weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Demokratie ist ....

93 Beiträge, Schlüsselwörter: Demokratie
arianka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

10.03.2005 um 18:13
@mountainstream
Die zeigst das du kauzm Ahnung von Politik kaum Ahnung hast. Weist du überhaupt was der Unterschied zwischen einer KLassen und Standesgesellschaft kennst. Das es korrupte Politiker und Staatsmänner ist nicht demokratisch sondern menschlich atur. So etwas gab es in jeder Staatsform zu jeder Zeit und wird es auch immer geben. Das Leute die mehr besitzen mehr Einfluss haben ist ebenfalls menschlich und ist jetzt gar nicht mal so schlimm wie in früheren Zeiten. Und du und die anderen Demokratiegegner legen hier eie hEuchelei an den Tag der kaum zu überbieten ist. Einerseits regt ihr euch auf das ihr keine gelegenheit habt an der POlitik mitzuwirken und dann fordert ihr das nur bestimmte Personenkrei zugang zur Politik haben sollten. Und meine Frage ist immer noh unbeantwortet.


melden
Anzeige

Demokratie ist ....

10.03.2005 um 20:40
"Das Leute die mehr besitzen mehr Einfluss haben ist ebenfalls menschlich und ist jetzt gar nicht mal so schlimm wie in früheren Zeiten."

"Die zeigst das du kauzm Ahnung von Politik kaum Ahnung hast."

DAS zeugt für mich von Realitätsverlust.

Du verstehst unter Politik nur DAS, was die Politik dich LEHRT zu verstehen.. und LEHREN ist in dem Fall noch verharmlost ausgedrückt.

Sozusagen DAS, was man von Politik verstehen DARF um noch als POLITISCH KORREKT zu gelten. Und wenn du von Politikern (Lügnern) ernst genommen wirst, dann lügst du selbst. Gratuliere ;)

(puh, dieser JafraelSHIFTschreibstil ist anstrengend)



become


melden
maxetten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

10.03.2005 um 20:48
@ arianka

eine staatsform in der die deutsche grammatik gelehrt wird, wäre nicht schlecht...!!

Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann!!!


melden
seaofgreen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 00:03
@ Arianka

Das es korrupte Politiker und Staatsmänner gibt ist nicht demokratischer sondern menschlicher Natur. So etwas gab es in jeder Staatsform zu jeder Zeit und wird es auch immer geben.

1. was macht dich so sicher das es das immer geben wird?

2. liegt nich genau da der fehler?

ich meine es ist relativ wurst über welches staats- oder wirtschaftssystem wir streiten, solange wir es als menschliche lebensform nicht schaffen zu unterbinden, das einzelne menschen oder völker andere menschen oder völker ausnutzen, oder das wir gememeinsam die natur ausnutzen (ohne die wir hier nichmal existieren könnten).

es kann einfach nicht sein das wir diesen fakt als gegenstand menschlicher natur hinnehmen, um dann ein paar sekunden später wieder in die alten denkweisen zu verfallen.

wir sollten lieber an dieser "menschlichen natur" feilen und andere menschen überzeugen dasselbe zu tun, sonst gibts bald globale probleme die sich hier kaum einer vorstellen will.




LG

----------

wenn wir nicht das unmögliche tun, werden wir das undenkbare erleben


melden

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 04:45
an Kikuchi
Diesen Eid schwört ein jeder Berufssoldat!
Du bist in meinen Augen einfach nur eine arbeitslose Zecke,die sich in der Hängematte des Sozialsystems ausruht!!!
Wer austeilt kann auch einstecken!

Nur ein toter Bug,ist ein guter Bug!!!


melden
kikuchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 05:09
Hm, ich wusste nicht das ich Arbeitslos bin, wie kommst du darauf das dies der Fall sein koennte??? Ich habe das Deutsche Sozialsystem noch nie missbraucht oder ausgenutzt. Und Berufssoldat, na dann viel Spass, mit dem Geraet das Deutschland hat...

で、遅い平静深い、
容易さの微笑は、
現在の時、すばらしい時を解放する。


melden
lesoleil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 09:06
Tja Arianka, wer sagt denn, daß es immer jemand geben muss, der regiern soll? Warum
denn immer "im Regiertwerden" denken? Ist nicht jeder Mensch im Grunde genommen
als freies Wesen geboren mit gleichen Bedürfnissen? Ist Regierung nicht eine
künstliche Überhebung von den Rücksichtslosen und Remplern über andere
Menschen? Warum soll es nicht möglich sein, daß Menschen in verschieden skalierten
Gemeinschaften selber verteilen und verwalten, was benötigt wird? Warum muss denn
immer alles in Wertden berechnet werden, die sich Wenige aneigen wollen?
Wenn man nach Regierung ruft, dann zeigt man dann nicht, daß man selber gar nicht
frei und unabhängig sein will, sondern immer einen braucht, der einen übers Ohr haut?
Jemand, der einem selber das Denken und Handeln abnimmt?


melden

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 10:24
@x-wing commander
@kukuchi

auch jeder beamte schwört solch einen ähnlichen eid! Ganz wichtig ist aber, dass man diesen eid auf die bundesrepublik deutschland und das Grundgesetz schwört! Das finde ich toll, denn sobald ein berufssoldat oder beamter sich bei anti bundesrepublikanischen radikalen organisationen betätigt ist er ein eidesbrecher!

Die Demokratie der Bundesrepublik ist die einzig vorstellbare menschenwürdige Staatsform!


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 10:40
-"und ist jetzt gar nicht mal so schlimm wie in früheren Zeiten.

Vielleicht nicht ganz so Offensichtlich und im anderen Aumaß: aber Sklavenarbeit ist mit den 2 Euro Jobs wieder eingeführt, unsere Gladiatorenkämpfe haben wir heute in Gestalt des praktizierten Darwinismus des Profisports, unsere Feudalisten haben wir heute in Gestalt eines Thomas Gottschalks: 'Wetten das...' gibt mir eine gewisse Vorstellung wie es am Hofe Ludwig des 16. zugegangen sein könnte ^^
Wenn es Reiche gibt muß es zwangsläufig auch Arme geben. Reichtum drückt sich heute vorwiegend durch materielle Statussymbole wie ein fettes Auto, eine dicke Uhr und einen teuren Anzug aus. Was in der DDR aber in erster Linie zu Unmut unter der Bevölkerung führte, das war nicht der Trabbi (der sehr Gelände tauglich sein soll ^^ hab ich jedenfalls gehört) sondern das diktatorisch anmutende Staatssystem.

"Es ist das Schicksal des Genies unverstanden zu bleibern, aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie"

Irren ist menschlich, aber um richtig Scheisse zu bauen brauchst Du einen PC


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 10:49
moin

ich wollte nur anmerken, daß es in der politik doch nur um schauspielerei geht, jedenfalls was die öffentliche arbeit angeht.
selbstverständlich sind die äusserungen der politiker gezielte lügen oder unterlassungen.
das sollte aber jedem klar sein.
ernsthafte politik spielt sich in ganz kleinen kreisen ab.

hi, mcbain.
was bedeutet denn solch ein eid heute (oder hat überhaupt jemals etwas bedeutet)? er wird strafrechtlich relevant ?
kauen die zu vereidigenden soldaten nicht in der mehrzahl kaugummi bei der eidesformel, so wie die nationalmanschafft beim "mitsingen" unserer hymne ? ;)

buddel

a product of membership




melden

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 11:37
@buddel

klar realität und wirklichkeit, aber man ist schon an diesen eid gebunden, würde ein beamter sich jetzt beispielsweise für eine als verfassunggsfeindlich eingestufe verbotene organisation engagieren, so wäre das ein entlassungsgrund aus dem dienstverhältnis!
Gerade bei justiz, lehrern, und polizei wird da verschärft geguckt!

in den 70ern gab es sogar den radikalenerlass- schon der verdacht linksextrem zu sein reichte aus um einen Lehrer erstmal zu beurlauben und ermittlungsverfahren zu eröffnen! Schlimm war dass diese menschen während des Verfahrens kein Gehalt erhielten!

auch beim bund beispielsweise ist es ein "nicht-einsellungs-grund" wenn man mitglied der npd ist oder nähere kontakte ins nazi millieu hat oder hatte! Habe das gerade bei einem freund erlebt, der ist berufssoldat geworden, vorher allerdings wurden umfeld bekannte und ähnliches durch den m.a.d. untersucht!
Das bezieht sich natürlich nur auf berufssoldaten- bei wehrphlichtigen wird einfach nur der rekrut ohen weitere nachprüfung gefragt!

Da stellt man fest wie gläsern der mensch ist, beispielsweise wurde ich als befragter(der m.a.d. kam zu mir) damit konfrontiert, dass mein kumpel mit 14 wegen sachbeschädigung eine anzeige hatte (war in seiner punk zeit ;-), jetzt ist erbeim bund :-DDDDDDD)

Gruß McBain

Die Demokratie der Bundesrepublik ist die einzig vorstellbare menschenwürdige Staatsform!


melden
Anzeige

Demokratie ist ....

11.03.2005 um 15:02
buddel, LeSoleil und seaofgreen darf ich mich an dieser Stelle vorbehaltlos anschließen :)

become


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden