Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

68 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, Psychologie, Todesstrafe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

28.06.2014 um 13:36
Es ist kaum möglich nicht auf Psychopathen, der gemäßigten oder verschärften Art, hereinzufallen.
Bedenklich ist, dass einige Werte der Gesellschaft durchaus psychopathischen Charakter haben, nicht umsonst zählen einige (gemäßigte) Psychopathen zu den sogenannten Leistungsträgern.

Dass Psychopathen denken, alle seien so wie sie, stimmt.
Das ist allerdings ein Irrtum und ihre Schwäche. Sie können sich nicht vorstellen, dass andere tatsächlich von anderen Motiven bewegt sind, als sie selbst es sind. Empathiemangel hat auch diese Facette.


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

28.06.2014 um 14:06
@RoseHunter
das stimmt.
sind bullys auch psychopathen?


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

28.06.2014 um 14:22
Bullys?
Bullterrier oder wer soll das sein?


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

28.06.2014 um 14:31
@RoseHunter
bully ist eine person die mobbt.


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

28.06.2014 um 14:43
@Konstrukt
Ah, wieder was gelernt.
Nein, das müssen nicht zwingend Psychopathen sein, der Gruppenzwang erklärt hier vieles.


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

10.07.2014 um 12:57
Doors stellte die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Superreichen und Serienkillern (ist aber jetzt wohl nicht mehr bei der Diskussion dabei?).

Das gemeinsame Band ist der eklatante Empathiemangel: Empathiemangel ist schon selbst mehr Symptom als Ursache, hat aber von beidem etwas.

Noch weiter vorne setzt die narzisstische Pathologie an, mit der ein Empathiemangel assoziiert ist.

"Nur wenige Narzissten werden kriminell, noch viel weniger werden chronisch kriminell, aber fast alle Kriminellen haben (auch) eine narzisstische Pathologie."
http://www.psyheu.de/5602/ursachen-der-gefaehrlichsten-krankheiten/

Eine ähnliche Formulierung habe ich auch schon mal bei dem im Startartikel erwähnten Michael Stone gefunden.


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

24.07.2014 um 22:58
Die morden beide lol OK spass net alle eher beide machtgeil egoistisch und kalt


melden

Was haben Serienkiller und Superreiche gemeinsam?

24.07.2014 um 23:22
... mit einem leichten Hang zum Sadismus.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Wie fühlt sich ein Delinquent kurz vor der Exekution?
Menschen, 348 Beiträge, am 10.03.2017 von sunshinelight
Krokogator am 18.07.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 15 16 17 18
348
am 10.03.2017 »
Menschen: Unschuldig in der Todeszelle - Der Fall Lancelot Armstrong
Menschen, 75 Beiträge, am 27.03.2015 von IHfL
Inyourmind am 16.04.2014, Seite: 1 2 3 4
75
am 27.03.2015 »
von IHfL
Menschen: Die letzten 21 Tage.
Menschen, 569 Beiträge, am 10.08.2011 von -Therion-
Keysibuna am 04.08.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 26 27 28 29
569
am 10.08.2011 »
Menschen: Sie gibt mir ungefragt ihre Nummer?
Menschen, 141 Beiträge, am 23.01.2021 von Photographer73
Ebersson am 16.01.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
141
am 23.01.2021 »
Menschen: Spiegelt sich meine Persönlichkeit in meinem Sexleben wieder?
Menschen, 31 Beiträge, am 03.02.2021 von Foxy.Vapiano
bloodycheeks am 19.01.2020, Seite: 1 2
31
am 03.02.2021 »