weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Zufriedenheit, Widerstand, Zusammenhalt

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 18:29
@mitras
Du scheinst alles besser zu wissen!
Mach doch mal konkrete Vorschläge, Bitte, was Du machen würdest, wenn Du die Möglichkeit hättest! Aber nicht blos labern, Bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Konkrete, umsetzbare Vorschläge!!!!!!!!!!!!!!!!!!


melden
Anzeige

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 18:33
ramisha schrieb:Wenn mich mein Hund anknurrt würde ich mir als Halter Gedanken machen.
Besser füttern, längere Leine oder mindestens Streicheleinheiten, bevor ich
gebissen werde.
Oder aber man sperrt den Hund in den Zwinger und reicht Futter und Wasser durch die Gitter.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 18:35
@klausbaerbel
Aber wehe, wenn er dann frei kommt!


melden

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 19:05
@ramisha
ramisha schrieb:Ist sich die derzeitige Regierung der Unzufriedenheit im Volk bewußt?
Vielleicht sitzt sie sich ja auch nur den Hintern platt und denkt, alle
sind zufrieden.
Ich rechne es deinem zarten Alter zu und meiner fortgeschrittenen Großväterlichkeit oder Altherrenklugheit, nenn es wie du willst, dass du die Lage so beurteilst.

Glaubst du im Ernst, die Regierung weiß das nicht?

Die amtierende Regierung hat auch noch ne Opposition für die nächsten 4 Jahre in der Rückhand, die darf dann mal wieder übernehmen, wenn das Volk wieder genervt nach neuen Verantwortungsträgern sucht. Oder anders gesagt, vor 20 Jahren gab es auch schon diese Gespräche, die wir hier gerade führen über AKW-Laufzeiten, dass das kleine Volk ausgenutzt wird, die Regenwälder abgeholzt werden, die Politik korrupt ist, dass alles immer schlechter wird.

@littlebuddha69
littlebuddha69 schrieb:@mitras
Du scheinst alles besser zu wissen!
Und du bist verärgert oder zumindest aufgeregt. ;)
littlebuddha69 schrieb:Mach doch mal konkrete Vorschläge, Bitte, was Du machen würdest, wenn Du die Möglichkeit hättest!
Damit schränkst du aber schon wieder ein, denn auf bestimmte Bereiche habe ich nur sehr eingeschränkt Einfluss. Warum bitte soll ich für ein HÄTTE Vorschläge machen? Und zum zweiten habe ich öfters hier im Forum Ideen dazu angebracht, was man alles mach kann, nicht nur könnte.
littlebuddha69 schrieb:Aber nicht blos labern, Bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Konkrete, umsetzbare Vorschläge!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Es gibt keine festes Manifest für jeden, was er tun müsste, jeder kann und sollte für sich herausfinden, was er will und umzusetzen bereit ist. Vielleicht engagiert man sich am Ort in einer sozialen Einrichtung oder in einem Tierschutzverein, vielleicht gründet man einen Verein und baut ein Netzwerk auf, um politische und soziale Ziele zu erreichen oder schafft eine Gegenöffentlichkeit im Internet mit Webseiten und Filmen, die Ausbeuterbetriebe und Ausbeuterbanken, korruptes politisches Volk boykottiert. Es ist auch legitim, in die Linke einzutreten, auch wenn dort noch Dinosaurier sitzen. Wenn man so will ist die Gesellschaft ein Modell mit Halbwertszeit, sie zerfällt auch wieder, weil sie niemals richtig aufgebaut wurde, sondern nur durch Kriege zusammengeklebt. Nur wie arg dieser Zusammenbruch kommt, wie schmerzhaft er wird, dass kannm an mitbestimmen.

Und bei allem: Nicht umsonst kämpfen, nicht krampfhaft versuchen die Welt zu retten, das haben nicht mal große Geister geschafft. Man kann für sich versuchen mit seinen Möglichkeiten etwas zu tun und dabei auch sein eigenes Leben zu verbessern, Vorbild sein, das Glück in seinem Leben anstreben, damit es auf andere ausstrahlt. Das reicht. Wenn man dabei gegen das Gesetz vorgehen muss, weil das Gesetz falsch oder unmenschlich ist, soll man es tun.

Und dann hängt ja, wie wir wissen, viele, zu vieles am Gelde. Indem man die persönliche Einstellung zum Geld ändert, selbst nicht nur an sich denkt, aber sich aber auch nicht ausnutzen lässt und das offensiv sagt, ändert man einiges in seinem Umfeld, kann man schon einiges bewirken.


melden

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 19:39
@mitras
Gut gesagt. So mach ich das ja, soweit möglich auch!


melden

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 19:45
@mitras
Gut geschrieben. Ich finde Deinen Ratschlag sehr weise ausgedrückt.


melden

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 19:46
@littlebuddha69
Es ist auch nicht so, dass ich bei mir selbst nicht Verbesserungsbedarf sehen würde. Kann auch sein.

Man kann z.B. dem IBKA http://www.ibka.org beitreten, wenn man möchte, die Kirche ist eine mafiöse Krake, die nicht gerade wenig in unserer Gesellschaft bestimmt und das Kirchen-Geld wandert nicht in soziale Projekte, wo es not-wendig wäre.


melden
autorun
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

20.11.2010 um 20:33
ich vermisse russland ;(
da wars im sommer so schön gechillt.ich denke ich ziehe irgentwann zu meiner großtante.

back to topic,
letzte antwort möglichkeit


melden
Anzeige

Seid ihr zufrieden mit Deutschland, so wie es im Moment ist?

21.11.2010 um 03:01
@mitras
Der Link war recht interessant, und ich war angenehm überrrascht, was es da zu lesen gab.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden