Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sinnlose Ängste

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 18:28
@Caulerpa_T
Caulerpa_T schrieb:Das hätte etwas mit meiner "Desorientierten Psyche" zu tun. Sowas zu hören, wenn man grade mal 13 Jahre alt ist, ist nunmal nicht so schon
Es gibt solche und andere Psychologen. Psychologen arbeiten in der schwierigsten Wissenschaft aller Wissenschaften und gerade was das Wissen über uns selbst angeht, wissen wir noch am wenigsten. Deshalb lernen Psychologen noch immer nach Methoden, die über Hundert Jahre alt sind. Gerade was die Orientierung angeht, gibt es so etwas wie eine Norm, so dass man durchaus auch zur Einsicht gelangen könnte, dass die "Norm-alen" die weitaus Verrückteren sind!


melden
Anzeige

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 18:32
@Caulerpa_T
genau. deswegen lohnt es sich meistens uach nicht so wirklich eine tiefenpsychologiscxhe behandlung zu starten. weil man da nur jahrelang gräbt aber selbst wenn man dann etwas findet ist das problem damit nicht gelöst. ich empfehle jedem der mit so etwas probleme hat eine verhaltenstheraphie mit grupensitzungen. da kann man dann lernen wie andere mit ihren Ängsten umgehen und man sieht dass man damit keineswegs allein ist.


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 18:33
@nocredit
Mag sein, aber mit 13 nimmt man das anders auf.

@james1983
Ja, denke ich auch. Ich bin schon am überlegen, so eine Gruppensitzung in Kauf zu nehmen.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 19:09
@Caulerpa_T
Lass die Finger von Gruppensitzungen und genieße deine Freuden und Ängste.
Deine synergethische Veranlagung kannst du auch in Gruppensitzungen nicht heilen. Was und wie du fühlst, können Außenstehende nicht beurteilen und fremde Ratschläge verunsichern in solchen Fällen meist mehr, als sie nützen.
Betrachte dich selbst als etwas Besonderes, das von Mutter Natur mit ungewöhnlichen Begabungen und Fähigkeiten ausgestattet wurde. Wenn du einen kreativen Beruf für dich wählst, dann wirst du bald verstehen, dass auch deine vermeintlichen Ängste ihre guten Seiten für dich haben ;)


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 19:13
@nocredit

Ich habe tatsächlich vor einen kreativen Beruf zu wählen ;)
Wie gesagt, ich überlege noch.
Mit anderen über soetwas zu sprechen kommt mir generell immer sehr ungünstig vor. ZumGlück gibts das Internet.


melden
chaadra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 20:26
@Caulerpa_T
Hallo! Also so wie du deine Ängste beschreibst, klingt es für mich sehr nach Synästhesie. Ich habe selbst leichte Synästhesie; bei mir ist es nicht so krass dass ich Angst vor etwas hätte, aber ich tu mich schwer mit Zahlen und manchen Wörtern. Ein guter Freund (selbst Synästhetiker) von mir hat wiederum eine Freundin, die Angst vor Kieselsteinen hat. Richtig schlimme Angst. Sie befürchtet stets, die Steine könnten vom Boden aus auf sie zufliegen und sie im Gesicht verletzen. Auch kann sie wohl Wege nicht entlang gehen, da sie Angst hat, sie könnten plötzlich abfallen oder sich verändern.
Meine Schwester hatte früher jahrelang Angst vor Federn, die aus dem Bettzeug. Konnte sich keiner erklären weshalb.
Ich bin selbst Mediengestalterin und der Freund von dem ich gesprochen habe, ist freischaffender Künstler. Wir tun uns leicht mit Farbgestaltung und Co. ^^


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

25.12.2010 um 21:10
@chaadra

Hört sich auch schlimm an, mit den Federn :(

Ja, Synästhesie kann auch Vorteile haben! Man hat eine unvorstellbar große Phantasieh ;)


melden
chaadra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

26.12.2010 um 10:25
@Caulerpa_T
Ja, war doof mit den Federn. Vor allem, ich bin vier Jahre jünger als sie und hab sie mit 5 Jahren immer geärgert, weil ich ihre Angst nicht begriff und bin mit ein paar Federn hinter ihr hergelaufen... ziemlich mies... :(

Das stimmt! ^^


melden
Caulerpa_T
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

26.12.2010 um 10:56
@chaadra

In der Tat sehr mies :o


melden

Sinnlose Ängste

26.12.2010 um 12:27
ich denke sowas wie sinnlose ängste gibt es gar nicht. jede angs hat irhendeinen auslöser und muss für irgendwas gut sein. angst ist eine schutzfunktion die uns vor unheil bewahren soll.


melden
Anzeige
chaadra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sinnlose Ängste

26.12.2010 um 15:45
@Caulerpa_T
Ich weiß... mit 5 weiß man es halt ned besser... :(


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt