Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frage zur Erdoberflächentemperatur

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Klimawandel, Klima, Emission
drecksbengel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zur Erdoberflächentemperatur

22.12.2009 um 13:10
Hier scheint ja KEINER den unterschied zwischen kinetischer Energie einzelner Teilchen und Temperatur zu kennen. Traurig.


melden
Anzeige

Frage zur Erdoberflächentemperatur

22.12.2009 um 13:28
infitec schrieb am 08.10.2009:Vulkan sprengen, dessen staubwolke die erde dann wieder abkühlen lässt?
Wie wäre es mit, den CO² Ausstoss durch Menschen erst mal schrittweise zu verringern um dann später zu versuchen CO2 zu binden oder besser gleich beides?


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zur Erdoberflächentemperatur

23.12.2009 um 20:00
@infitec

Die berechnungsgrundlagen, also die zahlen stammen zum grossteil
von institutionen, die wirtschafts- oder meinungsorientiert sind.


Das Lieblingsargument der Ignoranten, der anthropogene Treibhauseffekt wäre eine Erfindung um die Profite in die Höhe treiben.

Das es gerade die Wirtschaftslobby ist, die mit schöner Regelmäßigkeit sämtliche Bemühungen unsere Treibhausgas-Emissionen zu senken sabotiert um ihre Profite zu retten, wird dabei völlig ignoriert, stattdessen folgt man deren Argumentation angeblich im Kampf gegen eben jenes Großkapital zu führen.
Ganz großes Damentennis^^


melden

Frage zur Erdoberflächentemperatur

23.12.2009 um 22:03
@all, bitte bevor ihr in die diskussion einsteigt, lest vor sorgfältig den gesamten thread,
so bleiben häufig missverständisse aus.

1st @fsk18
gelesenes verstehen macht viele posts überflüssig

@Obrien

endlich geschenkt.
Ok, anthropogene emissionen haben zusätzlichen einfluss auf die steigenden temperaturen
unseres klimas (@drecksbengel, für diese betrachtung trägt der begriff temperatur imao
leichter zum verständnis bei), entscheidende frage ist doch, sollten wir nur auf einschränkung dieser emissionen setzen?
Wäre es nicht viel sinnvoller, sich bereis jetzt intensiv mit den konsequenzen zu
beschäftigen und massnahmen zu ergreifen?

Sicherheitsgurt ist besser als teure operation.
Mich wundert, dass versicherungskonzerne nicht eindringlicher dahin drängen.


Frohes Fest

i.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zur Erdoberflächentemperatur

24.12.2009 um 15:35
@infitec

Noch besser als Sicherheitsgurt ist eine vorsichtige Fahrweise. Wir sollten unsere Steinzeitmentalität ablegen, die uns glauben lässt, Wohlergehen hinge nur von materiellem Konsum ab.


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zur Erdoberflächentemperatur

24.12.2009 um 17:32
Naja. Ich würde mich da eher über Bücher schlau machen aber erzählt wird immer viel.


melden
DrNo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frage zur Erdoberflächentemperatur

24.12.2009 um 20:19
...ääähmmm leute, dass mit über 1000°C Temperatur der Erde ab 100km ist so nicht ganz richtig! Auch nicht die Temperatur der Heliosphere!

Ab 100km herrscht Weltraumvakuum und somit ist dort nichts, was sich über 1000° erhitzen könnten. Unsere Raumschiffe, Satelliten und auch Astronauen jedoch werden in dieser Höhe von der Sonne direkt angestrahlt und das führt zu einer massiven Aufheizung.

Deswegen rotieren viele Geräte dort oben auch, um nicht einseitig zu erhitzen. Jedoch, auf der Schattenseite fällt dann die Temperatur schnell und enorm auf unter -160° C, weil keine Sonne als Wärmequelle zu sehenist.

In den weiten des Weltalls, jenseits der Heliosphere ist es nahezu 3°K, also -270°C. Dort mögen zwar kosmische Teilchen und Sonnenwind mit 200 000 km/h durch die Gegeng fliegen, aber dass sind vielleicht 3 Teilchen pro Quadratmeter! Ausser einer radiakiven Wirkung, bewirken die Teilchen nichts. Sie sind auch nicht mit Wärme und Temperatur zu vergleichen, weil deren Anzahl zu gering ist. Eine Kerzenflamme erzeugt auch über 1000°C und setzt über 100000mal mehr Atome frei, als die Kosmische Strahlung. Trotzdem kann man mit einer Kerzenflamme kein Gemüse kochen, weil die Produzierte Wäreleistung zu gering ist und das liegt an den noch zu wenigen Teilchen und Molekülen, die pro Sekunde verbraucht werden.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt