Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

57 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Seele, Kindesmissbrauch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 10:20
Ah ja, da fällt mir noch was ein.


Ich hatte mal eine etwas kaputteFrau
kennengelernt die ein geistig behindertes Kind hatte. Der Junge war damals so 16Jahre
alt und zurückgeblieben und super scharf auf seine Mammi.

Was derhässlichen Kuh
auch sehr gefallen hat und nach Aussagen andere Leute, hat sie sichauch regelmäsiig von
ihrem Sohnemann pimpern lassen.

Naja, Perverse gibt beiMännchen und Frauen.


Nur seltsam da in diesem Thread die üblichen "Schwanzab", "mit M16 zwischen die
Augen"-Schreihälse fehlen. Plötzlich überhaupt keinInteresse mehr an Lynxchjustiz, kein
Geschrei nach härteren Gesetzen, was ist denlos????


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 10:41
@derdul:
Bitte noch mal meine Aussage lesen:
In ihrem Buch geht Rutschky auf diesteigenden Fallzahlen, die sich von "jedes 10. Kind" ab ca. 1990 bis hin zu "mindestensjedes 2." um die Jahrtausendwende entwickelten, ein. Alles eine Frage der Definition undder Vermutung.
Und des Geldes, möchte ich noch hinzufügen. Wer weiss, wie sichBeratungsstellen und Selbsthilfegruppen u.U. ihren "Markt" schaffen, notfalls auf demWege der wundersamen Vermehrung der Fallzahlen, der weiss, was ich damit meine.
Dasmuss nicht heissen, dass tatsächlich real jedes 2. Kind sexuell missbraucht wird im Sinnebeispielsweise einer "klassischen Penetration".
Es gibt Definitionen von sexuellemMissbrauch, die auch verbalen à la "Na, Du hast ja einen dicken Hintern" als Missbrauchbezeichnen, oder "unzüchtige Blicke".
Die Zahl "mindestens jedes 2. Kind" stammtnicht von mir, sondern von anderen.
Natürlich passiert der Missbrauch quer durchalle Schichten. Es ist nicht so, dass es sich nur im Mutzenbacher'schen Lumpenproletariatabspielt, sondern auch in der klassischen 1,3-Kinder-Reihenhaus-und -Hund-Familie.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 13:03
@Topic:

Pädophilie ist generell ein sehr heikles Thema und natürlich schlimm, obvon Mann oder Frau ausgeführt spielt juristisch dabei wneiger eine Rolle, obwohl: Ichdenke mir, man kann es den Männern einfach nicht nachweisen. Der Großteil derGesellschaft traut Frauen, speziell Müttern soetwas nicht zu... Ist auch schwervorstellbar...


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 13:03
"Ist auch schwer vorstellbar" <--- Damit möchte ich nicht abstreiten, dass esMissbrauch durch Frauen gibt, nicht falsch verstehen


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 16:48
Pädophilie ist generell ein sehr heikles Thema

Pädophilie ist hier nichtdas Thema.

Bitte keine Diskussion diesbzgl. anstacheln - hier geht es umsexuellen Missbrauch mit Frauen als Tätern.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 16:56
Also nur weil es Frauen sind, ist es keine Pädophilie ?
Das ist doch genau das thema,sexueller missbrauch an kindern egal ob vom mann oder der frau, müsste meiner meinungnoch viel härter bestraft werden.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 16:58
winni,

lass es einfach gut sein. Sexueller Missbrauch von Kindern ist NICHTgleichzusetzen mit Pädophilie. Nimm es bitte einfach zur Kenntnis.

Hier sollkeine Diskussion über Pädos stattfinden.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 21:05
Sind es Frauen nicht viel mehr die, die es erdulden und letztendlich mitmachen - esakzeptieren?

Ich hoffe, es. Denn irgendwann komme ich an den Punkt, wo ichdiesen dunkeln Sumpf nicht mehr ertragen kann und ncht mehr ertragen will.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 21:14
Es sind mehr Frauen als Männer Opfer.
Aber Frauen sind eben trotzdem auch Täter.
Wie überall im Leben.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 21:19
es ist in jedem fall verwerflich! egal ob mann oder frau täter ist. was geht in einemmenschen vor, der sich an kindern vergreift?


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 21:37
Wir sollten die Kirche trotzdem im Dorf lassen
Das jedes 2. Kind Opfer von sexuellemMißbauch ist, halte ich nach wie vor für hahnebüchenden Unsinn

@DoorsAlleseine Frage der Definition und der Vermutung.

Trotzdem sollten wir Maßhalten, was die Vermutungen angeht.
Hier die perverse Apokalypse einzuleiten halteich doch für extrem vorschnell und der Sache nicht dienlich, weil an der Realität vorbei.

Ich bin selber Vater von drei wohlgeratenen Kindern. Was will deine Statistikdenn hier aussagen? Das ich zumindest eines meiner Kinder vergewaltigt habe? Ich habenoch vier Geschwister - wie waren also 5 Kinder - und sagst du jetzt, das zwei meinerGeschwister nach deinen "Vermutungen" sexuell mißbracht wurden???

Mein besterFreund hat auch zwei Kindner, ist er jetzt auch automatisch ein pädophilerKinderschänder?

Sorry, aber du solltest mal wieder auf den Teppich runterkommen.
Das ist doch affig.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 21:45
Diese großen Zahlen stammen ursprünglich aus der Überlegung, dass es so gut wie keineweibliche Person schafft, dass 16. Lebensjahr zu vollenden, ohne mindestens 1 x inirgendeiner Weise belästigt worden zu sein.
Ich stimme dieser Überlegung zu, wasnicht bedeutet, dass sie alle missbraucht (im Sinne dieses Threads) wurden.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

18.12.2006 um 21:55
@Jeara
.....ohne mindestens 1 x in irgendeiner Weise belästigt worden zusein...

Das ist wieder Auslegenungssache. Wenn ich sage: Du siehst aber echtklasse aus - dann kannst du das schon als sexuelle Belästigung empfinden.

Also,irgendwo ist mal Schluß.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

20.12.2006 um 15:49
@derdul:
Bemerkungen über Äusserlichkeiten werden von vielen Autorinnen vonPublikationen zum Thema durchaus als Missbrauch aufgefasst. Das erklärt wiederum dieZahlen, die übrigens, um es noch einmal zu betonen, nicht von mir stammen.
DasProblem ist halt immer, dass TäterInnen und Opfer unterschiedliche Definitionen vonMissbrauch haben, ebenso wie WissenschaftlerInnen oder die Medien.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

20.12.2006 um 18:14
@Dooes:
>>>Bemerkungen über Äusserlichkeiten werden von vielen Autorinnenvon Publikationen zum Thema durchaus als Missbrauch aufgefasst.<<<

Undvon wie vielen Betroffenen? Gibt es da Untersuchungen?

Dass niemand gern hört"Du siehst aus wie ausgek..z" ist klar, aber wenn auch Komplimente zur "sexsuellenBelästigung" oder Schlimmerem gezählt werden dann kann man (oder frau) auch gleich jedeForm von sozilem Kontakt unter Strafe stellen.

BTW: Erinnert sich noch jemand andiese Psychologin oder sozialarbeiterin aus den Freiburger Raum, die in den 90er Jahrenalle und jeden wegen Kindesmissbrauch vor Gericht gebracht hat? Die war u.a. davonüberzeugt, dass ein Kind, dass gerne mit Dinosaurierfiguren spielt schon mal sexuellmissbraucht wurde. X-( X-( X-(
CU m.o.m.n.


melden

Kindesmissbrauch durch Mütter/Frauen

21.12.2006 um 15:51
@mü:
Es gab (und gibt?) Lehrbücher für PädagogInnen und PsychologInnen, in denenKinderzeichnungen auf "phallische Symbole" hin untersucht werden, die auf sexuellenMissbrauch hindeuten. Genau hier haben wir das von mir genannte Problem des "Missbrauchsdes Missbrauchs" zu durchsichtigen ökonomischen Interessen.
Was die Sache mit denKomplimenten angeht: In manchen Kreisen und Kulturen gilt dies in der Tat alsBelästigung. Also lieber vorher fragen!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Worauf bist Du stolz?
Menschen, 352 Beiträge, am 09.12.2019 von FionaEM
qurious am 30.04.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
352
am 09.12.2019 »
Menschen: Schönheit? Was ist das?
Menschen, 654 Beiträge, am 08.02.2019 von laucott
sympatikus am 21.02.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 30 31 32 33
654
am 08.02.2019 »
Menschen: Wenn ihr einen Wunsch frei hättet...
Menschen, 796 Beiträge, am 12.11.2018 von Eintagsfliegin
mondeskind am 21.12.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 36 37 38 39
796
am 12.11.2018 »
Menschen: Kinder?
Menschen, 1.261 Beiträge, am 15.03.2016 von slobber
Arikado am 08.12.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 61 62 63 64
1.261
am 15.03.2016 »
Menschen: Narben
Menschen, 333 Beiträge, am 21.08.2014 von Krampedes
nessyy am 23.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
333
am 21.08.2014 »