Ich finde das sehr interessant, dass diese "Grauen" Angst haben vor einer Sache, von der sie wissen, dass sie auf die Erde zukommen wird. Und es wurde auch gesagt, dass es eine wiederkehrende Sache ist, die ca. alle 12tausend Jahre kommt.
Das ist wohl kein Planet X oder Nibiru, der hat einen anderen zeitlichen Orbit um die Sonne.
Und bei einer Kollision mit dem überlebt kein Mensch...
Aber ich erinnere mich daran, dass gesagt wurde, dass die Erde zweimal in ihrer 25.000jährigen Umlaufbahn um die Zentralsonne der Plejaden, Alkyone, in eine Photonenwolke hineinkommt...
Photonen: das bedeutet höchste Schwingung, und gerade der Eintritt in diese Wolke ist wie eine Zensur - da kommen die niedrigschwingenden guys nicht durch. Auch nicht, wenn sie sich in tiefen Tunnels vergraben. Sie werden ihr Grab dort finden...
Anders gesagt: wenn das stimmt, dann spielt der Zeitfaktor MIT uns... :)
Das heißt: wir müssen nur Ruhe bewahren, uns auf uns selber besinnen und die Pferdchen im Stall lassen...