Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nimmt die US Regierung plötzlich die Heldenrolle in VT ein?

43 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Verschwörung, Q

Nimmt die US Regierung plötzlich die Heldenrolle in VT ein?

07.08.2019 um 21:57
JohnDifool schrieb:Eine linke VT ist z.B. dass die RAF-Häftlinge in Stammheim nicht Selbstmord begingen, sondern ermordet wurden.
Wobei das keine sehr stark verbreitete VT mehr ist, sondern eher Ende der 70er populär war. Wenn man sich dagegen anschaut, wie viele Leute im Gegensatz an eine Verschwörung jüdischen Finanzkapitals glauben, dann ist das verschwindend gering.
Aber es zeigt dass es eben auch linke VTs gibt.


melden
Anzeige

Nimmt die US Regierung plötzlich die Heldenrolle in VT ein?

08.08.2019 um 16:39
Das ganze QAnon Zeugs ist doch nichts weiter als NWO 2.0.
Und die NWO Verschwörungstheorien sind nichts weiter als die Fortführung von Hitlers Verschwörungstheorien zum "kulturellen Bolschewismus".

Hitler hat sich als Retter der Deutschen und sogar Retter der Welt inszeniert und Verstanden, der die bösen Mächte des Liberalismus zurückdrängt.

Und genauso wird Trump nun im Kontext der QAnon Verschwörungstheorie dargestellt.

Das ist das Selbe in grün.


melden

Nimmt die US Regierung plötzlich die Heldenrolle in VT ein?

08.08.2019 um 22:05
@Smiler
Was Linke VT angeht würde ich sagen das jede VT nach ihrem Feindbild einkategorisiert werden kann. So gesehen sind VT die sich auf konservative Regierungen (insbesondere die US Regierung) beziehen eher links-lastig. Normalerweise a'la "Böse Konservative faken Bedrohungen damit sie uns besser überwachen und Ausplündern können." Ich würde eiskalt sagen das 9.11. eher links-lastig war. Ich würde auch in den Raum stellen ob man "Zeitgeist" und derartige Filme als eher links bezeichnen kann.
Oft kann man ja drüber streiten ob das nun ernsthaft links denkende Menschen sind, vielmehr habe ich das Gefühl das das oft eher ein Trojanisches Pferd ist, um die Knöpfe von Linken zu drücken aber am Ende konservative Inhalte zu transportieren. Ohnehin...zumindest in Europa ist das hinterfragen von Autorität ohne einen Schwenk in Linke Gedankenwelten nicht üblich.
Wieviele Videos beginnen mit Geschichten über böse Firmen, Politiker, die fiese Gesellschaft und Enden dann mit "...und DARUM war Hitler eigentlich ein dufter Typ und Rassenmischung der Untergang des Abendlandes"
Es ist vielleicht auch immer eine Frage des eigenen Standpunkts wie man sowas war nimmt. Für mich ist David Icke ein Erz-konservativer...aber ich kenne viele liberal gestimmte Menschen die genau das in ihm sehen...und so ein gewisses Hippie feeling.
Wenn es
VT als Schafspelz sozusagen.
Das VT eher einem konservativem Umfeld entspringen und es im Grunde nur folgerichtig ist das sich Menschen wie Trump diese Nutzen ist sicher richtig...nur das maß an Schamlosigkeit wie ausgerechnet VT...die sich ja das hinterfragen auf die Fahne geschrieben haben hinter Regierungen stellen is bemerkenswert.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

413 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt