Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Weltkrieg um Wohlstand"

26 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltkrieg, Wohlstand ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Weltkrieg um Wohlstand"

17.09.2006 um 19:43
Hab den Artikel im Spiegel auch gelesen. Finde den Technologieklau mit allenMittel
einfach nur ne Frechhheit. Wozu gibt es Patentrechte wenn die Asiatenbesonderst China
sich nicht dran hält. Da müssen die europäischen Firmen undbesonderst auch die Politik
massiv dagegen vorgehen. Am besten wie schon im Artikelgenannt ne
Europäisch-amerikanische Freihandelszone, sowie Technologiestopp nachAsien. Denn die
Chinesen können nur kopieren, sie haben nicht das Potential selbstwichtige
technologische Fortschritte zu machen.

100000 tötlicheArbeitsunfälle jedes
Jahr, Menschenrechtsverletzungen am laufenden Band, dreistelliges(Mrd)Militärisches
Aufrüstungsprogramm, kein moralisches Wertesystem--->China ist keinLand zu dem man
Aufsehen sollte nur weil es 10%Wirtschaftswachstum hat, denn mansollte sehn mit welchen
Opfern dies erkauft wird, davon abgesehen wenn ich vorherkeine Fabrik hatte und jetzt
eine baue hab ich nunmal 100%Wachstum und so verhält sichdie chinesische Wirtschaft.


Vertraut den Chinesen nicht, sie würden ihreKinder verkaufen um an Macht und
Technologie zukommen, na gut tun sie jaschon(Kinderarbeit)!


melden

"Weltkrieg um Wohlstand"

17.09.2006 um 20:00
Sehe ich auch so, die Chinesen sind nicht zu unterschätzen sie sehen die menschen alsreines Humankapital an...


melden

"Weltkrieg um Wohlstand"

17.09.2006 um 21:20
die chinesen sind ein kleines tapferes völkchen, schaffen es aber leider nicht auseigener kraft, erfinderisch zu sein. ich habe diese diskussion schon oft führen müssen,und hab langsam einen hass auf dieses übergroße volk.
von selbst kriegen die keinewirklich guten innovationen auf die reihe. alles was sie können, ist unsere technologiebilliger herzustellen als dies in europa möglich ist.
hier mal ein kleines beispiel:
ein freund von mir aurbeited in einer firma, die hoch technische maschinenproduziert. ist diese firma mit einer solchen maschine in china auf einer messe, wird(ehrlich!!!) mal kurz der raum, in dem die maschine aufgebaut wurde, abgeschlossen. dasding wird dann von den chinesen inspiziert und zum teil auch zerlegt und es werden pläneangefertigt, damit man das teil vielleicht in 5 jahren zu einem fünftel des preisesnachbauen kann.

meiner meinung nach ist das diebstahl in allerhöchstem grade undwenn mir diese maschine gehören würde, würde ich sie niemals dort aufbauen, aber von deneh schon gebeutelten westlichen unternehmen wird halt auch der umsatz in china gebrauch.
Schaut man genauer in billige elektronische geräte wie zum beispiel kaffemaschinenoder so nen kram, kann man ganz genau erkennen, dass ein großer teil von ihnen einfachnur billige nachbauten von aeg oder bosch-geräten sind.
Ich hab mir selbst schon paarsolcher billigen teile gekauft, hab dann aber ganz schnell wieder damit aufgehört, weildie in der regel eh nicht länger als ein halbes jahr laufen.

meiner meinung nachbesteht jetz noch die möglichkeit, china zu stoppen. ich denke dass das in 5 jahren nichtmehr geht.
wär ich diktator von deutschland (die demokratie kann da eh nix gegenmachen), würde ich jeglichen import aus diesem land verbieten. ich denke wenn die alsreaktion dann das gleiche mit unseren waren machen würden, würden wir das gut überstehen,weil die sich da drüben eh keinen vw oder benz leisten können, ich aber ganz gerne aufpokemon und tamagotchi verzichte:-)


melden

"Weltkrieg um Wohlstand"

23.07.2010 um 15:45
Ja, ja die bösen bösen Chinesen immer schön auf sie rumhacken und dabei keine allternative bieten.
Was hat sich denn getan in denn in den vier Jahren so getan. Der Westen exportiert mehr denn je nach China und China hat soeben die USA was Resaucenverbrauch angeht abelöst.
China ist der größte Gläubuger der USA und ohne China die permant US-Anleihen kauft wäre die USA pleite.

Was hat Europa zu bieten nichts sie sind zerstritten und sprechen nicht einmal mit einer Zunge.

Nicht der Chinese ist bemitleidungswürdig, es ist der Europäer -- und der Amerikaner der so langsam merkt das eine Ära sich dem Ende entgegenneigt und andere Kräft emporsteigen.

Preisfrage wer ist dann der lachende Dritte?


melden

"Weltkrieg um Wohlstand"

23.07.2010 um 16:46
Der lachende Dritte ist dann der Iran, der sich irgendwann mit Aserbaidschan verbünden wird...


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Kriegsreparationen, die Deutschland zu zahlen hat
Politik, 623 Beiträge, am 28.06.2021 von cejar
scriptum am 01.06.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 29 30 31 32
623
am 28.06.2021 »
von cejar
Politik: Atomare Bedrohung
Politik, 18 Beiträge, am 23.08.2019 von Fedaykin
Baaaawz am 23.08.2019
18
am 23.08.2019 »
Politik: Polen verlangt Reparationszahlungen von Deutschland
Politik, 214 Beiträge, am 27.08.2019 von eckhart
cheroks am 13.01.2018, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
214
am 27.08.2019 »
Politik: Was wäre, wenn...
Politik, 55 Beiträge, am 24.04.2018 von Doors
Elektrofisch am 23.04.2018, Seite: 1 2 3
55
am 24.04.2018 »
von Doors
Politik: US-Präsident Obama emotional wegen verschärften Waffenrecht
Politik, 31 Beiträge, am 06.01.2016 von demented
ThePresident am 06.01.2016, Seite: 1 2
31
am 06.01.2016 »