Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

117 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Film, Wissen, Denken ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

22.03.2010 um 15:06
@Maat
also dann bleibt dir nichts anderes als zu sagen: kiste aus und keinem passiert was . . .


melden
Maat ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

22.03.2010 um 15:14
Ich schaue mir vieles ja auch schon gar nicht mehr an. Und wenn ich schon merke, daß mich etwas nervös oder verrückt macht, dann schalte ich sowieso um oder aus.


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 02:43
Wir werden zu 100% jeden Tag mit den Medien gesteuert der eine mehr der andere weniger. Je nachdem wie aufgeschlossen man zu den gezeigten Thema ist. Das bezieht sich auch auf einige Filme dort wird gezielt auf was hingewiesen was uns manipulieren soll. Es ist aber schwer sowas zu erkennen weil wir vieles unbewusst Wahr nehmen. Man merkt es erst wenn man sich später nochmal mit den Thema befasst dann fällt ein sofort wieder der Film ein.

Wer sich bisher noch nicht mit den Thema befasst hat sollte sich mal die Seite von http://fernsehkritik.tv anschauen.

Ich schaue persönlich kein Sat1, Rtl, Rtl2 u.s.w mehr. Was dort gezeigt wird könnte man auch Volksverdummung nennen.


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 02:49
Weil die Wirkung subliminal übermittelter Botschaften von den Betreibern der Medienanstalten und PR Fachleuten immer unter den Tisch gekehrt wird, ist es besonders interessant, sich mal mit den "Spielchen" zu befassen, die dieser Mann so treibt. Viel Vergnügen.

Wikipedia: Derren Brown

Youtube: Derren Brown NLP
Derren Brown NLP
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 02:59
Ich halte nichts von den Medien hier in Deutschland, Wer herumreist, lernt mehr. Auch durch die Medien in den jeweiligen Orten.
Deutschland sollte sich nur um eines schämen, meiner Meinung nach,
und zwar dass die Bild Zeitung mit allen ihren Tentakeln verkauft und sogar verinnerlicht wird.

Darüber hinaus sollte sich jeder Bürger Gedanken machen, ob die Nachricht, die er erhält
nicht vorgekaut oder gar zensiert wird.

Als ich hier damlas als junger Spucht mal schrieb, dass alle zusamenhalten sollten, hat man mich verschrien. Nun schreibe ich als weiser alter Greis dass sich nichts geändert hat.
Ich bin dumm wie zuvor und die Welt an die ihr glaubt, will euch Böses.

Und das Schlimmste an der Komik ist, dass sie nicht komisch ist. Die Medien sind eine Macht.
Und Macht kann leiten. Und verleiten. Und sie tut es.

Wir glauben an viel zuviel, was in den Medien propagiert wird.


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 08:32
Es lohnt sich immer wieder, beim Erhalt einer Information als Erstes die Frage zu stellen: Cui bono? Wem nützt es?


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 09:50
Vor ungefähr 5 Jahren haben 3 meiner Freunde Abends den Film Yamakasi gesehen,
in dem Film geht es um eine Gruppe Jugendlich die mittels unglaublicher akrobatischer Manöver Einbrüche begehen um einem kleinen Jungen ein Spenderorgan zu kaufen, der
sich bei der Nachahmung dieser Manöver Verletzt hatte.

Nun gut soviel zum Film, abends gegen 23:00 uhr kamen meine Freunde auf die idee dasselbige nachzuahmen beziehungsweise den Nervenkitzel zu spüren wenn man irgendwo Einbricht das ende dieser naja Dummen Geschichte ist das sie in 3 Kioske eingebrochen sind und 21 Autos aufgebrochen haben.

Das Dumme ist nur das der Fahrer des Pkw/ Fluchtwagens keinen Führerschein hatte und gegen 3:00 Uhr Nachts samt dem Diebesgut ohne Licht Auto fuhr und als er eine Polizeistreife an einer Kreuzung sah ohne grund Vollgas gegeben hat war die Sache klar 10 Min verfolgungsjagd und 2 Wochen Jugenknast :)

Der Mainstream wird grundsätzlich von den Medien gesteuert.

Mein Beispiel ist zwar nicht wirklich gut aber ich wollt nur aufzeigen was passieren kann,
wenn ein eigentlich guter Film und 3 " Idioten" zusammen treffen so passieren kann übrigens alle waren zwischen 17-18 Jahre alt.


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 09:54
Wobei ich in diesem Fall die schuld eher bei den "Idioten" sehe als beim Film.


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 11:36
Ich gebe euch mal Beispiele wo die Medien gezielt Manipulieren.

Da haben wir Soko 5113 sollte wohl jeder kennen aus den ZDF. In einer der Folgen ging es um Killerspiele. Das interessante an der Folge ist das die Raubkopien im Ausland hergestellt wurden. Die Raubkopien wurden dann mit LKWs über die Grenze geschmuggelt und die Dealer haben diese dann an Schulhöfen verkauft. Man ersetze mal eben das Wort Drogen mit Killerspiele. Nun haben wir in Deutschland die Killerspiel Mafia :)

Das schlimme daran ist das vor allen älteren Menschen diesen Schwachsinn auch noch glauben. Wenn es im TV kommt muss es ja stimmen. ;)

"Jugendliche + Alkohol + Gruppen = Gewalt" Hä ?

So bringt es die ARD rüber in einen Bericht über Karneval. Jeder Jugendliche der Alkohol trinkt und in einer Gruppe ist will sich nur Prügeln. Den Bericht Rundete man ab in den man gleich die beiden Fälle in der U-Bahn und den am Bahnhof mit rein nahm. Denke beide Fälle sollten jeden bekannt sein gingen ja überall in den Medien rum. Was uns aber ARD verheimlichte ist das in den beiden Fällen jeweils eine Person über 18 war. Damit schon kein Jugendlicher mehr und alle sind vorher schon aufgefallen mit Körper Verletzung Jugendknast usw. Aber das interessierte ARD nicht sie wollen ja den Sinn verbreiten "Jugendliche + Alkohol + Gruppen = Gewalt".

Fazit man bringt Fälle wo absichtlich Informationen weg gelassen wurden es wird einfach mal in die Kamera gelogen. Ist ja TV was da läuft stimmt auch Liebe Zuschauer. ;)


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 17:21
Wenn ich mich über jeden miesen Spielfilm, jede alberne Serie oder jede schlecht recherchierte Reportage oder Doku im TV aufregen würde, käme ich ja zu nichts mehr.

Niemand ist gezwungen, sich den Glotz-Dreck anzusehen (es sei den @axa hätte die Macht ergriffen) - dann herrscht nämlich TV-Zwang.

Ich lese ja auch nicht jedes Printmedium, dass hierzulande auf den Markt kommt.


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 17:27
@Doors

Deine Poenten sind heute wiedr mal köstlich....Das nichtkommunistisch hätte sich beim Zwang noch gut gemacht...


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 17:30
@Badbrain


Wenn eine auf Zwang basierende Gesellschaft nicht kommunistisch ist, wäre sie dann vielleicht faschistisch? Oder ein Gottesstaat?

Ist "Axa" nicht eigentlich eine Versicherungsgruppe?


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 17:35
@Doors

Würden wir dann alle zwangsversichert?


melden
Doors ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 17:49
Zwangsgesichert!


melden

Die Wirkung von Medien auf das Denken und Handeln

31.03.2010 um 18:12
Buchtipp zum Thema:

Dean Koontz "Night Chills" (In der Kälte der Nacht)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: "Erforschung des Menschen"
Menschen, 74 Beiträge, am 13.04.2013 von Dini1909
Lady_Silvana am 31.03.2013, Seite: 1 2 3 4
74
am 13.04.2013 »
Menschen: Hochsensibilität
Menschen, 140 Beiträge, am 17.11.2023 von Stumpf
Primordium am 12.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
140
am 17.11.2023 »
von Stumpf
Menschen: Die Grenzen des menschlichen Verstandes
Menschen, 126 Beiträge, am 29.05.2021 von eich-hörnchen
Crusi am 11.02.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
126
am 29.05.2021 »
Menschen: Menschen sind komisch!
Menschen, 210 Beiträge, am 19.01.2021 von BackToLife
Engelleinchen3 am 25.01.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
210
am 19.01.2021 »
Menschen: Gefaketer Snuff usw.
Menschen, 276 Beiträge, am 22.07.2020 von Carsti
kheops am 14.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
276
am 22.07.2020 »
von Carsti