weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erklärung gesucht für mein "UFO"

29 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 13:41
Wie .... es war ein Schwamm .... so weit oben?

Oh ... das war jetzt Offtopic ... ;o)


melden
Anzeige

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 14:14
Wo bleibt denn der Post mit der Erklärung es wären sicherlich Skylaternen, gibts die noch nicht in grün ;-)

Ne im Ernst, gehen wir mal davon aus es war bewölkt, ich würd auch eher auf Lasershow tippen, hat mich selbst schon mal überrascht so ein Wolkenschriftzug.

Ich muss meinen Vorpostern recht geben nach so langer Zeit ist es wohl schwierig sich an genauere Details zu erinnern.

@Tallianna
Aber trotzdem noch ne Frage

Wie lange konntest du den Lichtfleck denn beobachten und warst du längere Zeit vor der Sichtung vor dem Fenster?

Denn eine Lasershow die nur wenige Sek. dauert macht ja wohl auch keinen Sinn.


melden

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 15:23
So ähm also erstmal ich bin eine "Sie", bitte danke :)

Zweitens scheint Laser oder Beamer tatsächlich die wahrscheinlichste Möglichkeit zu sein, auch wenn die komplette Beobachtung nur wenige Sekunden gedauert hat.
Aber es kann ja auch ein versehentlich angeschalteter Beamer gewesen sein oder eine Probe oder wasweißich.

Danke für die anderen Lösungsvorschläge aber ich weiß, wie Glühwürmchen aussehen ^^ Außerdem war das Objekt definitiv am Himmel und nicht direkt vor meinem Fenster.

Das mit der Größe ist halt schwer zu beschreiben, tut mir leid, ich kanns eben nicht nochmal passieren lassen.

Dass man hier nur zeitlich kurz zurückliegende Sachen posten darf, wußte ich nicht, bitte herzlichst um Verzeihung :-p

In diesem Sinne wird das Ganze jetzt mal als Beamer verbucht ;)


melden

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 16:05
@Tallianna

Vielleicht war es auch ein Bolide, diese leuchten auch sehr eindrucksvoll:

Wikipedia: Bolide_(Leuchterscheinung)


melden

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 16:13
@summersky
Ok, das beeindruckt mich jetzt. Das linke der zwei kleinen Bilder zeigt genau den giftgrünen Farbton, an den ich mich so genau erinnere. Das würde auch vom Fallwinkel her exakt hinkommen, glaube ich. Krass....

Hm, kann man irgendwo nachlesen, wo und wann solche Meteore gefallen sind?


melden

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 16:22
@Tallianna
Ich habe hier eine Seite gefunden wo einige notiert sind, unter anderem auch ein heller Meteor vor 5 Jahren:

http://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-623/


melden

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 17:21
Jo hab ich auch schon gesehen war auch leicht grünlich, den hats dann zerfetzt mit entsprechendem Wumms. Naja wumms wär übertrieben eher ein dumpfes knattern

Aber soweit ich Tallianna verstanden habe hat sich die grüne Lichterscheinung Anfangs nicht bewegt @Tallianna oder?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erklärung gesucht für mein "UFO"

14.10.2010 um 17:31
@Tallianna
Vielleicht hast du Ähnliches gesehen, wie der Meteomedia-Meteorologe
Stefan Kreibohm. Der sah Dienstag Nacht um 23.35 Uhr einen Feuerball
über der Ostsee für zwei bis drei Sekunden. Kam von Hiddensee aus in
Richtung Osten und ist dann in einem Winkel von 45 Grad über dem
Horizont nach unten gegangen. Kreibohm sagt, das Ding leuchtete
in einem weiß-gelblichen Licht und war so groß wie der Mond.

Vielleicht hat dies auch noch jemand anders gesehen? Bestätigt hat dies
die CENAP in Mannheim (Centrales Erforschungsnetz außergewöhnlicher
Himmelsphänomene).


melden
Anzeige

Erklärung gesucht für mein "UFO"

08.10.2011 um 11:18
@Tallianna

tja und wenn es nicht von diesere Erde war, dann war es halt was von ausserhalb.

wenn es dich wirklich interessiert, dann besorg dir bitte das

SOL 3 Handbuch für den Erdbeobachter

wenn du noch irgwo eines herbekommst,

und lies es bitte ganz einfach auch.



mfg,


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden