weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hexentische in Thüringen

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Wald, Steintisch

Hexentische in Thüringen

01.12.2014 um 12:31
@Gaap
Bin schon an den Bildern dran! :D wenn ich später noch ein bisschen Zeit habe, werde ich nochmal hoch laufen. Kann aber nichts versprechen.


melden
Anzeige
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexentische in Thüringen

01.12.2014 um 19:37
@jexl

Alles klar :)


melden

Hexentische in Thüringen

01.12.2014 um 20:39
Diese Tische sind nichts anderes als weitere Hilfsmittel zur Ausübung magischer Rituale. Darauf können Runen, eigene Formelsprachen, etc. eingraviert sein. Warum es "Gestein" ist, lässt sich aus hermetischer Sicht zumindest so erklären, dass man wohl das Erdelement (wenn man vom Bardonschen Weltbild ausgeht -> Also rede ich hier nicht von DER Erde, sondern von qualitativen Eigenschaften. Erde -> kalt, schwer oder Verdichtung und Elektromagnetismus) beanspruchen wollte und somit wohl etwas nahm, was dem Erdelement offensichtlich sehr analog ist wie Steine oder sogar physische Erde an sich. Diese Tische werden dann auch oft magisch geladen. Die Ausführung erdelementarischer Rituale hat dann hier oft seine Vorteile, da nun analog dem Erdelement "gehandelt" wird.

Oder wenn man noch weiter ausholen möchte, könnten auch alle Tische (da du ja von mehreren redest) eine Verbindung darstellen, die vielleicht schützt oder bannt. Je nach dem. Leider kann ich dazu nicht viel mehr sagen, da ich die Schriftzeichen auf deinem Bild nur schwer erkennen kann.

Aus einer allgemein von der Gesellschaft akzeptierten Ansicht, handelt es sich hier einfach nur um einen Tisch, auf den was von irgendjemanden eingeritzt wurde, der glaubt irgendetwas übernatürliches mit seinen Eingravierungen bewirken zu können. Oder kurz: Es ist einfach nur ein Steintisch mit irgendwelchen Einritzungen drauf, die nur zum Zwecke der Religion/des Glaubens der Personen dienten.

Jeder der das liest, kann sich gerne das raussuchen, was ihm am ehesten passt oder es auch ganz sein lassen.

MfG,
TG.


melden

Hexentische in Thüringen

01.12.2014 um 22:38
Gerhardtsgereuth (Stadt Hildburghausen)
Kirche „St. Peter und Paul“ seit 1499, Taufstein, Fresken um 1601 oder 1740 (noch nicht freigelegt. Biotop am Schwanenteich.


Da...kein Tisch...vielleicht ein Taufstein :D


melden

Hexentische in Thüringen

02.12.2014 um 00:22
@jexl
Wo genau ist das oberhalb von Hildburghausen? Ich komme aus Suhl vielleicht kann ich weiter helfen.


melden

Hexentische in Thüringen

04.12.2014 um 14:53
Weiß ja nicht in wie weit du dich hier in Hibu auskennst, aber du weißt sicherlich wo das Wildgehege ist? Über'm Wildgehege geht's noch ein Stückchen weiter hoch, und dort kommt dann irgendwann ein Wald. Und dort drinnen steht der Tisch.

In dem Waldstück vor Gerhardsgereuth soll angeblich auch was sein, habe ich zumindest gehört. @Flatterwesen


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden