Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bettdecke wird weggezogen...

91 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Hilfe, Diebstahl, Entdeckung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bettdecke wird weggezogen...

30.01.2021 um 15:00
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Das is nur der Subtext den ich bei einigen Usern rauslese.
Hab auch schon mal mit jemadem freundlich in einem anderen Forum über esoterischen Müll diskutiert, bis sich herausstellte, das der als "Geistheiler" per "Fernheilung" unterwegs war. Der ist dann plötzlich explodiert, als ich ihm vorwarf, für diesen Mist Geld von Kranken zu nehmen.


melden

Bettdecke wird weggezogen...

30.01.2021 um 23:37
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Macht aber abhängig
Antidepressiva machen nicht abhängig.


2x zitiertmelden

Bettdecke wird weggezogen...

31.01.2021 um 09:56
Zitat von grautschgrautsch schrieb:Antidepressiva machen nicht abhängig.
Sprichst du aus Erfahrung, oder wie kommst du darauf?

Wenn Antidepressiva dauerhaft eingenommen wird mit der Erkenntnis, sie machen nicht abhängig, muss er beim Absetzen damit rechnen in den gleichen Zustand wieder zu kommen, wofür er sie bekommen hat.

Darum plädiere ich ja für therapeutische Gespräche, die Ursache von Depressionen zu erkennen.
Ich beziehe mich jetzt auf Depressionen und nicht auf Wahnvorstellungen usw. wo Pillen schon hilfreich auf Dauer sein können. Da scheint Absetzen auch keine Option mehr zu sein.

Wichtig finde ich auch, sich selbst zu reflektieren, wo da die Ursache für liegen könnte mit Unterstützung durch Therapeuten.


1x zitiertmelden

Bettdecke wird weggezogen...

31.01.2021 um 21:17
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Sprichst du aus Erfahrung, oder wie kommst du darauf?
Ja, und aus erfahrung in der arbeit und literatur.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wenn Antidepressiva dauerhaft eingenommen wird mit der Erkenntnis, sie machen nicht abhängig, muss er beim Absetzen damit rechnen in den gleichen Zustand wieder zu kommen, wofür er sie bekommen hat.
Vollkommen richtig.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Darum plädiere ich ja für therapeutische Gespräche, die Ursache von Depressionen zu erkennen.
Stimme ich dir vorbehaltlos zu.


melden

Bettdecke wird weggezogen...

01.02.2021 um 10:00
@AgathaChristo
Das wichtigste war aber erstmal, das @Lilli71 wieder vernünftig schlafen kann und mit ihrem Problem ernst genommen wird. Wenn dahinter ein neurologisches Problem steht würden therapeutische Gespräche im Übrigen auch nix bringen.


melden

Bettdecke wird weggezogen...

07.02.2021 um 09:58
Hallo, ich hatte auch schon so ein Erlebnis. Es war morgens, hell, und ich lag noch faul im Bett rum. Plötzlich spürte ich wie meine Bettdecke langsam nach unten bis ans Fußende gezogen wurde. Ich stand auf und ging ums Bett herum, da lag sie dann schon ganz auf dem Boden. Ich hob sie hoch weil ich dachte das war die Katze aber die Katze war nicht da! Mein Bett ging auch ganz bis auf den Boden also unters Bett konnte sie nicht sein. Ich denke wahrscheinlich war es doch irgendwie die Katze aber unheimlich war es auf jeden Fall! @Lilli71
Ich hoffe du bist auf den richtigen weg das Problem zu beheben


melden

Bettdecke wird weggezogen...

08.02.2021 um 15:54
@Lilli71
Ich kenne das „Problem“ wenn ich auf der Couch mit einer Decke einschlafe.

Durch meine Größe hängen da meine Beine manchmal leicht über und das Gewicht der Decke, welche auch überhangt, zieht die ganze Decke nach unten.


melden

Bettdecke wird weggezogen...

17.02.2021 um 09:01
Zitat von grautschgrautsch schrieb am 30.01.2021:Antidepressiva machen nicht abhängig.
Doch machen sie... Und die abzusetzen ist gar nicht so lustig...

Citalopram 2 Wochen Schwindel...

Venlafaxin 2 Wochen Schwindel und Übelkeit...

Je nach dem Absetzen...


1x zitiertmelden

Bettdecke wird weggezogen...

17.02.2021 um 09:48
Zitat von TalinaTalina schrieb:Doch machen sie... Und die abzusetzen ist gar nicht so lustig...

Citalopram 2 Wochen Schwindel...

Venlafaxin 2 Wochen Schwindel und Übelkeit...

Je nach dem Absetzen...
Was hat denn das mit Abhängigkeit zu tun? Vielleicht kam Dein Körper einfach nur nicht so gut mit der Stoffwechselumstellung klar oder so?

Wie dem auch sei, es ist hier auf jeden Fall OT.


melden

Bettdecke wird weggezogen...

17.02.2021 um 20:20
Das hat mit Abhängigkeit zu tun, weil es genauso Entzugserscheinungen gibt, die jeder hat, wenn er/sie Antidepressiva absetzt. Hat nichts mit Stoffwechselumstellung, mit der manche nicht klar kommen, zu tun. Die greifen genauso wie andere Psychopharmaka in den Hirnstoffwechsel ein, wenn man das dann eben entzieht spürt das jeder recht heftig.

Findet man auch in jedem Beipackzettel, da heisst das dann "Absetzerscheinungen" und nicht "Entzugserscheinungen", um den Anschein zu erwecken, dass die nicht abhängig machen. Bei vielen Leuten wirken sie auch gar nicht (40 %), bei anderen kommt es immer wieder vor, dass nach einigen Monaten die Dosis erhöht werden muss, weil die Wirkung nachlässt. Oder es muss auf ein anderes umgestiegen werden. Und diese sog. Absetzerscheinungen können Monate dauern, ich hatte das mal 3 Monate ganz heftig und musste fast ins Spital deswegen, war praktisch bettlägrig. Würde das nie mehr anrühren, mir hat es auch nicht geholfen, aber die Ärztin war der Meinung, ich habe das gefälligst trotz Nebenwirkungen weiterzunehmen. Ist schon viele Jahre her, würde das nicht mehr anrühren.

Wer es aber verträgt und wem es hilft, der soll und muss das auf jeden Fall nehmen und weiternehmen. Und braucht, sollte es mal so sein, dass man es absetzen kann, einen sehr kompetenten Arzt, der weiss, dass man die genauso wie z. B. Benzos sehr langsam ausschleichen muss (über Wochen oder Monate, je nachdem, wie lange man sie genommen hat) , um die "Absetzerscheinungen" zu minimieren.


melden

Bettdecke wird weggezogen...

17.02.2021 um 21:36
@Stella_Evee

Ja genau...
Bei mir halfen sie anfangs, aber dann nicht mehr...

Und Absetzen ist die Hölle...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Werde ich von einer bösen Macht verfolgt? Kann mir die Bibel helfen?
Mystery, 128 Beiträge, am 19.01.2020 von WIR12
Ooee93 am 11.08.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
128
am 19.01.2020 »
von WIR12
Mystery: Seltsame Geschehnisse in meiner Wohnung
Mystery, 34 Beiträge, am 05.07.2020 von off-peak
Iseedeadpeople am 24.06.2020, Seite: 1 2
34
am 05.07.2020 »
Mystery: Rationale Erklärungen für Mysteriöses?
Mystery, 266 Beiträge, am 03.01.2019 von Sascha81
DieKatzenlady am 17.05.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 11 12 13 14
266
am 03.01.2019 »
Mystery: Geist oder Dämon im Haus? Bitte um Hilfe!
Mystery, 122 Beiträge, am 08.05.2019 von london
Konze am 09.10.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6
122
am 08.05.2019 »
von london
Mystery: Familienfluch
Mystery, 26 Beiträge, am 02.02.2019 von HERZELEID
Sunshine3009 am 17.01.2019, Seite: 1 2
26
am 02.02.2019 »