dort lebte und der ist immer täglich herumspaziert und hat sich verhalten wie der Papst. Hat Brunnen, Kirchen, Friedhofe und was weiß ich alles "gesegnet" indem er seine Hand immer so ausgestreckt hat und dann in der Luft ein Kreuz gemacht hat.
Also so wie halt es der Papst immer macht.

Soll nicht heißen, dass die von dir beschriebene Frau "geistig Krank" sein soll oder so.

Aber wieso genau willst du sie ansprechen?


melden

Mysteriöse christliche Frau

30.03.2020 um 10:52
Dass es einfach nur eine verwirrte alte Frau ist, wäre zu realistisch? Dass es im Dorf Gerüchte gibt, beweist gar nix, eher im Gegenteil.


melden

Mysteriöse christliche Frau

30.03.2020 um 11:12
@Geisterfrei
Geisterfrei
schrieb:
Dass es im Dorf Gerüchte gibt, beweist gar nix, eher im Gegenteil.
Stimmt auch.
Vor allem im Dorf geht sowas sehr schnell wo jeder jeden kennt.


melden
Rose9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse christliche Frau

01.04.2020 um 08:54
Ich kann nur eines dazu sagen ,Frauen die sich mit ihrem glauben auseinandersetzen .
Stehen in der Gesellschaft in der heutigen Zeit immer als Fremde dar .
Und werden ,weil es andere nicht verstehen als Dumm abgestempelt .
Nur das Wissen was sie draus erkennen ,wenn sie die Bibel lesen ,steht auf einem anderen Blatt.
Natürlich gibt es immer wieder welche die andere bekehren wollen ,was sie damit bezwecken weis ich nicht .
Vielleicht verlorene Seelen einfach wieder stark machen damit sie, wieder einen Lebensinhalt in ihrem Leben erkennen.
Naja ich bin auch Mystikerin und beschäftige mich mit der Bibel ,lese die für mich weil sie mich erkennen lässt
was falsch und was richtig im Leben läuft .
Bibel kann ,muss nicht ein Wegweiser sein! Das muss oder sollte jeder für sich selbst entscheiden dürfen und warum
diese Menschen anklagen ,nur weil sie ein selbst bestimmtes Leben führen und den auch gehen.
Und wenn sie dann auch noch ,Kräuterkundig sind und mit Energien arbeiten .
Sind sie in der Gesellschaft ganz durch ,und werden Hexen oder andere Böse dinge genannt .
Am besten gleich noch auf dem Scheiterhaufen verbrannt dann ist die Welt wieder frei von bösen Weibern und Gut.


melden

Mysteriöse christliche Frau

01.04.2020 um 09:20
@Rose9
Naja also ich für meinen Teil würde sie halt einfach in Ruhe lassen.
Sie tut ja offensichtlich niemanden was. Sie hat ihren Glauben und ich habe meinen und gut ist.^^


melden
Rose9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse christliche Frau

01.04.2020 um 12:29
@CICADA3301 so ist richtig jeder hat seinen ^^


melden

Mysteriöse christliche Frau

01.04.2020 um 12:44
@Rose9
Genau.
Ich meine, solange mich keiner damit belästigt oder irgendwie versucht mir was aufzuschwatzen ist es mir doch egal ob jemand an den allmächtigen Gott, Zeus, Odin, Spaghettimonster oder an Hodor glaubt :D


melden
Rose9
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mysteriöse christliche Frau

01.04.2020 um 12:47
@CICADA3301 :D von mir aus können sie ihre Tage an den Tagen anbeten ,und einen auf weiblich ich komm nicht drauf anbeten.
Ist mir auch schnurz :D


melden

Mysteriöse christliche Frau

24.04.2020 um 11:52
@LevTahor
Wenn sie des Öfteren spazieren geht, dann würde ich an deiner Stelle (falls du immer noch etwas über sie herausfinden willst) auch spazieren gehen. Dann trifft man sich öfter, lächelt freundlich und grüßt sich und man ist sich nicht mehr so fremd. Falls sie wegen der C-Krise nicht mehr raus geht, könntest du ja auch anbieten, ihr etwas beim Einkaufen mitzubringen, so als Art Nachbarschaftshilfe. Oder weißt du inzwischen, was mit ihr "los" ist?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt