Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rotlichtmilieu

128 Beiträge, Schlüsselwörter: Bordell, Rotlicht
migrantbird
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rotlichtmilieu

07.12.2016 um 00:22
kauf dir nen Buch darüber.. ;)
oder mach mal etwas Feldforschung... wo auch immer.
Ich frag mal rum, welche Insiderberichte ich hier zum besten geben darf ;)
Auseinandernehmen würdest du letztlich auch die, ist ja nur mäßig veritabel.


melden
Anzeige

Rotlichtmilieu

07.12.2016 um 00:28
@migrantbird

Mach dir keine Mühe, das war nur ne Persiflage... :D

Ist doch klar, dass das nix bringt...


melden

Rotlichtmilieu

08.12.2016 um 15:51
Wir haben früher im Geschwisterkreis immer gewitzelt: Du verkaufst Deinen Kopf, Du Deine Hände und Du Deinen Arsch, wenn es darum ging, wessen Job "moralischer" sei.

Wir reden wohlgemerkt nicht über Zwangsprostitution oder Beschaffungsprostitution Suchtkranker, nicht über Frauenhandel oder den Missbrauch Minderjähriger:
Dann ist anschaffen gehen ein Job wie jeder andere auch. Sexuelle Dienstleistungen verkaufen - na und?


melden

Rotlichtmilieu

08.12.2016 um 19:31
Doors schrieb:Dann ist anschaffen gehen ein Job wie jeder andere auch. Sexuelle Dienstleistungen verkaufen - na und?
Verdingen muss man sich ja eh. Von daher: jop. Allerdings gehe ich davon aus, dass es keine vollends zwangsfreie Prostitution gibt. Ganze einfach, weil Arbeiten (im Sinne von Lohnarbeit) immer aus einem ökonomischen Zwang resultiert. Dabei mag es schönere und weniger schöne Jobs geben. Aber wer wirklich gerne x-mal am Tag Sex hat (egal mit wem), der sollte mal zum Seelenklempner.


melden

Rotlichtmilieu

09.12.2016 um 11:45
@migrantbird

Ich hab den Artikel nicht wegen der Frau persönlich gepostet, sondern wegen den Einblicken in das Geschehen.
Das ist eine prima Zusammenfassung, um normalen Menschen, die meinen, dass das einfach nur Knattern und Geld hinlegen ist, mal die Realität vor Augen zu führen.
Traurig, wie viele gestörte Männer es gibt und wieviele Frauen, die das mit sich machen lassen.
Natürlich darf sich jeder gerne selbst schädigen, nichtsdestotrotz, darf man aber auch Unwissende aufklären. :-)


melden

Rotlichtmilieu

09.12.2016 um 12:14
paranomal schrieb: Aber wer wirklich gerne x-mal am Tag Sex hat (egal mit wem), der sollte mal zum Seelenklempner.
Ich glaube, davon gibt es nur wirklich wenige. Allerdings reden die Freier sich gerne ein, es waere bei der Prostituierten ihrer Wahl so, natuerlich ganz besonders mit ihnen!


melden

Rotlichtmilieu

09.12.2016 um 17:34
Millionäre um die 70,80 glauben auch das die Geliebte/n Anfang 20 sie liebt.
Die Damen prostituieren sich auch, und ob es ihnen bewusst ist, oder sie es so sehen, kann ich nicht abschätzen.


melden

Rotlichtmilieu

09.12.2016 um 17:36
Immer von freiwilliger Basis ausgehend, hat niemanden zu interessieren was Frauen mit ihren
Körpern anstellen, oder entscheiden damit Geld zu verdienen.
Die moralische Keule auszupacken weil Männer diese Dienstleistung in Anspruch nehmen halte
ich für übertrieben, muss letztendlich jeder mit sich selber ausmachen oder eben mit der
Partnerin (falls vorhanden) wenn er sich erwischen lässt.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden