Ufologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Roswell 1947

4 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Roswell ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1
simi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Roswell 1947

10.05.2003 um 11:44
Rosswell 1947 Eine leuchtende Scheibe. Sie prallt auf der Erde auf. ES gibt Zeugen. Tage später.
Die regierung ist an Ort und Stelle. Nur ein WETTERBALON????
Was denkt ihr?


melden

Roswell 1947

10.05.2003 um 11:46
Schon wieder eine billige Ausrede der amerikanischen Regierung, da ist kein Wetterballon abgestürzt, denn die Zeugen sagen ja es war eine Scheibe. Außerdem, bei einem Wetterballon hätte sich die Regierung nicht so ins Zeug gelegt und wär sofort an Ort und Stelle gewesen, um dann alles zu verheimlichen.


melden

Roswell 1947

10.05.2003 um 11:46
Schon wieder eine billige Ausrede der amerikanischen Regierung, da ist kein Wetterballon abgestürzt, denn die Zeugen sagen ja es war eine Scheibe. Außerdem, bei einem Wetterballon hätte sich die Regierung nicht so ins Zeug gelegt und wär sofort an Ort und Stelle gewesen, um dann alles zu verheimlichen.


melden

Roswell 1947

10.05.2003 um 13:28
wie schon bei Area51:

Glaubt ihr allen Ernstes, dass Aliens, die in der Lage sind ueber Tausende von Jahren ueber Lichtjahre zu uns zu reisen, und dann so bloed sind ein Raumschiff in den Sand setzen??? Wenn sie wirklich zu uns reisen, dann koennen sie mit Sicherheit auch ein Raumschiff so fliegen, das es nicht abstuerzt! Denn wenn sie in der Lage sind hierher zu fliegen, dann sind sie uns technisch enorm weit ueberlegen. Sonst koennten sie nicht die notwendigen Antriebe bauen und ueber so lange Zeit sich selbst in einem Raumschiff versorgen. Sagen wir mal die Aliens sind 10'000 Jahre weiter als wir. Denkt mal darueber nach wo wir waren vor 10'000 Jahren und was fuer eine Entwicklung wir durchgemacht haben. Und schaut euch die Entwicklung der letzten 100 Jahre und die der letzten 20 Jahre an. Dank des technologischen Vortschritts geht die Entwicklung immer wie schneller voran. Sie sind also mit Sicherheit extrem viel weiter als wir und werden kein Raumschiff in die Wueste setzen! Zudem, dass sie nach all den Waffenentwicklungen weitere 10'000 Jahre ueberlebt haben, zeugt von grosser Weisheit. Ich will nicht wissen was Waffen in 10'000 Jahren anrichten koennen.

Denkt mal ein bischen nach, lasst den gesunden Menschenverstand walten!

Gruss

Purzel


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Ufologie: Der Ufo-Absturz bei Roswell
Ufologie, 4.981 Beiträge, am 16.01.2021 von nachthauch
Allmystery am 20.05.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 246 247 248 249
4.981
am 16.01.2021 »
Ufologie: Unbekanntes Foto eines Roswell EBEs
Ufologie, 232 Beiträge, am 26.10.2016 von jacob777
Metepec am 08.09.2010, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
232
am 26.10.2016 »
Ufologie: "The Day after Roswell" - Ein Rückblick
Ufologie, 99 Beiträge, am 17.09.2015 von Jayman
johnholmes am 27.01.2005, Seite: 1 2 3 4 5
99
am 17.09.2015 »
von Jayman
Ufologie: Endlich der Beweis?
Ufologie, 171 Beiträge, am 18.10.2014 von divepilot86
Cyanol am 14.07.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9
171
am 18.10.2014 »
Ufologie: Dokument und Video im Internet
Ufologie, 63 Beiträge, am 18.01.2014 von Ninenya
massos am 26.06.2013, Seite: 1 2 3 4
63
am 18.01.2014 »