Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitgeschwindigkeit

70 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lichtgeschwindigkeit, Zeitgeschwindigkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitgeschwindigkeit

02.07.2005 um 14:49
das ist schon eine sehr interessante sache...........nur ich verstehe das nicht sooo ganz mit dem altern........weil 15 jahre sind doch 15 jahre......und wenn man mit der bahn fährt zum beispiel altert man ja dann auch nicht langsamer oder doch?(ein wenig?)


mfg
splitfire






← ← ← die wahrheit ist irgendwo da draussen


melden

Zeitgeschwindigkeit

02.07.2005 um 15:23
@splitfire
Tja da ist ja das scheinbare Paradoxon beim Fliegen mit Lichtgeschwindigkeit oder gar schneller.
In Deinem Raum/ Standpunkt vergeht die Zeit gleich schnell, und für die Umwelt von ihrem Standpunkt/ Raum aus auch. Nur zusammen wirds quasi nix. ;-)
Das wirkt sich auch erst bei extrem hohen Geschwindigkeiten relativistisch aus.

Das ist aber laut Einsteins RT sowieso für uns nicht möglich, weil wir nunmal im Gegensatz zu Licht Masse besitzen uvm.

Wir können also wohl nur über eine Art "Abkürzung" sehr weite Strecken in angemessener Zeit überwinden, aber das ist wieder ein ganz anderes Thema und verursacht genauso heftigste Diskussionen. :)


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Zeitgeschwindigkeit

02.07.2005 um 16:59
"und wenn man mit der bahn fährt zum beispiel altert man ja dann auch nicht langsamer oder doch?"

In einer Bahn, die 300 Km/h schnell fährt, dauert eine Sekunde (von einem in Ruhe bedindlichen Beobachtungsort aus gesehen) genau 1,00000000000003863368250186399 Sekunden. Die Geschwindigkeit des Zuges ist zu langsam um einen Effekt zu verursachen, den man bemerken könnte.


melden

Zeitgeschwindigkeit

02.07.2005 um 17:38
Dazu kommen ja noch die widrigen Lebenseinflüsse, die diesen so extrem minimalen Effekt des "langsameren Alterns" im Zug überwiegen und somit lebensverkürzend entgegenwirken.
Am Ende kannste also sogar viel eher sterben, als der auf dem Bahnsteig. :D

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Zeitgeschwindigkeit

02.07.2005 um 17:47
@relict: naja, die Verkürzung betrifft dann aber nur den Erwartungswert Deiner Lebenszeit, dem die Zeitdilatation ein wenig entgegenwirkt.
Hast Du jedoch einen Beobachtungsort auf den Gleisen vor dem Zug, so sind die beiden Effekte gleich gerichtet und summieren sich auf - für Dich leider mit negativem Vorzeichen :-D

Liebe Esotheriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.



melden

Zeitgeschwindigkeit

02.07.2005 um 17:52
@mso123
jenau ...oder so ausgedrückt. :)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Zeitgeschwindigkeit

03.07.2005 um 20:46
horus7464 schrieb
Könnte Zeit ein Zerfallsbegriff sein ? Ist die Eigenzeit eines Systems von der Eigenschwingung abhängig ? Im Sinne von zB. Materie entsteht und hat Anfangs noch eine hohe Schwingungsrate, mit Erkalten bzw. Alterung nimmt die Rate ab. Vergeht in einem erkalteten System keine meßbare Zeit mehr ?
Das ist jetzt rein spekulativ und kein Postulat, unsere Spezialisten haben sicher noch bessere Erklärungen......

ich denke ähnlich.
jede geschwindigkeit ist doch in ihrem Ursprung NULL! man kann dann doch davon ausgehen, dass beim urknall auch die zeit beschleunigt wurde??
das würde bedeuten, dass die zeit zu einem sehr frühen zeitpunkt sich langsamer ausbreitet., als heute.

wie die zeit sich in zukunft verhalten könnte, dafür reicht meine vorstellungskraft nicht aus.

ps: licht hat doch eine masse! habe hier öfters gelesen das licht keine masse hätte


melden

Zeitgeschwindigkeit

03.07.2005 um 22:31
ähm...mit der Zeit misst Du die Beschleunigung! Was bedeutet also, Zeit zu beschleunigen?

Oder willst Du uns damit nur sagen, was uns Einstein bereits vor 100 Jahren mit seiner SRT gesagt hat: Je schneller ich bin, desto langsamer vergeht meine Zeit !?

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.



melden

Zeitgeschwindigkeit

03.07.2005 um 22:35
Ich glaube er meint die "Schwingungsrate" als Zeit interpretiert?

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Absolute Minimum Geschwindigkeit
Wissenschaft, 155 Beiträge, am 07.02.2021 von Physikfix
noname am 03.08.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
155
am 07.02.2021 »
Wissenschaft: Das Märchen vom Urknall - die Urknalllüge
Wissenschaft, 399 Beiträge, am 16.10.2020 von zalesi
Hydrodendron am 01.09.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
399
am 16.10.2020 »
von zalesi
Wissenschaft: Lichtgeschwindigkeit 100% eine Konstante?
Wissenschaft, 104 Beiträge, am 10.12.2020 von AtheistIII
gcwolle am 13.12.2019, Seite: 1 2 3 4 5 6
104
am 10.12.2020 »
Wissenschaft: Raumschiff mit Lichtgeschwindigkeit
Wissenschaft, 66 Beiträge, am 10.05.2019 von arrakai
Melli am 15.05.2003, Seite: 1 2 3 4
66
am 10.05.2019 »
Wissenschaft: Warum fliegen Photonen immer mit Lichtgeschwindigkeit
Wissenschaft, 687 Beiträge, am 30.05.2019 von arrakai
rene.eichler am 27.02.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 32 33 34 35
687
am 30.05.2019 »