Mystery
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Erde, Zeichnung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

15.07.2007 um 15:05
@sympatikus:

Es geht mir nicht darum, ob jemand etwas weiß oder nicht, sondern
darum, dass aus der eigenen Uninformiertheit auf eine Verschwörung geschlossen
wird.

@despoina:

Vielleicht....im Westen? ;)


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

15.07.2007 um 15:13
Lol :)

Ich dachte da ist die ganze Welt drauf deswegen oder bin ich jetzt totaldurcheinander?


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

15.07.2007 um 15:15
Nun gut, ich gebe dir recht das man sich vorher wenigstens selbst bemühen sollte etwasbrauchbares zu finden. Desweiteren mag ich es ebensowenig zu voreilig seine Schlüsse zuziehen (das untergräbt den Sinn dieses Forums).
Weiterhin sollte das auch keine Kritiksein. Nur sind inige sooooooo begeistert bei der Sache das sie ein kleines persönlichesHighlight aus einigen Themen produzieren und sich im Glauben schwelgen (oder: schwälgen)einer Verschwörung auf der Spur zu sein (was ich meist wirklich witzig finde).


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

21.02.2013 um 10:51
Schau mal auf dieser Seite nach das ist auch komich
http://www.palaeoseti.de/doku.php/oasien/indian_cave_alien (Archiv-Version vom 20.05.2013)


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

21.02.2013 um 11:03
Im Dom von Schleswig wurde bei Restaurierungen im Jahre 1894 unter einer weißen Farbschicht Motive von Truthähnen und Maiskolben entdeckt, die angeblich aus dem 13. Jahrhundert stammten. Niemand beachtete damals diesen Anachronismus - Truthähne und Maiskolben stammen immerhin aus Amerika, und das war offiziell ja erst 1492 entdeckt worden.
1938 wurde das Fries groß publlik gemacht als Beweis, dass bereits die Wikinger in Amerika waren und das Truthahn Motiv mitgebracht hätten. Das wurde von den Nazis ganz groß ausgeschlachtet als Beweis für die Überlegenheit der nordischen Menschen. ;o)
1948 allerdings fand man heraus, dass die Truthähne von dem damaligen(1894) Restaurator Albert Olbers ergänzt worden waren - absichtlich, um sie von den mittelalterlichen Motiven zu unterscheiden, und klar zu machen, wo die modernen Ergänzungen waren.
Trotzdem glauben bis heute noch viele Menschen an die Echtheit der mittelalterlichen Truthähne. SIe sind übrigens noch immer im Kreuzgang des Domes zu sehen.


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

21.02.2013 um 11:24
@nicole35
Eher lustig als komisch.
Immerhin wird in dem kurzen Text ja auch erklärt das das ein Fake ist


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

22.02.2013 um 14:11
@slobber
Das ist kein Fake das Internet ist voll damit. Wer lesen kann ist klar im Vorteil


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

22.02.2013 um 14:56
@nicole35
Sicher :)
In dem von dir verlinkten "Artikel" steht folgendes:
Eine Gruppe von Anthropologen machten bei der Arbeit bei Bergstämmen in einer abgelegenen Gegend von Indien eine verblüffende Entdeckung. Sie fanden in einer Höhle im tiefen Dschungel eine Höhlenmalerei, die an die Darstellung eines außerirdischen Besucher erinnert, inklusive Raumanzug und Fluggerät.
Die Bilder wurden in der Hoshangabad Bezirk des Bundesstaates Madhya Pradesh nur 70 Kilometer vom lokalen Verwaltungszentrum Raisen gefunden.

Der einheimische Archäologe Wassim Khan hat sie ebenfalls gesehen und hält sie für eine Anomalie, die dem üblichen Charakter einer Höhlenzeichnung völlig widerspricht. Er denkt an einen möglichen prähistorischen Kontakt zu Außerirdischen als Erklärung des ungewöhnlichen Motives, wie er auch von der Prä Astronutik-Hypothese unterstellt wird.

Leider ist diese ganze Geschichte eine Falschmeldung, die immer wieder mal von der Bildzeitung hervorgeholt wird. Die Zeichnung stammt nicht aus einer Höhle in Indien, sondern von einem Ölgemälde, die sich an einem australischen Felsbild orientierte. Der Fall als solches ist auch als Astronaut von Kimberly bekannt. Die näheren Umstände werden dort erklärt.
Man beachte den letzten Absatz


melden

Zeichnungen aus dem 10. Jahrhundert

22.02.2013 um 15:02
@slobber

Ähm... Ja xD

______________________

Ich verstehe nicht wieso man nen toten thread mit nem einzeiler wiederbeleben muss... ? :)

Was soll hier noch groß diskutiert werden ? Irgendwie kam man ja schon 2007 mit der topic nicht mehr voran.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Mystery: Co-existiert eine zweite intelligente Rasse auf diesen Planeten?
Mystery, 118 Beiträge, am 13.10.2015 von Krimi.
ihdfarmer am 10.10.2015, Seite: 1 2 3 4 5 6
118
am 13.10.2015 »
von Krimi.
Mystery: Riesiges Loch in Russland entdeckt
Mystery, 168 Beiträge, am 21.04.2015 von skagerak
phenix am 13.07.2014, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
168
am 21.04.2015 »
Mystery: Engel auf Erden?
Mystery, 117 Beiträge, am 26.12.2012 von Lessy
AerynAir am 25.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
117
am 26.12.2012 »
von Lessy
Mystery: Die "Dinge zwischen Himmel und Erde"
Mystery, 35 Beiträge, am 11.11.2012 von chima
chima am 11.11.2012, Seite: 1 2
35
am 11.11.2012 »
von chima
Mystery: Welcher mysteriöse Strahlenschauer traf im Jahr 775 die Erde?
Mystery, 29 Beiträge, am 03.07.2012 von schrankwand
lenzko am 05.06.2012, Seite: 1 2
29
am 03.07.2012 »