weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

58 Beiträge, Schlüsselwörter: SPD, Idioten, Hausaufgaben, Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 14:07
@Zerox
Du willst die Mutter anfallen weil sie ihrem Sohn zeigt das wenn er was lernt und etwas aus seinem leben macht, er sich sowas mal leisten kann? Sorry das find ich aber nur lächerlich! Was hätte sie ihm den deiner Meinung nach sagen sollen? Ja Kind der wird dir auch mal in den Schoß fallen, oder wie? Interpretierst da irgendwas von wegen psychische scheisse. Sorry , aber sowas dummes hab ich hier wirklich noch nie in meinem leben gelesen! Das ist das leben! Oder willst du deinen Kindern mal sagen... Ja ihr braucht euch nicht anstrengen regelt sich alles von selbst, oder wie?


melden
Anzeige

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 14:12
@n0skillz93
n0skillz93 schrieb:Du willst die Mutter anfallen weil sie ihrem Sohn zeigt das wenn er was lernt und etwas aus seinem leben macht, er sich sowas mal leisten kann? Sorry das find ich aber nur lächerlich!
Nein, das hast du ganz offensichtlich missverstanden.
Ich finde man hat seinem 4-jährigem Kind nicht zu sagen, dass es mal hart arbeiten gehen muss, zumal es sich offensichtlich unwohl und bedrängt gefühlt hat, das ist padagogisch nicht wertvoll. Ein Kind, was gerade mal aufrecht gehen kann, hat noch Kind zu sein, Spaß zu haben, einigermaßen unbeschwert leben zu dürfen, wir leben schließlich nichtmehr in Zeiten der Knappheit und Not, nein, wir Leben in völligem Überfluss.
n0skillz93 schrieb:Was hätte sie ihm den deiner Meinung nach sagen sollen? Ja Kind der wird dir auch mal in den Schoß fallen, oder wie?
Du differenzierst überhaupt nicht, bei dir gibt es entweder nur "Geschenkt" oder "hart erarbeitet"? Nein, da gibt's noch einen gesunden Mittelweg.
n0skillz93 schrieb:Interpretierst da irgendwas von wegen psychische scheisse
Du hast offensichtlich noch nie mit einem Psychologen über Kinder gesprochen oder mal ein Psychologiebuch in der Hand gehabt, oder?
n0skillz93 schrieb:Sorry , aber sowas dummes hab ich hier wirklich noch nie in meinem leben gelesen!
*Meldebutton* :D
Wie kann man nur so abgehen? Das ist lächerlich.

Das ist auch nicht "das Leben", dass ist das was die Konsumgesellschaft daraus gemacht hat, Kollege :Y:
n0skillz93 schrieb:Oder willst du deinen Kindern mal sagen... Ja ihr braucht euch nicht anstrengen regelt sich alles von selbst, oder wie?
Meinen was? xDD
Schon wieder eine undifferenzierte Aussage, du siehst die Welt nur Schwarz-Weiß, oder?^^


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 14:20
@Zerox
Ich seh das Leben garantiert nicht schwarz weiß ich hab erreicht was ich wollte und leb glücklich. .. Von mir aus Melde mich doch .. Mit welcher Begründung? Das ich meine Meinung vertrete? Noch lächerlicher. Was gibt es denn für einen Mittelweg wenn man keine gute Schule gemacht hat? Deiner Meinung nach? 50 Jahre drauf arbeiten und soviel sparen das es nur noch für die Hand in den Mund langt? Oder n Kredit aufnehmen? Das wär der richtige Mittelweg!

Und nein, ich hatte noch nie ein Psychologiebuch in der Hand, eben weil ich es nie nötig hatte, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen!

Und 4 Jahre sind auch nicht so Jung um das Kind langsam begreifen zu lassen das man sich auf dieser Welt alles hart erarbeiten muss! Von nix kommt nix! Ohne Fleiß kein preis! Versteh nicht was daran falsch ist seinem Kind das früh genug zu erklären! Und das hat nichts damit Zutun das man dass Kind in irgend ner weise einschränken muss, sowie du das sagst, von wegen weggeworfene Kindheit. Ich hatte auch ne normale Kindheit, hab früher auch gesagt bekommen das ich was aus meinem Leben machen soll! Und das auch schon früh genug! Und umso eher einem sowas klar wird umso besser!


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 15:04
@n0skillz93
Mit der Begründung, dass du ohne groß auf meine Meinung einzugehen, meinen beitrag als "Den größten Scheiß, den ich je gelesen habe" deklarierst... Keine Sorge, ich habe den Button nicht wirklich gedrückt ^^
n0skillz93 schrieb:Und nein, ich hatte noch nie ein Psychologiebuch in der Hand, eben weil ich es nie nötig hatte, mich mit dem Thema auseinanderzusetzen!
Das hat man gemerkt, sonst wüsstest du welche Auswirkungen solche Kleinigkeiten auf ein Kind haben können. Nicht umsonst sind Kinder immer häufiger im Stress und dauer Druck, Depression ist die neue Volkskrankheit, das wird schon alles seinen Grund haben.

Und nur weil das alles bei dir so "locker und unkompliziert war, muss das noch lange nicht bei allen anderen Kindern so sein. Mir fallen genügend ein, die durch den Leistungsdruck, der sich bereits in der Kindheit anbahnte, im Jugendalter bereits unter psychischen Problemen ect. litten.
Das alles ist aber eigentlich nicht's neues, schließlich berichten TV und Internet immer häufiger über genau dieses Thema. In der ARD mediathek erst vor kurzem noch eine Doku über jenes Thema gesehen.


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 15:18
@Zerox
Klar ich versteh deine Meinung.. Man sollte einfach einen gesunden Mittelweg einschlagen. Aber viele Eltern wollen nunmal nicht wahrhaben das "ihr" Kind kein Wunderkind ist.. Und wenn das Kind das spürt, dann wächst wächst auch der Druck. Da wird dann unnötig Geld investiert in irgendwelche Nachhilfeinstitutionen, nur um das Kind zu "pushen" aber ob das im Endeffekt was bringt sei dahingesagt.


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 15:28
@n0skillz93
Ein Kind gesund zu fördern, wenn es das auch will (zB Geigenunterricht mit 8 oder so) finde ich ja auch ok. Wollte auch nie damit sagen, dass man ein Kind "geistig verwahlosen" lassen soll. Aber der Bube ging noch nicht einmal in die Grundschule. Das finde ich dann schon etwas übertrieben. Seinem Kind irgendwann zu sagen "In dieser Welt gibt es Regeln und die lauten wer sich was kaufen will muss arbeiten, je mehr wünsche er hat desto mehr muss er verdienen" oder sowas finde ich normal, aber wie gesagt, wenn man gerade mal laufen kann ist das wirklich etwas früh. Zumal das Kind wirklich überfordert / ängstlich aussah.


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 17:50
@Zerox
Zerox schrieb: wenn man gerade mal laufen kann ist das wirklich etwas früh.
Der läuft schon mindestens seit 2,5 Jahren, wenn nicht länger. Kinder mit 4 entdecken die Welt, entwickeln Wünsche, die sie endlich auch sprachlich ausdrücken können. Einem 4-jährigen zu vermitteln, das verschiedene Dinge unterschiedliche Werte haben, ist ganz normal. Das materielle Wünsche eben auch bedeuten, dass man arbeiten muss und das bestimmte Dinge nur unter Mühen zu erwirtschaften sind, sind Informationen die ein 4-Jähriger durchaus gut verarbeiten kann. Kinder in dem Alter sind zu viel komplexeren Gedankengängen fähig als so manch' Erwachsener glaubt.

Ich sehe jedenfalls in den Aussagen der Frau keine solche Dramatik, dass ein Einschreiten eines Unbeteiligten der die Gesamtsituation überhaupt nicht kennt, von Nöten wäre. Wärst du auf mich "losgestürmt" und hättest mir vorgeworfen "psychischen Scheiß mit meinen kleinem Kind" anzustellen, hätte ich dich wahrscheinlich ausgelacht und mich gefragt, ob du noch alle Tassen im Schrank hast. Insofern beglückwünsche ich dich zu deiner Entscheidung. Ist für die Psyche des Kindes besser.


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 17:53
@Wireless
In der Aussage an sich sehe ich die Dramatik auch nicht unbedingt, es geht mir viel mehr darum, dass sie so empathielos war nicht zu merken, dass ihr Sohn völlig überfordert damit war.
Wireless schrieb:Wärst du auf mich "losgestürmt" und hättest mir vorgeworfen "psychischen Scheiß mit meinen kleinem Kind" anzustellen, hätte ich dich wahrscheinlich ausgelacht und mich gefragt, ob du noch alle Tassen im Schrank hast.
Hast du irgendwo herausgelesen, dass ich das getan habe :ask:
Aber natürlich würdest du mich auslachen, und beschimpfen während das eigene Kind fast vor den Tränen steht, ist natürlich leichter, als sich seines Kindes anzunehmen und darüber nachzudenken, ob man in einem so frühen Alter nicht schon falsche Lebenssignale setzt.


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 17:58
Wie auch immer, ich klinke mich hier jetzt aus. Habe dazu bereits genug gesagt.


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 18:09
@Zerox
Zerox schrieb:dass ich am liebsten auf die Mutter losgestürmt wäre und ihr gesagt hätte, was sie da für einen psychischen Scheiß mit ihrem Kleinem Kind anstellt.
Wireless schrieb:Insofern beglückwünsche ich dich zu deiner Entscheidung.
Du hast es nicht getan. Gute Entscheidung. Ganz ohne Ironie.
Zerox schrieb: während das eigene Kind fast vor den Tränen steht
Natürlich hat das Kind fast geweint, weil Mutti gesagt hat "Wenn du fleißig arbeiten gehst, kannst du dir das auch irgendwann leisten.". Lass mal die Kirche im Dorf. Da machst'e wohl mehr aus der Geschichte als dran war. Wenn das Kind den Tränen nahe war, wohl kaum wegen der Aussage. Dann hast du wohl eine Vorgeschichte verpasst.
Zerox schrieb:...beschimpfen...
Hast du das irgendwo raus gelesen, dass ich das tun würde?


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 18:20
@Wireless
Ich stand weit über 5 Minuten mit der Mutter und dem Kind an der Apotheke, daher traue ich mir schon zu, die Situation richtg beurteilt zu haben.
Die beiden kamen rein, der Junge wirkte normal, die Mutter hielt einen Plausch mit der Apothekenverkäuferin, der Junge wirkte normal, der Junge griff das Heft, die Mutter ließ ihr Kommentar, Mutter und Apothekerin lächelten und der Junge wirkte überfordert, danach legte er das Heft beiseite.
War für mich schon eindeutig genug, vielleicht wärst du selbst dabei gewesen und würdest es dann genau so beurteilen.

Ansich ist mir diese ganze Geschichte aber auch egal, es war eine kleine Erzählung in einer ganzen Argumentationsreihe warum ich das Verbot von Hausaufgaben gut finde - mal abgesehen davon ist es Off-Topic.
Wireless schrieb:Hast du das irgendwo raus gelesen, dass ich das tun würde?
Ja, dass du das tun würdest schreibst du ja selber hier:
Wireless schrieb:Wärst du auf mich "losgestürmt" und hättest mir vorgeworfen "psychischen Scheiß mit meinen kleinem Kind" anzustellen, hätte ich dich wahrscheinlich ausgelacht und mich gefragt, ob du noch alle Tassen im Schrank hast.
Eine "Wäre ich dann wärst du" Situation, ich denke wir können das also als besprochen abhaken.

So, schönen Abend noch


melden

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

24.03.2014 um 19:04
@Zerox
Wireless schrieb:und mich gefragt
Ich hätte mich gefragt. MICH! Das geht wohl kaum als Beleidigung durch.
Zerox schrieb:So, schönen Abend noch
Dir auch.


melden
Anzeige

Sigmar Gabriel will Hausaufgaben abschaffen

27.03.2014 um 00:37
grundlegend eine interessante Idee des Herrn G. gewesen. an sich hat es etwas gutes wenn man ab einem gewissen alter lernt, selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten, jedoch finde ich es in einem alter von 6 Jahren nicht sinnvoll damit anzufangen. ab einem alter von 12 bis 14 wäre auch noch früh, aber mmn wesentlich sinnvoller, da es nicht mehr zur völligen Überforderung des Kindes führt. zudem ist das die Altersspanne in der die meisten den ersten kleinen job haben (Zeitung austragen, etc.), bei dem auch schon Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein gefordert sind.
Im übrigen geht genau das heute auch in den Bachelor-Studiengängen verloren, was dazu führt, dass die meisten nie erlernen selbst zu lernen, sondern immer alles unter Druck geschieht.
Früher ging man in die Vorlesung, hat sich in die Teilnehmerliste eingetragen, kam erst am Ende des Semesters wieder und hat den Schein abgeholt. Zur Zwischenprüfung oder zum Examen musste man den Stoff gelernt haben, wenn nicht, gabs keinen Abschluss, ganz einfach.
So viel Eigenständigkeit sollte man noch von erwachsenen Menschen erwarten können und sollte sie nicht immer bevormunden müssen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden