Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Messerstecher in Nürnberg

70 Beiträge, Schlüsselwörter: Nürnberg, Messer Attacke

Messerstecher in Nürnberg

17.02.2019 um 12:33
KillingTime schrieb:woher weiß man, dass der Angriff grundlos war?
Mit der Fragestellung hast du nicht ganz unrecht, man könnte sogar davon ausgehen, dass die Behauptung "grundlos" falsch ist. Denn einen Grund für seinen Angriff wird der Täter sicher gehabt haben, und wenn es nur sein Wunsch war, jemanden zu verletzen.

Dann stellt dich vielleicht mehr zufrieden, was der Spiegel schreibt:
Das 21-jährige Opfer war demnach gegen 5 Uhr morgens mit einer Bekannten unterwegs, als der Täter sie ohne erkennbaren Anlass mit dem Messer attackierte.


melden
Anzeige

Messerstecher in Nürnberg

17.02.2019 um 15:47
Es wurde ein Tatverdächtiger festgenommen
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4195429
Wie mit Meldung 229 berichtet, kam es in den heutigen Morgenstunden (17.02.2019) zu einem Messerangriff auf eine Passantin im Stadtteil Bärenschanze. Zwischenzeitlich nahmen Einsatzkräfte der Polizei einen dringend Tatverdächtigen fest.
Ein zunächst unbekannter Täter hatte gegen 05:00 Uhr eine 21-jährige Frau in der Fürther Straße mit einem Messer attackiert und verletzt. Nach der Tat flüchtete der Angreifer.
Bereits kurz nach der Tat fahndete ein Großaufgebot der Polizei nach dem flüchtigen Messerangreifer. Die intensive Fahndung erstreckte auch auf umliegende Stadtteile. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei einen 25-jährigen Iraker festnehmen. Er gilt als dringend tatverdächtig. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen den Festgenommenen Haftantrag wegen versuchten Mordes.
Nähere Einzelheiten gibt das Polizeipräsidium Mittelfranken unter Leitung von Herrn Polizeipräsident Roman Fertinger im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, vertreten durch Oberstaatsanwältin als Hauptabteilungsleiterin, Frau Gabriels-Gorsolke, am
Montag, 18.02.2019, 13:00 Uhr, im Polizeipräsidium Mittelfranken, Richard-Wagner-Platz 1, 90443 Nürnberg,
bekannt.


melden

Messerstecher in Nürnberg

01.03.2019 um 14:03
Laut BILD wollte sich der Täter wohl im Gefängnis das Leben nehmen.
Hatte er Angst vor einer lebenslangen Freiheitsstrafe? Denn der Vorwurf lautet versuchter Mord in drei Fällen.
https://m.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/im-gefaengnis-messerstecher-von-nuernberg-begeht-suizidversuch-60407...


melden

Messerstecher in Nürnberg

09.08.2019 um 11:43
Prozessauftakt am 19.09.19 im Saal 600 am Landgericht Nürnberg-Fürth.
Leider sind die Termine online noch nicht so weit im voraus angegeben, ich werde aber versuchen anwesend zu sein, da ich sowieso Urlaub habe.

https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/nurnberger-messerstecher-wegen-dreifachen-mordversuchs-vor-gericht-1.9199706

Die Anklage lautet dreifacher Mordversuch.


melden
Peaches.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Messerstecher in Nürnberg

10.10.2019 um 21:22
Daniel G. voll Schuldfähig.
Im Strafverfahren um den mutmaßlichen
Messerstecher von St. Johannis nennt Gerichtsgutachter Michael Wörthmüller den Angeklagten voll schuldfähig. Der 39 Jahre alte Daniel G. aus Sachsen-Anhalt hat im Landgericht Nürnberg-Fürth bereits eingeräumt, am 13. Dezember 2018 drei Frauen auf offener Straße ein Messer in den Leib gerammt zu haben. Er muss sich deshalb wegen versuchten Mordes in drei Fällen verantworten.
https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/messerstecher-von-johannis-ist-voll-schuldfahig-1.9413023


melden

Messerstecher in Nürnberg

10.10.2019 um 21:48
Na Gott sei Dank. Wenn der nicht voll schuldfähig ist... Ist ja nicht das erste Mal, gell?


melden
Peaches.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Messerstecher in Nürnberg

10.10.2019 um 22:03
puntanorte schrieb:Na Gott sei Dank. Wenn der nicht voll schuldfähig ist... Ist ja nicht das erste Mal, gell?
Wir haben 18 Vorverurteilungen im Bundeszentralregister", sagte Oberstaatsanwältin Antje Gabriels-Gorsolke. Vorwiegend gehe es um Diebstahl, aber auch um Betäubungsmitteldelikte, Brandstiftung, Betrug und Beleidigung - "ein Spaziergang quer durchs Strafgesetzbuch".

Die Seite vom stern ist nicht mehr aufrufbar - Quellenangabe auf Seite 1 ;-)


melden
Peaches.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Messerstecher in Nürnberg

15.10.2019 um 20:43
Der Staatsanwalt hat die Sicherungsverwahrung beantragt. Drei Mordversuche, Diebstahl sowie schwere Körperverletzung. Er plädiert zudem dafür, die besondere Schwere der Schuld festzustellen.
Reue vermag der Ankläger kaum zu erkennen - sitze ihm doch seit sechs Verhandlungstagen Maria H., die Frau, die er am massivsten verletzt hat, gegenüber. Eine Entschuldigung gegenüber der Nebenklägerin kam Daniel G. nicht über die Lippen. Dass die Frauen heute noch leben, sei nur dem Zufall zu verdanken, so Weyde. Er beantragt auch, die besondere Schwere der Schuld festzustellen. Bei einer lebenslangen Freiheitsstrafe prüft die Strafvollstreckung nach 15 Jahren, ob der Gefangene eine Chance kriegt - sprich, ob der Rest der Strafe zur Bewährung ausgesetzt werden kann. Diese Automatik nach 15 Jahren wird ausdrücklich außer Kraft gesetzt, wenn in dem Urteil die besondere Schwere der Schuld festgestellt worden ist.
https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/messerstecher-von-johannis-staatsanwalt-beantragt-sicherungsverwahrung-1.9427...


melden
Peaches.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Messerstecher in Nürnberg

16.10.2019 um 16:38
Das Urteil für Daniel G. wurde heute bekannt gegeben.
Er hatte im Dezember 2018 drei Frauen im Nürnberger Stadtteil St. Johannis ein Messer in den Oberkörper gestochen, am Mittwoch verurteilte das Gericht Daniel G. zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe.
https://www.nordbayern.de/region/nuernberg/lebenslange-freiheitsstrafe-fur-den-messerstecher-von-st-johannis-1.9431426


melden
Anzeige

Messerstecher in Nürnberg

16.10.2019 um 18:14
Keine Schwere der Schuld, keine Sicherungsverwahrung,
so war soeben in der Abendschau vom br zu sehen.

Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt