Philosophie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

17 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schicksal, Zufall, Zeichen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
wolfignazius Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 14:13
mir fällt seit jahren immer mal wieder auf, dass mir aus dem nichts bestimmte ereignisse geschehen , die miteinander in verbindung stehen.

vorher waren diese dinge jedoch noch nie wirklich, oder sehr lange nicht mehr thema für mich. man könnte es einfach als phase einer bestimmten thematik beschreiben, die auf einmal im leben aus unerklärlichen gründen auffällige wichtigkeit hat.

was ich mich frage, ob das mein gehirn ist, dass einfach nur verbindungen herstellen will, oder ihr auch soetwas kennt und was eure meinung dazu ist.

kleines beispiel, damit ihr wisst was ich meine:

30.12.2015 es kam zum gespräch über schallplatten, ich erzählte meiner freundin, ich habe als kind david bowie platten von meinem vater gehört, wir stellten fest, sie auch.

31.12.2015
wir sind zum sylvester feiern nach groningen, gefahren. dort war eine große david bowie ausstellung an der wir oft vorbei gegangen sind. wir fanden es lustig, da wir ja gerade den tag davor von ihm geredet hatten, aber sonst noch nie im leben. ich fragte, ob er überhaupt noch lebt, fühlte sich tot an. haben das aber nicht weiter verfolgt, da eig. kein interesse an ihm besteht.(ich weiss nichts über david bowie, auch heute nicht).

03.01.2016
abreise nach deutschland: david bowie verschwindet wieder aus den gedanken

11.01.2016
facebook pinnwand voller RIP BOWIE posts

keine ahnung was ich davon halten soll, komischer zufall, irgendwie auch unheimlich.
aber irgendwie auch total sinnlos, da ich mich wirklich gar nicht für bowie interessiere.

das war nur ein beispiel, bei bedarf könnte ich auch für mich bedeutendere erlebnisse liefern

bin gespannt auf eure kommentare, auch um mich mal selbst zu reflektieren.


2x zitiertmelden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 14:43
@wolfignazius
Ich persönlich glaube sehr stark an Schicksal, also dass bestimmte Dinge die man im Leben erlebt, vorgegeben sind u.a. auch bei welchen Eltern man geboren wird, bestimmte Beziehungen die man hat etc, aber ich glaube speziell in deinem Fall muss ich sagen, würde ich eher an Zufall glauben. Denn es hat ja keine weitere wichtige bedeutung für dich und dein Leben.

Zumal es 2 wochen her ist. Leute die hier Vorahnungsträume haben, dass jemand stirbt oder ein anderes Unheim, erleben das dann oft direkt am nächsten Tag. Da glaube ich dann schon weitaus weniger an Zufall.


1x zitiertmelden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 14:53
@Wolfiganzius
nennt man , Gesetz der Anziehung.


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 15:00
Ich glaube, das geht den meisten Menschen so wie dir, nur, die einen kriegens mit und die anderen nicht. :)


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 15:15
@wolfignazius
Das Problem der Synchronizität, wobei das bei dir ja bestenfalls eine schwache, gefühlte Synchronizität sein kann.
Der Mensch ist nur zu leicht geneígt Dingen und Abläufen mit einem zeitlichen Zusammenhang auch einen kausalen zu unterstellen.
Sieht man auf Allmy jeden Tag.
Belege für einen kausalen Zusammenhang?
In der Regel nicht.
Egal, die Fantastereien nehmen kein Ende.


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 15:47
Such mal Dambalah und dessen "unsichtbare Sprache". Könnte dich weitergehelft ;)


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 15:47
Zitat von wolfignaziuswolfignazius schrieb: ob das mein gehirn ist, dass einfach nur verbindungen herstellen will
Exakt.

Du kaufst ein Auto vom Typ xy und plötzlich fällt dir auf, wer das alles auch fährt. du denkst an David Bowie und plötzlich siehst Du überall DB.

Das liegt einfach an der Art, wie wir Erlebnisse speichern und wie Erinnerungen entstehen. Die meisten Wahrnehmungen ignoriert unser Gehirn, erst wenn es erinnernswert erscheint, bleibt es im Gedächtnis haften.


1x zitiertmelden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.01.2016 um 23:33
Gestern früh habe ich nebenbei am Rande irgendwas im TV mitbekommen "David Bowie neues Album bla bla irgendwas".
Dachte bei dem Beitrag, oh, der lebt ja noch, dachte der wäre erst gestorben...

Joa heute morgen dann das. Ging mir also ähnlich, denke aber dass
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Das liegt einfach an der Art, wie wir Erlebnisse speichern und wie Erinnerungen entstehen. Die meisten Wahrnehmungen ignoriert unser Gehirn, erst wenn es erinnernswert erscheint, bleibt es im Gedächtnis haften.
genau das zutrifft, zumindest in meinem Fall :)


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

12.01.2016 um 00:12
@Dawnclaude
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb: (...) Leute die hier Vorahnungsträume haben, dass jemand stirbt oder ein anderes Unheim, erleben das dann oft direkt am nächsten Tag. Da glaube ich dann schon weitaus weniger an Zufall.
Ich hatte das in der Vergangenheit sehr sehr häufig, dass ich davon geträumt hatte, dass jemand verstirbt. Das bezog sich auf meine Familie, aber auch auf Leute des öffentlichen Lebens. Das trat nie sofort am nächsten Tag ein, sondern immer exakt 6 Wochen später.
Heutzutage habe ich solche Träume Gott sei Dank nicht mehr.


1x zitiertmelden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

12.01.2016 um 02:35
In dem Fall des TE würde ich auch eher an einen Zufall glauben. Anders wäre es wenn man schon immer Fan war oder den Sänger anderweitig mit etwas verbinden würde. Aber so? Ne...


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

12.01.2016 um 12:44
Zitat von lyckalycka schrieb:Ich hatte das in der Vergangenheit sehr sehr häufig, dass ich davon geträumt hatte, dass jemand verstirbt. Das bezog sich auf meine Familie, aber auch auf Leute des öffentlichen Lebens. Das trat nie sofort am nächsten Tag ein, sondern immer exakt 6 Wochen später.
Wie oft trat das dann insgesamt auf mit den Träumen plus 6 wochen später?


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

12.01.2016 um 13:17
Also ich muss sagen, ich hatte nur ein einziges mal eine Situation, in der ich glaubte, dass etwas "schicksalhaftes" passiert war. Eine vollkommen Fremde bewahrte mich vor einer großen Gefahr. Im nachhinein war ich wirklich geflasht und dachte mir, oh mein Gott ich hatte eine Art Schutzengel.

Aber mittlerweile denke ich mir, vllt war sie einfach nur ein hilfsbereiter Mensch, der mir einen Tipp geben wollte. Eigentlich bin ich nämlich davon überzeugt, dass unser Leben eine reine Ansammlung ist aus Zufällen und Entschdeidungen, die jeder von uns trifft


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

14.03.2016 um 15:48
Mich trieb mal während der Arbeitszeit der Gedanke, zu meinem Hausarzt zu gehen. Als Begründung gab ich Kopfschmerzen an.

Dort begegnete ich doch tatsächlich einem Badegast wieder, der über Jahre mit seinen Eltern Urlaub in unserem Dorf machte. Wir freundeten uns damals an, bis er nicht mehr mit seinen Eltern kam und der Kontakt abbrach.
Als sein Name aufgerufen wurde, war ich baff und gab mich zu erkennen. Er war auf Besuch hier bei den Leuten, bei denen er als Jugendlicher Urlaub machte und hatte sich eine schwere Erkältung zugezogen. Nun halten wir mailmäßig sporadischen Kontakt, da er in Berlin wohnt.

Zufall, sicher, aber doch merkwürdig, oder?


1x zitiertmelden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

17.03.2016 um 16:51
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb am 14.03.2016:Zufall, sicher, aber doch merkwürdig, oder?
Ich habe einen alten Freund, zu dem ich Jahrzehnte keinen Kontakt hatte in einem Restaurant in Chicago getroffen - wir saßen an benachbarten Tischen.
Wir beide wohnen in Deutschland und haben beide dieses Restaurant zum ersten mal besucht.

So etwas passiert eben. Es sind Milliarden möglicher "komischer" Ereignisse denkbar und manche davon realisieren sich eben.


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

11.05.2019 um 22:12
In meiner letzten Wohnung wohnte direkt unter uns eine Oma, die dann verstarb. Das ist bestimmt 15 Jahre her.
Vor zwei Jahren sind wir umgezogen, und dann haben wir festgestellt, dass ihre Tochter direkt unter uns wohnt. Ist um die 80, hat einen Pflegedienst, die Geschichte wiederholt sich.

Krasser Zufall, zumal wir in einer Stadt mit 250.000 Einwohnern leben.


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

12.05.2019 um 00:48
Zitat von wolfignaziuswolfignazius schrieb am 11.01.2016:mir fällt seit jahren immer mal wieder auf, dass mir aus dem nichts bestimmte ereignisse geschehen , die miteinander in verbindung stehen.
actio - reactio ?
Wikipedia: Actio und Reactio

Nicht umsont entstehen Volksweisheiten ... wie es in den Wald hineinschallt...

Ist aber nichts Neues und nicht Wundernswertes - das Leben besteht aus Entscheidungen die die eigenen Lebenswege beinflussen... Jede Entscheidung bewirkt individuelles Chaos oder chaotischer Zufall und du musst die nächste Entscheidung treffen, die das nächste Doppelspaltexperiment oder Schrödingers Katze auslöst :P


melden

Auffällige Zufälle und Verknüpfungen im Leben - Zeichen, Schicksal?

14.05.2019 um 14:00
Ob nun Zufall, Schicksal oder Instant Karma. Hier greift Artikel 2 des Kölschen Grundgesetzes:

Et kütt wie et kütt.




Hätte seinerzeit irgendein anonymer falangistischer Milizionär eine 120 mm Mörsergranate ein paar Sekunden später ins Rohr gewuchtet, wäre ich schon längst wo anders gewesen, als sie in eine Hausfassade in Beirut einschlug. Ich hätte keine Brocken ins Kreuz bekommen, wäre nicht von MSF nach Cypern ausgeflogen worden, hätte nicht meine erste Ehefrau kennen gelernt, und meine älteste Tochter würde es nicht geben. Die Menschen, die sie in Gaza behandelt hat, wären vielleicht gestorben.
Hätte ich meine Frau 1982 davon abgehalten, in den Libanon zu fliegen, wäre sie heute noch am Leben - aber es gäbe die beiden Kinder aus meiner zweiten Ehe nicht.

Jede Entscheidung zieht andere nach sich, oder, wie es bei "Werner" heisst:
Aabeit zieht Aabeit nach sich!

Wann und wo hätte man etwas anders machen sollen - und wäre es dann besser geworden?

Das kann man jetzt munter so weiter denken - aber so richtig sinnvoll ist das auch nicht.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Philosophie: Ist alles schon entschieden?
Philosophie, 161 Beiträge, am 16.03.2020 von filousophie
aceofspades am 13.10.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
161
am 16.03.2020 »
Philosophie: Schicksal oder Zufall?
Philosophie, 54 Beiträge, am 25.05.2013 von Dawnclaude
Noro_87 am 09.05.2013, Seite: 1 2 3
54
am 25.05.2013 »
Philosophie: Was genau ist "Zufall"?
Philosophie, 150 Beiträge, am 14.04.2021 von skagerak
Sky_watcher am 26.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
150
am 14.04.2021 »
Philosophie: Eine tragische Figur werden - Das Vampirdasein
Philosophie, 101 Beiträge, am 08.06.2020 von Dr.Manhattan
Dr.Manhattan am 06.12.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6
101
am 08.06.2020 »
Philosophie: Gibt es Zufälle? Haben wir die freie Entscheidung über uns selbst?
Philosophie, 253 Beiträge, am 26.08.2019 von sarevok
Lufu am 11.02.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
253
am 26.08.2019 »