weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Russlands marode U-Boot-Flotte

11 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Atom-u-boot, Nerpa, Kusrk
Seite 1 von 1

Russlands marode U-Boot-Flotte

10.11.2008 um 08:46
das russische atom- u- boot nerpa havarierte an diesem wochenende und 21 mann starben, wieder mal ein unfall.

nicht das erste mal, das unfälle der russischen u-boot- flotte publik wird.der schwere unfall im jahre 2000 auf dem u-boot "kursk" wurde für 118 männern ein grab und müsste vielen noch in erinnerung sein.

russlands unfallanfällige atom-u- boote, eine unterschätzte gefahr nicht nur für die besatzung?

http://www.focus.de/panorama/welt/russland-feuerloeschsystem-defekt-20-menschen-ersticken-im-atom-u-boot-nerpa_aid_34737...

Quelle: http://www.welt.de/welt_print/article2698485/Russlands-marode-U-Boot-Flotte.html


melden
Anzeige
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russlands marode U-Boot-Flotte

10.11.2008 um 08:49
das die russische technik nicht die zuverlässigste ist, ist ja nicht neu.
und man kann ja regelrecht froh sein, dass es sich bei der havarie "nur" um das ausströmen eines löschgases handelte und keine brennstoffzelle defekt war.

sonst wären aus den 21 toten, die traurig genug sind, viel viel mehr gewurden.

*blubb*


melden

Russlands marode U-Boot-Flotte

10.11.2008 um 08:52
oh, bitte um entschuldigung...es sind im aktuellen fall 20 todesopfer zu beklagen, nicht 21.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russlands marode U-Boot-Flotte

10.11.2008 um 08:55
ahhh...stimmt. 20 tote, 21 verletzte.... :(

aber anders als bei der Kursk handelt es sich ja hier nicht um menschliches versagen.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russlands marode U-Boot-Flotte

10.11.2008 um 08:57
was ist denn nun passiert?! das hat auch nichts mit menschliches versagen zu tun :D


aber BTT:

ich habe absolut kein vertrauen in russische techniken. da ich aus der ehemaligen DDR stamme kenn ich viele russische maschinen und von zuverlässigkeit kann man bei denen nicht sprechen.

i


melden

Russlands marode U-Boot-Flotte

10.11.2008 um 16:04
in den einem link steht ja:
Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur RIA-Nowosti wurde das Schiff in der Amur-Werft gebaut und trägt den Namen „Nerpa“. Es gehört zur Akula-II-Klasse von Kampf-U-Booten, mit seinem Bau wurde 1991 begonnen. Aus Geldmangel sei der Bau aber über mehrere Jahre unterbrochen worden. Der erste Tauchgang habe in der vergangenen Woche stattgefunden.
geldmangel...und trotzdem drückt der termin...da kann man sich schon vorstellen, dass da eventuell etwas improvisationstalent gefordert wurde.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russlands marode U-Boot-Flotte

11.11.2008 um 00:37
das boot war für die inder bestimmt und unter denn zievilisten sollen auch indische opfer sein....


melden

Russlands marode U-Boot-Flotte

23.11.2008 um 05:46
September, verbreite doch keine Gerüchte weiter wenn Du ohnehin nicht weisst worum es hier geht, oder was die Ursache war. Das hat mit maroden Flotte nichts zu tun, denn das U-Boot wurde neugebaut. Also kann es schon mal gar nicht stimmen was Du hier für ein Schwachsinn behauptest!


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russlands marode U-Boot-Flotte

23.11.2008 um 06:35
Mit Marode ist nicht nur der Rost gemeint mein lieber Russia.Mit Marode ist auch die Führung und Verantwortung gemeint.ich habe schon selber nachrichtenbilder gesehen,wo russische Matrosen verrostete Munition einfach ins Meer gekippt haben.Und da bei der russischen Marine die Kette tragischer Unfälle nicht abreisst,darf man getrost von Marode reden.Auch wenn Dir das nicht gefällt.
In "Russia" ist nicht alles Super!


melden

Russlands marode U-Boot-Flotte

23.11.2008 um 15:32
So ein Schwachsinn. Flotte selbst von der Führung unterscheidet man. Nicht umsonst sagt man auch technisches Versagen oder menschliches Versagen. Selbst in Deutschland macht man auch so. Und hier ist der Fall von der menschlichen Dummheit des Marine. Er hat das Testgerär ausgelöst, was auch Löschfunktion ausgerufen hat. Informier Dich mal bevor Du mitläufst wohin Du noch selber nicht weisst.

P.S: Marode Führung kann dann nur untot sein, die lebt aber.


melden
Anzeige
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Russlands marode U-Boot-Flotte

23.11.2008 um 15:55
Ich finde es schon marode,wenn die Führung Soldaten mit "menschlicher Dummheit" ,wie Du so schön eloquent geschrieben hast,auf ein U-Boot einsetzt.Ausbildung sollte das A und O sein,gerade wenn es sich ums Militär handelt.Das schent aber den Verantwortlichen nicht so unheimlich wirchtig zu sein.

P.S:Aber hey,ich habe ja keine Ahnung.Wie gut,das Du uns allen hier die Welt erklären kannst.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
CDU-Sender ZDF29 Beiträge
Anzeigen ausblenden