Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Buch, Lesen, Lektüre

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

11.01.2013 um 18:42
Da war noch was: Theodor Fontane - Frau Jenny Treibel, natürlich in Deutsch.
Und natürlich - wie konnte ich das vergessen - Franz Kafka: "Der plötzliche Spaziergang", "Eine alltägliche Verwirrung", "Der Nachbar". Zwar alles kurz, hat uns aber lange genug beschäftigt. Damals konnte ich Kafka absolut nichts abgewinnen, vielleicht sollte ich noch mal was von ihm lesen, um heraus zu finden, ob ich ihn jetzt mag...


melden
Anzeige

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

11.01.2013 um 18:54
ich hab alles was mir auf gegeben wurde gelesen und zum spaß hab ich so sachen wie ES und langoliers gelesen...


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

13.01.2013 um 11:07
Mhh, an das was wir alles in der Unterstufe gelesen habe kann ich mich nicht mehr wirklich erinnern, außer Crazy.

Oberstufe eben die typischen Werke: Die Physiker, Woyzeck, Don Carlos, Effi Briest, Faust usw.

Negative Erinnerungen habe ich eigtl. nur an Effi Briest. :D


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

13.01.2013 um 11:10
@e7ernity

"Crazy", "Woyzeck" und "Der kleine Hobbit" waren die einzigsten Bücher, die ich jetzt in der Schule interessant fand.

Wir müssen jetzt noch "Mario und der Zauberer" lesen, aber ich erwarte da auch nicht viel von.


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

14.01.2013 um 09:59
@Mr.Dextar

Ihr habt den Kleinen Hobbit gelesen? In welchem Fach?
Hätte es übelst cool gefunden wenn wir den auch in der Schule gelesen hätten.


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

14.01.2013 um 16:39
@Kuki134

Deutsch, 7. Klasse.


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

15.01.2013 um 10:19
@Mr.Dextar

Und wie fandest du und die Klasse den Kleinen Hobbit in der Schule zu lesen?


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

16.01.2013 um 14:13
@Kuki134

Ich mochte es. Keine Ahnung, wie es die anderen fanden.


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

18.07.2013 um 16:20
Hallo :)
Ich bin nach den Sommerferien in der 11. Klasse und habe in der Schule folgendes gelesen:

5. Klasse: Die Vorstadtkrokodile (Ich fand es furchtbar)
6.Klasse: Damals war es Friedrich (Ganz okay)
Krabat (Ich habs seit damals schon drei Mal gelesen)
7.Klasse: Das Tagebuch der Anne Frank (Natürlich sehr interessant)
8. Klasse: Der Hauptmann von Köpenick (Kurz, aber super interessant)
9.Klasse: Das Versprechen von Dürrenmatt (ich mag keine Krimis, aber trotzdem ein sehr gutes Buch)
Andorra von Max Frisch (Ein sehr gutes Stück)
10. Klasse: Unterm Rad von Hesse (ich hab es verschlungen)

glg


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

21.07.2013 um 22:46
Ich kann mich nicht mehr an alles erinnern, haben leider viel Trivialliteratur gelesen.

Ein paar Klassiker (aus der Oberstufe) sind mir in Erinnerung geblieben:

Deutschunterricht / Seminarfach-
11. Klasse - Franz Kafka: Die Verwandlung (auf mein Anraten hin :D)
12. Klasse - E.T.A. Hoffmann - Der goldne Topf (im Seminarfach über literarische Romantik)
12. Klasse - E.T.A. Hoffmann - Der Sandmann (war mein Seminararbeitsthema)
12. Klasse - J.W. Goethe - Werther
12. Klasse - J.W. Goethe - Faust
12. Klasse - Gerhard Hauptmann - Die Ratten
12. Klasse - Ödön von Horvath - Geschichten aus dem Wiener Wald
10. Klasse - Thomas Mann - Tonio Kröger / Mario und der Zauberer)
11. Klasse - G.E. Lessing - Emilia Galotti / Nathan der Weise

in der 13. Klasse haben wir praktisch nichts gelesen, hatten da eher sprachliche Themen.


Englischunterricht:
12. Klasse - Aldous Huxley - Brave New World
12. Klasse - Harper Lee - To Kill a Mockingbird
13. Klasse - Roddy Doyle - A star called Henry
13. Klasse - William Shakespeare - Macbeth

Ich hätte gerne allgemein mehr "Hochliteratur" gelesen, studiere seit 2011 Germanistik und mag so älteren Kram echt gerne ^^


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

21.07.2013 um 23:02
Ob ich die noch zusammenkriege.. da fehlen sicher einige, was ich noch weiß ist:

2. Klasse: Lars, der kleine Eisbär
4. Klasse: Ben und Anna :troll:
7. Klasse: Die letzte Party
8. Klasse: Asphalt Tribe
9. Klasse: Wilhelm Tell
9. Klasse: Das Parfum
9. Klasse: The 39 steps (Englisch)


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

21.07.2013 um 23:28
In der Grundschule haben wir 2 oder 3 Bücher gelesen, bekomme aber nicht mehr zusammen, welche das waren.

5. Vorstadtkrokodile - Langweilig
6. Herr der Fliegen - Langweilig
8. Schachnovelle - Hab ich nicht gelesen.
10. Faust - Hab ich gelesen und hat mir ziemlich gefallen.
10. Alle sterben auch die Löffelstöre - Langweilig war aber Prüfungslektüre.
12. Homo Faber - Beste Lektüre meiner Schulzeit.


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

30.07.2013 um 15:11
Ich werde Grün vor Neid, wenn ich diese Listen sehe.

Wir haben nicht annähernd 10 % dieser hier aufgeführten Klassiker lesen können.

Zum Glück hat es mich nicht davon abgehalten, in Eigenregie die Welt der Literatur zu entdecken ... & auch nicht im zarten Alter von 9 Jahren in der 3. Klasse "Sie nannten mich es" bei einer Buchvorstellung zu präsentieren.

Diese schockierten Gesichter ...


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

30.07.2013 um 19:53
Mehr oder weniger chronologisch:

Max von der Grün - Die Vorstadtkrokodile
Peter Härtling - Krücke
Gudrun Pausewang - Die Wolke
Ralf Thenior - Die Fliegen des Beelzebub
Carl Zuckmayer - Der Hauptmann von Köpenick
Romain Gary - La vie devant soi
Theodor Storm - Der Schimmelreiter
Nancy H. Kleinbaum - Dead Poets Society
Max Frisch - Andorra
Friedrich Dürrenmatt - Die Physiker
Friedrich Dürrenmatt - Der Besuch der alten Dame
Johann Wolfgang von Goethe - Die Leiden des jungen Werther
Nick Horny - About a Boy
Luise Rinser - Mirjam
Johann Wolfgang von Goethe - Faust I
Friedrich Dürrenmatt - Der Richter und sein Henker
Neil Postman - Das Verschwinden der Kindheit
Bernhard Schlink - Der Vorleser
Theodor Fontane - Effi Briest
Max Frisch - Homo Faber


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

16.08.2013 um 14:36
@Daga

-.-

Was für ein Vergleich.

Uns war "Hau ab, du Flasche" vergönnt & ihr durftet vom Nektar der Weltliteratur kosten.


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

16.08.2013 um 18:16
wir haben im Deutsch LK "der Tod in Venedig" von Thomas Mann gelesen. Mein Gott, hab ich dieses Buch gehasst. Ganz abgesehen davon, dass es mit das langweiligste Buch war, dass ich jemals gelesen hab, fand ich auch die Thematik, die dem Buch zugrunde liegt ziemlich fragwürdig. Da projeziert Thomas Mann seine unterdrückte homosexuelle Ader auf einen päderastisch veranlagten Schriftsteller im vortschreitenden Alter, der einen kleinen Jungen geifernd durch halb Venedig verfolgt, und das soll große Kunst sein?
Lange rede kurzer Sinn: "der Tod in Venedig" ist neben "Per anhalter durch die Galaxis" das einzige Buch, das ich nicht zuende gelesen hab, weil ichs einfach nicht mehr ausgehalten hab.

Goethes Faust zu lesen, war dagegen eine reine Wohltat.

Die Bücher im Englisch LK waren da schon ehr mein Fall. Da haben wir u.a. Minority Report, Fahrenheit 451 und MacBeth gelesen.

Edit: Ich hab noch "das Parfüm" von Süskind vergessen. Das Buch war auch klasse.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

16.08.2013 um 22:10
Ich kann mich eigentlich nur noch an ein paar erinnern, da ich mehrere Schulen besuchen "durfte". Also kann ich keine Klassen mehr zuordnen. Außerdem habe ich vieles auch privat gelesen, da mir die Curricula der Schulen oft unzureichend erschienen:

1. Alfred Andersch: Vater eines Mörders
2. J. W. von Goethe: Die Leiden des jungen Werther
3. J. W. von Goethe: Iphigenie auf Taris
4. J. W. von Goethe: Faust I
5. J. W. von Goethe: Faust II (privat)
6. Conrad Ferdinand Meyer: Das Amulett
7. Thomas Mann: Der Tod in Venedig
8. Sophokles: Antigone
9. Grimmelshausen: Der abenteuerliche Simplicissimus
10. Franz Kafka: Der Proceß
11. Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame
12. Kleist: Michael Kohlhaas
13. Kleist: Der zerbrochene Krug
14. G. E. Lessing: Nathan der Weise
15. Salinger: Der Fänger im Roggen
16. Heinrich Mann: Professor Unrat (privat)
17. Plautus: Mostellaria ( lat. )
18. Platon: Phaidon ( deutsch, privat )
19. Caesar: De bello gallico ( lat. )
20. Sueton: Kaiserviten

Daneben natürlich viele weitere Fachbücher teilweise unterrichtsbegleitend.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

16.08.2013 um 22:13
In der 11. Max Frisch: Homo Faber. Damit begann mein Interesse für Literatur.
Nicht in der Schule gelesen aber später nachgeholt: Faust.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

16.08.2013 um 22:16
21. Homo Faber

Wie konnte ich den vergessen :D
Und seine nolens volens inzestuöse Beziehung zu Sabeth :D


melden

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

17.08.2013 um 17:19
In Deutsch (nicht ganz chronologisch)

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl (Kerr)
Kleider machen Leute (Keller)
Das Schiff Esperanza (Hörspiel)
Tagebuch der Anne Frank
Das Fräulein von Scuderi (E.T.A. Hoffmann)
Wilhelm Tell
Götz v. Berlichingen
Antigone (Sophokles)
Maria Stuart
Die Verwandlung
Die Marquise von O./Das Erdbeben in Chili (Kleist)
Galileo Galilei (Brecht)
Gestern war heute (Drewitz)
Faus I

Französisch
L'etranger (Camus)
Le petit prince

Die meisten Bücher haben mir damals mittelmäßig bis gut gefallen.

Kafka habe ich nicht so wirklich verstanden.

"Der Fremde" plätschert einfach so vor sich hin, ohne dass da je eine Pointe oder Erklärung kommt. Allerdings glaube ich, dass das Absicht und nicht schriftstellerisches Unvermögen ist.

Erdeben in Chili fand ich sehr beeindruckend. Die Marquise hab ich nie ganz gelesen, da hat mich Kleists Stil mit seinen langen, umständlichen Sätzen genervt.
Auch das Schiff Esperanza mochte ich, die Geschichte hat eine ähnlich starke Wendung wie die Kleistnovellen.

Von Faust war ich etwas enttäuscht, das lag aber auch daran, dass ich da vorab sehr viel erwartet habe.

Gestern war heute war witzig, weil unser Deutschlehrer das Buch total sch... fand und sich dauernd darüber abfällig und sarkastisch geäußert hat.


melden
Anzeige

Welche Lektüren habt ihr in der Schule (nicht) gelesen?

18.08.2013 um 00:17
Letztes Jahr habe ich "Die Brücke" und "Isola" gelesen, im Jahr zuvor die Nibelungen und Oliver Twist.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt