weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zufallswähler unter Druck

22 Beiträge, Schlüsselwörter: Bundestagswahl, Wahl 2013
Seite 1 von 1
N8Alp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 11:21
Du stehst in der Wahlkabine, nassgeschwitzt. Nervenzerfetzende Wochen liegen hinter dir. Kaum Schlaf, Tränensackaugen – immer der gleiche Ekel, wenn du morgens in den Spiegel schaust. Tief in deinem Inneren plagen dich Zweifel.

Noch länger kannst du es nicht hinauszögern, genau jetzt musst du dich entscheiden. Wer soll es sein, welche Partei? Es ist dir längst klar: an dir liegt es. Machst du jetzt einen Fehler, werden Leid und Verdruss in den nächsten Jahren im Nacken unsere Begleiter sein. Wer also soll uns regieren?

Die Schlange der wahlberechtigten Menschinnen und Menschen hinter dem Vorhang wird länger. Leichter Unmut dringt an dein Ohr. Du fingerst deinen Glückseuro aus der Tasche, wirfst ihn. Bei Zahl wählst du die Butterweichen (BuWei), andernfalls die ganz Butterweichen (gBuWei).

Wer von euch ist schon jetzt so entscheidungsstark, seine pol. Überzeugung auf einen der Bewerber zu fokussieren? Wer wartet bis zur letzten Minute, um den Thrill auf die Spitze zu treiben. Wer vertraut dem Zufall?


melden
Anzeige

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 11:24
N8Alp schrieb:nassgeschwitzt. Nervenzerfetzende Wochen liegen hinter dir. Kaum Schlaf, Tränensackaugen – immer der gleiche Ekel, wenn du morgens in den Spiegel schaust. Tief in deinem Inneren plagen dich Zweifel.
so geht es vielen vor dem täglichen Arbeitsantritt.
Also nicht besonderes.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 11:24
Ich habe bereits per Brief gewählt. Wenn ich am Abend vor der Wahl noch nicht sicher bin, wen ich wählen soll, dann gehe ich - wie die letzten Jahre - gar nicht erst hin.


melden
N8Alp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 11:33
@eckhart
Wohl wahr, jedoch wird der gemeine Arbeitnehmer nicht periodisch aufgefordert, einen neuen Chef zu wählen.


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 11:43
N8Alp schrieb:Du stehst in der Wahlkabine, nassgeschwitzt. Nervenzerfetzende Wochen liegen hinter dir. Kaum Schlaf, Tränensackaugen – immer der gleiche Ekel, wenn du morgens in den Spiegel schaust. Tief in deinem Inneren plagen dich Zweifel.
Lässt sich jemand wirklich so sehr unter Druck setzen wegen solch einer popeligen Wahl? Ernsthaft? Schließlich ist niemand zur Wahl verpflichtet, also "müssen" muss niemand. ;)


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 12:00
eckhart schrieb:so geht es vielen vor dem täglichen Arbeitsantritt.
Und trotzdem haben hier wenige Mitleid mit den Mitarbeitern in den Jobcentern, welche die beschriebenen Symptome beim Gedanken an manche Kunden bekommen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 12:02
Ich habe mich bei einer Wahl aber noch nie unter Druck gefühlt, eher im Gegenteil. Jede Wahl ist mir als erfreuliches Erlebnis in Erinnerung. Man trifft sich im Wahllokal, trinkt gemütlich ein Bierchen mit Freunden und Bekannten, quatsch ein wenig und geht irgendwann mal sein Kreuz machen.
Alles völlig easy bisher
Nur einmal war es ein wenig "aufregender", weil eine Idiotenpartei gegenüber dem Wahllokal in der Nacht zuvor ein Wahlplakat aufgehangen hat und man zur Entfernung die Polizei geholt hatte.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 12:03
@Turboboost

Wo liegt denn bei Dir das Wahllokal? ;)


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 12:04
@xionlloyd

Im Vereinshaus des örtlichen Schützenvereines.


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 14:47
Diesen Druck habe ich bereits dankend vielen meiner Mitmenschen abgenommen. Jetzt wählen sie meine Lieblingspartei. Müssten knapp 20 Stimmen sein.

Wer also nicht weiss wohin mit seiner Stimme. Einfach "die Linke" wählen.


melden
N8Alp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 16:21
CM_Punk meint:
Schließlich ist niemand zur Wahl verpflichtet, also "müssen" muss niemand. ;)
@Aniara
So weit, so richtig. Das bekommen wir in 13 langen Schülerjahren (+/- 2) mit auf den Weg, der sich irgendwann teilt. Die Einen wissen was sie wollen und die Anderen bedürfen eben der Führung und Lenkung. Sie zaudern selbst bei einfachen J/N-Entscheidungen (willst diese hier anwesende Fridolina F. [Name stark verfremdet] zu deiner Frau nehmen, so antworte mindestens mit "vielleicht, wenn sie nicht im Wiederholungsfall N8s am Fenster 'Oh Mondin, ich menstruiere' flüstert, oder lass es besser".

@abschied
20 Stimmen? Lebst du auf einer Hallig?

@xionlloyd
Eine echte Führungspersönlichkeit! Gratuliere. Du bestimmst, wann ein Ding durch ist? Das lässt darauf schließen, dass du zumindest nicht die gBuWei (s.o.) als Wahlhelfer unterstützt.


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:12
abschied schrieb:Wer also nicht weiss wohin mit seiner Stimme. Einfach "die Linke" wählen.
bist du verrückt? die wollen ei tempolimit auf der Autobahn


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:16
nahtern schrieb:bist du verrückt? die wollen ei tempolimit auf der Autobahn
Ist mir egal. Mein Auto fliegt auseinander, wenn ich über 130 fahre, geschweige es denn schaffe ein solches zu erreichen.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:20
@abschied

Also aus meinem Umfeld sind einige ehemalige Linke Wähler nun zu vermeintlichen Wählern der AfD geworden. Und ich werde mich weiter anstrengen - aber ohne Zeigefinger.
Bin echt gespannt wie viele Stimmen die aus meinem Wahlbezirk bekommen, bei so vielen Flyern die wir auch verteilt haben.


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:23
Turboboost schrieb:Also aus meinem Umfeld sind einige ehemalige Linke Wähler nun zu vermeintlichen Wählern der AfD geworden. Und ich werde mich weiter anstrengen - aber ohne Zeigefinger.
Bin echt gespannt wie viele Stimmen die aus meinem Wahlbezirk bekommen, bei so vielen Flyern die wir auch verteilt haben.
Deine Bemühungen sind vergebens. Immer wenn du einen umkrempelst, krempel ich 2 um.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:28
@abschied

Ist ja nicht mehr lange, dann sehen wir ja wie viele Stimmen die Linken an die AfD verloren haben.


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:30
Ich persönlich finde, dass man sowieso nur das "Kleinste Übel" wählen kann. Die AfD ist sie ich finde im wahrsten Sinne des Wortes eine Alternative, ich will keinem die Wahl dieser Partei aufschwätzen, jedoch kann ich wärmstens empfehlen sich das Wahlprogramm von denen durch zu lesen. Vater und zwei Freunde habe ich diese Partei auch schon näher gebracht und sie waren überzeugt.


melden

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:34
*Rechtschreibfehler durch Auto korrekt, sorry ;)


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 17:40
@limp
limp schrieb:Vater und zwei Freunde habe ich diese Partei auch schon näher gebracht und sie waren überzeugt.
Daumen hoch und weiter so, die Verwandtschaft und Freundschaften endet doch sicher nicht mit denen


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

04.09.2013 um 19:38
N8Alp schrieb:Du stehst in der Wahlkabine, nassgeschwitzt. Nervenzerfetzende Wochen liegen hinter dir. Kaum Schlaf, Tränensackaugen – immer der gleiche Ekel, wenn du morgens in den Spiegel schaust. Tief in deinem Inneren plagen dich Zweifel.
Könnte auch in der Warteschlange vorm Berghain oder dem Watergate sein


melden

Zufallswähler unter Druck

05.09.2013 um 02:49
@N8Alp
Ich fühle mich nicht unter Druck gesetzt. Im Gegenteil. Ich werde meine Kreuzchen ganz beschwingt machen, denn die Politik steht unter Druck, alles hängt von mir ab...ja wo mache ich denn die begehrten Xe?


melden
Anzeige
N8Alp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufallswähler unter Druck

05.09.2013 um 11:00
Dank jenen, die den satirischen Unterton verstanden haben und in ihren Antworten darauf eingestiegen sind. Das bedarf schon einer gewissen Intelligenz. In Anlehnung an ein beliebtes Politmagazin sage ich einfach: Bleibt heiter - irgendwie.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

308 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden