Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

135 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: UFO, UNO, Society ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

17.01.2011 um 22:30
mal eine Frage zum aktuellen Stand:

sind sie schon da ?


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

17.01.2011 um 22:42
@JonnyDepp

Noch nicht, aber bald, wart nur ab.


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

17.01.2011 um 22:44
Was sollen wir machen ?


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

17.01.2011 um 22:58
abwarten
erst mal


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

17.01.2011 um 22:59
Wieso eigentlich gerade jetzt? Weil es seit 100 Jahren Alienfilme gibt? Wieso waren die uns nicht schon im 17. Jahrhundert besuchen?


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

18.01.2011 um 00:27
Von mir aus können die Ausserirdischen kommen. Aber nicht am Donnerstag Abend. Da geh ich einkaufen. So zwischen acht und zehn. Sonst ist mir jede Zeit Recht. Sollen aber nicht in den Garten kacken, wenn sie nun doch am Donnerstag kommen und draussen warten müssen bis ich wieder da bin. Die Nachbarn sehen das gar nicht gerne.


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

18.01.2011 um 02:34
@Alienpenis

Natürlich kann man den Anspruch die "Herrenrasse des Universums" zu sein nicht durchsetzten, aber letztendlich liefe eine rassistische Ideologie darauf hinaus, oder anders gesagt: die nächsten diskriminierten Lebewesen wären eben die ersten Aliens, die einem über den Weg fliegen, nachdem man alle "unreinen" Menschen auf dem eigenen Planeten eleminiert hätte. Natürlich kommt es nicht soweit, weil bis zur Entwicklung eines interstellaren Antriebs noch sehr viel Zeit vergeht, so das sich bis dahin jede relevante Form von Rassismus erledigt haben dürfte. Man könnte es als eine Art "Selbsthygiene" des Universums ansehen, das mit hoher Wahrscheinlichkeit nur gereifte Spezies den Weg in die weiteren Gefilde des Weltraums wagen...

@whatsgoinon

Es gibt viele Möglichkeiten für die menschliche Spezies im Universum "den Löffel abzugeben", Asteroiden oder selbstverschuldete Umweltkatastrophen wären da nur zwei Beispiele, aber als futuristische Weltraumrassisten von einer überlegenen andersdenkenen Alien-Spezies gerechterweise erledigt zu werden, wäre sicher kein würdiges Ende einer Millarden von Jahren andauernden Evolution...


1x zitiertmelden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

18.01.2011 um 16:10
@wolf359
Zitat von wolf359wolf359 schrieb:Man könnte es als eine Art "Selbsthygiene" des Universums ansehen, das mit hoher Wahrscheinlichkeit nur gereifte Spezies den Weg in die weiteren Gefilde des Weltraums wagen...
da bin ich ganz deiner meinung.
mir scheint jedoch, dass wir dazu noch
etwas zeit brauchen.
auf alle fälle ein erstrebenswertes ziel.


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

18.01.2011 um 22:25
Mhm. Ich würde hier eher vermuten das wir als arrogante rassistische dumme Menschen in den Weltraum gehen, das wird nicht mehr lange dauern.

Nur je weiter wir Fortschreiten in unseren Erfahrungen und Entdeckungen, desto mehr werden wir eines besseren belehrt.


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

19.01.2011 um 01:17
@Alienpenis

Theoretisch wäre es aber schon denkbar, das eine Spezies einen interstellaren Antrieb erfindet und ihn auch bauen kann, die noch nicht die nötige Reife erreicht hat, die nötig ist, um fremdes Leben die entsprechende Achtung entgegenzubringen. Dann hätten die noch unterentwickelten Nachbarsysteme und ihre intelligenten Bewohner den "Schwarzen Peter" gezogen.

Es ist aber eher anzunehmen, das die Zeit von der Erfindung bis zum Bau des Schiffes ausreichen wird, um alle moralischen Fragen, die sich stellen könnten, zu klären und das erste Ziel sorgfältig zu wählen. Es müssten schon einige seltene Ereignisse zusammenwirken, damit eine gefährliche Spezies ihren Weg ins All findet, und sie müsste schon sehr stur sein, wenn sie sich dann nicht an ihren technischen Möglichkeiten weiterentwickelt und doch irgendwann zu einer höheren Moral findet.

In der Zwischenzeit allerdings könnte sie die eine oder andere Spezies als "Lernstoff" benötigen...


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

19.01.2011 um 08:11
@wolf359

es ist schon eine weile her, als mein astro-lehrer meinte,
je fortgeschrittener um so friedlicher seien evtl. existierende
zivilisationen.
das können wir zwar im moment nicht belegen, aber ich
denke schon, dass technische entwicklung mit moralischer
ungefähr einhergeht.
wer immer uns irgendwann mal einen besuch abstattet,
wird sich bestimmt vorsichtig und respektvoll nähern und
sich bei bedarf friedlich zu erkennen geben.
das hoffe ich...:-)


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

19.01.2011 um 08:16
Das denken sich die Schweine und Rinder sicherlich auch, wenn wir sie in ihren Ställen besuchen ...
Die Frage ist: warum fliegt man durch das Weltall ? Um "Hallo" zu sagen ?


1x zitiertmelden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

19.01.2011 um 08:17
nachbarschaftliche Höflichkeit!


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

19.01.2011 um 08:59
@JonnyDepp
Zitat von JonnyDeppJonnyDepp schrieb:Die Frage ist: warum fliegt man durch das Weltall ? Um "Hallo" zu sagen ?
angeblich soll das in der natur des menschen stecken.
er ist neugierig, will alles wissen.
...äh - wissensdurstig, nennt man das.
ja - und sollte man unterwegs jemanden treffen,
sagt man selbstverständlich mal "hallöchen"

:-)


melden

Royal Society fordert die UNO auf sich auf Ausserirdische vorzubereiten

20.01.2011 um 01:13
@Alienpenis

Die technische Entwicklung beschleunigt sich, und zumindestens heute können wir nicht behaupten, mit unserer Technik in allen Bereichen verantwortungsvoll umzugehen (wir haben da ja im Moment doch das eine oder andere Problem...). Nur bis wir in der Lage sind, Schiffe auf eine interstellare Reise zu schicken, müssen wir zumindestens überlebt haben. Das Wissen, das wir heute bei der Lösung unserer Probleme gewinnen, einschließlich moralischer Aspekte, könnte uns eines fernen Tages bei unserer Reise ins All begleiten. Also insofern lernen wir heute etwas für die Zukunft, sofern wir überleben...

Das müsste für die meisten anderen Spezies ebenso gelten...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Sarkozy und die UNO-Entscheidung 33/426
Ufologie, 49 Beiträge, am 18.03.2011 von bennamucki
yoda66 am 13.06.2009, Seite: 1 2 3
49
am 18.03.2011 »
Ufologie: Der finale Beweis: US Navy bestätigt offiziell die Existenz von UFOs
Ufologie, 3.993 Beiträge, am 17.09.2021 von Nemon
TheBarbarian am 26.04.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 198 199 200 201
3.993
am 17.09.2021 »
von Nemon
Ufologie: Operation Untertasse - Brasiliens Ufo Invasion
Ufologie, 194 Beiträge, am 05.08.2021 von Fedaykin
smokingun am 11.08.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
194
am 05.08.2021 »
Ufologie: UFO-Sichtung am 25.04.
Ufologie, 59 Beiträge, am 03.06.2021 von Naas
Iksman am 25.04.2021, Seite: 1 2 3
59
am 03.06.2021 »
von Naas
Ufologie: UFO-Abstürze im 3. Reich
Ufologie, 29 Beiträge, am 10.05.2021 von Berlinandi
Aldemarin am 22.12.2019, Seite: 1 2
29
am 10.05.2021 »